Zurück

★ Wissenschaft


                                               

Wissenschaft

Das Wort Wissenschaft bezeichnet die Gesamtheit des menschlichen Wissens, der Erkenntnisse und der Erfahrungen einer Zeitepoche, welches systematisch erweitert, gesammelt, aufbewahrt, gelehrt und tradiert wird. Die Wissenschaft ist ein System der ...

                                               

Hans Barth (Wissenschaftsautor)

Hans Barth war ein siebenbürgisch-deutscher Publizist und Wissenschaftsautor. Er ist vor allem durch seine Arbeiten über den Raumfahrtpionier Hermann Oberth bekannt.

                                               

Verband der Medizin- und Wissenschaftsjournalisten

Der Verband der Medizin-und Wissenschaftsjournalisten e. V. die Vertretung der Interessen der Medizin-und Wissenschaftsjournalisten in Deutschland. 2012 geschlossen haben, unter diesem Namen werden die drei ehemaligen Organisationen "Vereinigung ...

                                               

Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre

Die Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre von 1794/95 ist das systematische Hauptwerk des Philosophen Johann Gottlieb Fichte und eines der zentralen Werke im nachkantischen Idealismus.

                                               

Gesellschaft für Wissenschaftsphilosophie

Die Gesellschaft für Wissenschaftsphilosophie ist eine 2011 gegründete philosophische Fachgesellschaft mit Sitz in Hannover. Ihr satzungsmäßiger Zweck ist die Förderung und Vermittlung der Wissenschaftsphilosophie.

                                               

Münchner Wissenschaftstage

Die Münchner Wissenschaftstage waren eine von 2001 bis 2018 jährlich stattfindende viertägige Großveranstaltung in München. Auf den Münchner Wissenschaftstagen standen Experten aus Forschung, Unternehmen und Institutionen bereit, im Dialog mit de ...

Wörterbuch

Übersetzung