Zurück

ⓘ Hermannsfeste. Die Hermannsfeste ist eine mittelalterliche Festung in Narva, Estland. Sie liegt am Ufer des Flusses Narva. Die Festung wurde gegen Mitte des 13. ..

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game 🡒
Hermannsfeste
                                     

ⓘ Hermannsfeste

English version: Hermann Castle

Die Hermannsfeste ist eine mittelalterliche Festung in Narva, Estland. Sie liegt am Ufer des Flusses Narva.

Die Festung wurde gegen Mitte des 13. Jahrhunderts von den Dänen gegründet. 1345 wurde die Festung von den Dänen mitsamt Narva und Ostestland an den Deutschen Orden verkauft. Nach dessen Auflösung war sie von 1558 bis 1704 in schwedischem, danach in russischem Besitz. Wie der Großteil Narvas wurde sie im Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört. In der inzwischen restaurierten Festung befindet sich heute ein Museum.

Narva war die östlichste Burg des Deutschen Ordens. Direkt gegenüber, am anderen Ufer des Flusses, liegt die russische Festung Iwangorod.

                                     
  • auSerhalb dieses Forts angelegt wurde. Holzkirche in Hradec Králové Hermannsfeste mit Wasserkunst in Narva Hietalahti - Markthalle in Helsinki Entwurf:
  • Estland Pärnu, Estland Narva Muuseum mit umfangreicher Ausstellung in der Hermannsfeste zur Geschichte von Stadt, Festung und Region sowie der in einem barocken
  • bilden. Am linken Ufer steht seit dem 13. Jahrhundert die mächtige Hermannsfeste eine Burg des Deutschen Ordens. In den folgenden Jahrzehnten wurden
  • Iwangorod aus der Zeit Iwans III., die am Ufer der Narva der estnischen Hermannsfeste gegenüberliegt. Die Stadt liegt an der Eisenbahnstrecke Tallinn Sankt
  • Erzgebirge, siehe Hermannsburg Sachsen eine mittelalterliche Niederungsburg in Narva Estland siehe Hermannsfeste Siehe auch: Hermannsburger Mission
  • Burgen des Ordens ausbauen, vor allem an der Ostgrenze. Besonders die Hermannsfeste in Narva wurde unter seiner Ägide wesentlich verstärkt. 1359 starb Goswin
  • Festung Iwangorod Russland links auf der anderen Seite der Narva die Hermannsfeste Estland Hier verläuft zugleich auch die Ostgrenze der Europäischen
  • Narva, ehem. Festungsstadt, siehe Schlacht bei Narva Narva, Festung Hermannsfeste in Narva Paide WeiSenstein, ehem. Festungsstadt mit Burg Paide WeiSenstein
                                     
  • gedehnt waren. Die Festung Iwangorod Rechts Festung Iwangorod, links Hermannsfeste getrennt durch den Fluss Narva Narva im 18. Jahrhundert von Nord - Osten
  • Koluvere Burg Castrum Danorum Tallinn Burg Burg Wesenberg Rakvere Burg Hermannsfeste Narva Lage Feste Ordensburg Tolsburg Toolse Lage Burgruine Burg Lais
  • abgegangenen Ordensburg Moosburg Przedecz PL Kujawien F Narwa Ordensburg Hermannsfeste Narva Mitte 13. Jh. ET Ida - Viru A Neidenburg Ordensburg Neidenburg Nidzica
  • Sõrve Leuchtturm Turm Leuchtturm 52 m 1960 Sääre 57 54 35 N 22 3 19 E Hermannsfeste Mauerwerk Museum 51 m 1347 Narva 59 22 32.4 N 28 12 4.77 E Delta Plaza
  • Zerstörung durch Russland Stadtbefestigung von Narwa, Festung Iwangorod, Hermannsfeste bis 1704: Schweden 1650 Schweden ab 1704: Russland Zarentum 1699 Russland

Wörterbuch

Übersetzung
Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader