Zurück

★ 1 cm

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game 🡒
                                               

Bodiam Castle

1674–1675: Nathaniel Powell, 2. Baronet 1849–1916: George Cubitt, 1. Baron Ashcombe 1800–1820: Godfrey Vassal Webster, 5. Baronet 1470–1478: Philippa Dalyngrigge Schwester von Ri. Dalyngrigge 1478–1483: Thomas Lewknor of Trotton 1408–1443: Alice ...

                                               

Frieden von Stolbowo

Der Friede von Stolbowo wurde am 17. Februar jul. / 27. Februar 1617 greg. zwischen dem Russischen Reich und Schweden geschlossen. Er beendete den Ingermanländischen Krieg und begründete Schwedens Großmachtstellung in der Ostsee.

                                     
  • 1 April 1942. H.Dv. 119 324 - Schußtafel für die 7, 5 cm Kampfwagenkanone 40 7, 5 cm Kw.K. 40 7, 5 cm Sturmkanone 40 7, 5 cm Stu.k. 40 und 7, 5 cm Panzerjägerkanone
  • CM steht als Abkürzung für: Candidate Master, Schachtitel Case Management, siehe Fallmanagement Category Management, siehe Warengruppenmanagement Cuauhtémoc
  • Die 24 cm Kanone M.16 war eine Kanone, die von der k. u. k. Armee im Ersten Weltkrieg, vom tschechoslowakischen Heer in der Zwischenkriegszeit und als
  • Die 10, 5 - cm - leichte Feldhaubitze 18 kurz 10, 5 cm leFH 18 oder leFH 18 war eine leichte Feld - Haubitze und als solche ein Standard - Artilleriegeschütz der
  • 7, 5 - cm - PaK 97 38 war eine provisorische Panzerabwehrkanone PaK der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg. Nachdem die Wehrmacht auf die T - 34 und KW - 1 gestoßen
  • Die 8, 8 - cm - FlaK 18 36 37, auch Acht - Acht oder Acht - Achter genannt, war eine vorwiegend im Zweiten Weltkrieg gebaute und eingesetzte deutsche Flugabwehrkanone
  • Die 2 - cm - KwK 30 war eine Kampfwagenkanone mit der Kaliberlänge L 55, die als Hauptbewaffnung im leichten Panzerkampfwagen II diente. Die Waffe wurde zunächst
  • Die 2 - cm - Flak 38 war eine Flugabwehrkanone der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg. Die 2 - cm - Flak 38 war eine verbesserte Version der 2 - cm - Flak 30 und wurde
  • Die 7, 5 - cm - KwK 42 war eine Kampfwagenkanone kurz: KwK die mit der Kaliberlänge L 70 als Hauptbewaffnung Turmkanone im mittleren Kampfpanzer Panzer
                                     
  • Der 30, 5 - cm - M.11 - Mörser auch Škoda 305 mm Haubitze genannt mit den Typen M.11, M.11 16 und M.16 war ein Geschütz der Festungsartillerie der österreichisch - ungarischen
  • Die 7, 5 - cm - KwK 40 war eine vielseitig verwendete Kampfwagenkanone kurz: KwK die mit der Kaliberlänge L 43 als Hauptbewaffnung Turmkanone im mittleren
  • Die 10, 5 - cm - Flak 38 beziehungsweise 10, 5 - cm - Flak 39 war eine schwere Flugabwehrkanone der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg. Bereits bei der Einführung
  • des Zweiten Weltkriegs entwickelte deutsche Kampfwagenkanone im Kaliber 8, 8 cm Je nach Einsatz erhielt die Kanone in Panzern unterschiedliche Abkürzungen
  • Die 15 - cm - schwere Feldhaubitze 18 kurz sFH 18 war ein Standardgeschütz der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg. Die sFH 18 wurde von den Unternehmen
  • Die 8, 8 - cm - PaK 43 war eine Panzerabwehrkanone kurz: PaK der deutschen Wehrmacht mit der Kaliberlänge L 71, die hauptsächlich im direkten Feuerkampf der
  • Die Küstenhaubitze 42 cm M 14 M 16 M 17 war ein überschweres Geschütz der k.u.k. Festungsartillerie im Ersten Weltkrieg. Danach wurde es in der Zwischenkriegszeit
  • Der CM - 32 Yunpao chinesisch 雲豹裝甲車, Pinyin Yúnbào Zhuāngjiǎchē  Nebelparder - Panzer ist eine achträdrige 8 8 Fahrzeugplattform aus taiwanischer Produktion
  • Der 21 - cm - Mörser die Bezeichnung 21 - cm - Mörser 10 ist verbreitet, wurde aber offiziell nie verwendet war ein mobiler, schwerer Mörser bei anderen
  • Die 28 - cm - Kanonen Bruno E E für Eisenbahn waren vier verschiedene Versionen von Eisenbahngeschützen des deutschen Heeres im Zweiten Weltkrieg. Im Zuge
                                     
  • Die 3, 7 - cm - PaK 36 war eine Panzerabwehrkanone der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg und wurde wegen ihrer geringen Durchschlagskraft auch Panzeranklopfgerät
  • Die 8, 8 - cm - FlaK 41 war eine Flugabwehrkanone der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg. Die 8, 8 - cm - FlaK 41 war eine völlige Neuentwicklung, die geschaffen wurde
  • begonnen. Diese erhielten die Bezeichnungen CM 1 CM 2 und CM 3, CM stand für Costiero Monfalcone. CM 1 noch im Rohbau, wurde von der deutschen Kriegsmarine
  • Die 3, 7 cm SK C 30 L 83 war ein von der Weimarer Reichsmarine und der deutschen Kriegsmarine auf vielen Schiffstypen eingesetztes Schiffsgeschütz. Besonderheit
  • Ziele. US Naval technical Mission to Japan: O - 54 Japanese Naval Guns 41 cm 45 16. 1 3rd Year Type. In: navweaps.com, abgerufen am 28. Januar 2015 englisch
  • Oktober 1978 in Chicago, Illinois besser bekannt unter seinem Ringnamen CM Punk, ist ein ehemaliger US - amerikanischer Wrestler und MMA - Kämpfer, der aktuell
  • Die Typ - 7 - 30 - cm - Kanone jap. 七年式三十糎榴弾砲, Shichi - nenshiki sanjū - senchi ryūdanhō war eine Haubitze, die vom Kaiserlich Japanischen Heer im Zweiten Japanisch - Chinesischen
  • Die 7, 5 - cm - PaK 41 war eine Panzerabwehrkanone PaK der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg. Wie bei der Schweren Panzerbüchse 41 und der 4, 2 - cm - leichten PaK
  • 5 cm 11 cm 6 cm 9 cm 2¼ 3¼ 5 cm 7, 5 cm 4, 5 cm 6 cm Halbierung von 6 cm 9 cm 3 cm 4 cm Halbierung des Formats 4 cm 6, 5 cm auf
  • Das 7, 5 - cm - leichtes Infanteriegeschütz 18 oder kurz leIG 18 war ein leichtes Infanteriegeschütz der Wehrmacht während des Zweiten Weltkrieges. Das leIG
  • Nebelfahrzeug 1 Nbf. 1 der Werferkarren für 10 - cm - Nebelwerfer und das Nebelfahrzeug 1 1 Nbf. 1 1 der Munitionskarren für 10 - cm - Nebelwerfer
  • der 3, 7 - cm - PaK 36 und wurde später durch die 7, 5 - cm - PaK 40 ergänzt. Insgesamt wurden etwa 9.568 PaK 38 produziert. Der Herstellungspreis bei 1 800 Arbeitsstunden
                                     
  • Sporttourer vorgestellte Maschine verfügte als besondere Merkmale über einen 981 cm ³ großen, luftgekühlten Zweizylinder - V - Motor mit 75 Grad Zylinderwinkel, eine
  • getrennt sind. Der erste Teil gibt den Landescode gemäß ISO 3166 - 1 für Kamerun CM der zweite den Code für die Provinz wieder. Der aktuelle Landescode
  • wurden die nachfolgenden Waffen entwickelt: 5 - cm - Flak 41, Fliegerabwehrkanone 5 - cm BK, Bordkanone der Me 410A - 1 U4 und Junkers Ju 88P - 4, modifiziert als MK
  • Die 80 - cm - Kanone E war ein schweres Sondergeschütz der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg. Hergestellt wurde es von den Krupp - Werken unter dem Namen Schwerer
  • Die 8, 8 - cm - KwK 36 war eine Kampfwagenkanone mit der Kaliberlänge L 56, welche als modifizierte Version einer Flugabwehrkanone 8, 8 - cm - FlaK 18 36 37 die
  • Steuerung des Satelliten. Auf seiner Sekundärmission kamen bei dem 10 cm 10 cm 10 cm großen Satelliten grüne LEDs mit einer Leistung von 30 W und einer
  • Die 38 cm S.K. C 34 war ein Schiffsgeschütz der deutschen Kriegsmarine im Zweiten Weltkrieg, das auch als Küsten - und Eisenbahngeschütz eingesetzt wurde
  • Das 7, 5 - cm - Leichtgeschütz 40 kurz LG 40 war ein rückstoßfreies Geschütz der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg. Das 1940 als 7, 5 - cm - Leichtgeschütz 1 eingeführte
  • Die Typ 91 10 - cm - Haubitze jap. 九一式十糎榴弾砲, Kyūichi - shiki jūssenchi ryūdanhō war eine Haubitze, die vom Kaiserlich Japanischen Heer im Zweiten Japanisch - Chinesischen
  • Die 10 - cm - Turmhaubitze T.H. M9, bestehend aus Panzerkuppel und Geschütz, war Teil der moderneren österreichisch - ungarischen Befestigungsanlagen während
  • Die 15 cm - Turmhaubitze 1 war ein Geschützmuster der Festungsartillerie Österreich - Ungarns. Seitens der Österreichisch - Ungarischen Militärführung hatte

Wörterbuch

Übersetzung
Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader