Zurück

ⓘ Hieronymus Holper, tätig zwischen 1435 und 1483 in Nürnberg, war ein Goldschmied in Nürnberg. Vermutlich war der Sohn des Heinz Holber. Über seine Ausbildung is ..



Hieronymus Holper
                                     

ⓘ Hieronymus Holper

Hieronymus Holper, tätig zwischen 1435 und 1483 in Nürnberg, war ein Goldschmied in Nürnberg.

Vermutlich war der Sohn des Heinz Holber. Über seine Ausbildung ist nichts bekannt; Heinz Holber war jedenfalls nicht sein Lehrer, da er nicht als Goldschmiedemeister in Nürnberger Meisterlisten verzeichnet ist. 1435 erhielt Hieronymus Holper das Meisterrecht. Er muss in Nürnberg einiges an Ansehen besessen haben, denn er bekleidete dort mehrere öffentliche Ämter. 1448/49 lieferte er für den Bamberger Domschatz ein heute verlorenes Büstenreliquiar des hl. Pius. Für den Böhmenkönig Ladislaus Postumus schnitt er 1454/55 ein Siegel. Am 1. Mai 1460 erwarb der Nürnberger Rat von ihm für 54 Gulden 1 Schilling und 4 Heller ein vergoldetes Trinkgefäß, das dem in Nürnberg zu Besuch weilenden Herzog Sigismund von Bayern-München geschenkt wurde. 1455 erwarb er ein Haus in der Stöpselgasse. Ab 1461 war er im Silberwaagamt und in der Goldschmiedeschau. Darüber hinaus bekleidete er bis 1470 auch das Amt eines Münzprobierers. Verheiratet war er mit Kunigunde Ellinger auch Oellinger aus Weißenburg in Bayern. 1481 war er als Geschworener im Ämterbüchlein aufgeführt; zuletzt wurde er 1483 als lebend erwähnt.

Vermutlich 1444 lernte er Albrecht Dürer den Älteren, den Vater des berühmten Malers Albrecht Dürer, kennen. Jener war, nach mehrjährigem Aufenthalt in den Niederlanden, von 1455 bis 1461 als Geselle in Holpers Werkstatt tätig. Er war sowohl der Gönner als auch der Freund des talentierten Dürer. Dieser heiratete am 8. Juni 1467 Holpers damals gerade erst 15 Jahre alte Tochter Barbara.

Bis heute lassen sich Hieronymus Holper außer dem erwähnten Siegel keine Arbeiten eindeutig zuweisen.

                                     
  • und Architekt Hieronymus Holper deutscher Goldschmied in Nürnberg Johann Holper 1949 österreichischer Gewerkschafter Karl Holper 1919 1997 österreichischer
  • Barbara Holper gestorben 16. Mai 1514 in Nürnberg war die Mutter von Albrecht Dürer. Barbara Holper war die Tochter von Hieronymus Holper einem Goldschmied
  • Holo  Holp Holr  Hols  Holt  Holu  Holv  Holw  Holy  Holz Holper Franz 1862 1935 deutscher Maler und Architekt Holper Hieronymus Goldschmied
  • Es wird angenommen, dass er bei diesem Aufenthalt den Goldschmied Hieronymus Holper kennenlernte und für kurze Zeit als Geselle in dessen Werkstatt tätig
  • Goldschmieds aus. 1467 heiratete er Barbara Holper 1452 16. Mai 1514 die Tochter des Hieronymus Holper Binnen 25 Jahren gebar sie 18 Kinder, von
                                     
  • Hold  Hole  Holf  Holg  Holi  Holj  Holk  Holl  Holm  Holn  Holo  Holp Holr  Hols  Holt  Holu  Holv  Holw  Holy  Holz Hole, Dave 1948
  • Hold  Hole  Holf  Holg  Holi  Holj  Holk  Holl  Holm  Holn  Holo  Holp Holr  Hols  Holt  Holu  Holv  Holw  Holy  Holz Holsboer, Florian
  • Hans Cosmas 1595 Schweizer Arzt Holzach, Hieronymus 1540 Schweizer Schultheiss Holzach, Hieronymus 1733 1793 Schweizer Maler Holzach, Johann
  • Hold  Hole  Holf  Holg  Holi  Holj  Holk  Holl  Holm  Holn  Holo  Holp Holr  Hols  Holt  Holu  Holv  Holw  Holy  Holz Holt, Amber 1985

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →