Zurück

ⓘ Greg Irons. Gregory Rodman Irons verbrachte seine Kindheit in Philadelphia. Durch frühe MAD Taschenbücher inspiriert, begann er mit dem Zeichnen von Cartoons. I ..



Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →
Greg Irons
                                     

ⓘ Greg Irons

Gregory Rodman Irons verbrachte seine Kindheit in Philadelphia. Durch frühe MAD Taschenbücher inspiriert, begann er mit dem Zeichnen von Cartoons. Im Jahr 1967 zog er nach San Francisco und entwarf für das Fillmore Auditorium einige Plakate. Für Bill Graham Productions entwarf er Plakate u. a. für die Bands Moby Grape, Jefferson Airplane, CSNY und Santana. Dann zog er nach London, wo er an dem Beatles-Animationsfilm Yellow Submarine mitarbeitete. 1969 ging er zurück nach San Francisco und fuhr fort Poster, Plattencover und Comiczeichnungen zu veröffentlichen.

Bis Mitte der 1970er Jahre entwarf Irons mehrere Buchillustrationen, unter anderem für Troubadour Press, Sunset- und Bellerophon Bücher. Im Jahr 1972 kehrte der Gitarrist Peter Kaukonen von einer Jefferson Starship Tour zurück; er hatte sich während der Tour in New York City von Thom Devita tätowieren lassen. Im Gespräch erfuhr Greg Irons den Preis, den Kaukonen bezahlt hatte, und entschloss sich, zukünftig seinen Lebensunterhalt als Tätowierer zu verdienen. Seine erste Tattoo Ausrüstung bestellte er von Spaulding and Rogers um 1975. Irons stellte fest, dass er die Tätowierkunst nicht als Autodidakt erlernen konnte und begann im Jahr 1980 bei Dean Dennis, einem Schüler von Lyle Tuttle, in San Francisco eine Ausbildung. Irons arbeitete für ein Jahr bei Deans, anschließend in Seattle mit C. J. Danzl und Pete Stephens; ab Ende 1982 wieder in San Francisco bei Henry Goldfield.

Greg Irons wurde am 14. November 1984 von einem Stadtbus in Bangkok angefahren und dabei tödlich verletzt.

                                     

1. Comics

Originalveröffentlichungen

Irons veröffentlichte ab den späten sechziger Jahren regelmäßig Comics in verschiedenen Underground Comix-Magazinen wie Yellow Dog 1969–1971, Skull Comics 1970–1972, Slow Death 1970–1979 und Dr. Wirthams Comix and Stories 1978–1983. Darüber hinaus erschienen folgende Hefte und Alben:

  • 1981 The Rime of the Ancient Mariner. Schanes and Schanes, San Diego. Portfolio
  • 1971 The Legion of Charlies. Last Gasp Eco Funnies, Berkeley. Mit Tom Veitch
  • 1989 Greg Irons Early Work Vol 2. Rip Off Press, San Francisco. Underground Classics #9
  • 1973 Deviant Slice Funnies. The Print Mint, Berkeley. Mit Tom Veitch
  • 2006 You Call this Art?!. Fantagraphics Books, Seattle.
  • 1972 Deviant Slice Funnies. The Print Mint, Berkeley. Mit Tom Veitch
  • 1971 Light. The Print Mint, Berkeley. Mit Tom Veitch
  • 1987 The Early Work of Greg Irons. Rip Off Press, San Francisco. Underground Classics #4

Deutsche Veröffentlichungen

  • 1974 U-Comix Sonderband #9 – Greg Irons. UPN-Volksverlag, Kucha.

Des Weiteren erschienen folgende Geschichten in Deutschland:

  • 1985 Ruhm und Ehre des Walfangs. In: U-Comix #55, Volksverlag, Linden.
  • 1973 Der große Schwanz. In: Horror Comics, Verlag Klaus Bär, Berlin.
  • 1984 Krebs-Gmbh. In: U-Comix #51, Volksverlag, Linden.
  • 1984 Darnolds Dilemma. In: U-Comix #49, Volksverlag, Linden.
  • 1984 Gregor, der rotärschige Pavian. In: U-Comix #50, Volksverlag, Linden.
  • 1983 Affen-Lust. In: U-Comix #36, Volksverlag, Linden.
  • 1974 Ecotopia 2001. In: U-Comix Sonderband #7 – Anthologie Zukunft, UPN/Volksverlag, Kucha.
  • 1975 Harte Zeiten Comics. In: Melzers Comic Reader, Melzer Verlag, Köln.
  • 1985 Cold Turkey. In: U-Comix #60, Alpha Comic Verlag, Nürnberg.
  • 1982 A Gothic Tale. In: Menschenblut #3, Blutshop, Petersberg.
                                     
  • Ingenieur Frank Irons 1886 1942 US - amerikanischer Leichtathlet Greg Irons 1947 1984 US - amerikanischer Cartoonist und Tätowierer Jack Irons 1962 US - amerikanischer
  • konnte My Iron Lung nicht an den Erfolg von Creep heranreichen. Die EP wird in der Rückschau von Kritikern trotzdem durchaus gelobt. So schreibt Greg Prato
  • von Trina Robbins Last Gasp. Skull Comix Horror Comics, Redakteur Greg Irons Tales from the Tube Rick Griffin Wimmen s Comix Anthologie, Trina
  • Jakob Dylan Gitarre und Gesang Jack Irons Schlagzeug Rami Jaffee Keyboard Stuart Mathis Gitarre und Greg Richling Bass Die Band orientiert
  • 26. Juni 2018. Conni: Grand Magus: Iron Will. Metal.de, abgerufen am 26. Juni 2018. Greg Prato: Grand Magus: Iron Will. Allmusic, abgerufen am 26. Juni
  • Amerika erreichten sowohl das Album als auch das Video später Platin. Greg Prato: Iron Maiden Live After Death. Review. In: All Music Guide. Mick Wall:
  • verfilmt von Connie Walther. 2013 kam Nachtzug nach Lissabon mit Jeremy Irons Charlotte Rampling und Bruno Ganz in die Kinos. Das Drehbuch nach der gleichnamigen
  • Gregory Greg Nicotero 15. März 1963 in Pittsburgh, Pennsylvania, Vereinigte Staaten ist ein US - amerikanischer Maskenbildner, Filmregisseur, Filmproduzent
  • Gregory H. Watkins auch Greg H. Watkins, Greg Watkins und Gregory Watkins 20. Jahrhundert ist ein US - amerikanischer Tontechniker. Er gewann 1991
  • US - amerikanischer Politiker Steve Pence 1953 US - amerikanischer Politiker Greg Pence 1956 US - amerikanischer Politiker und Bruder von Mike Pence Karen
  • Debütalbum Declaration of Conformity. Kurz darauf wurde Cameron ausgewählt, Jack Irons als Schlagzeuger für die Grunge - Gruppe Pearl Jam zu ersetzen. Cameron und
                                     
  • Blake für Danny DeVitos Filmbiografie Jimmy Hoffa zusammen mit Ve Neill und Greg Cannom für den Oscar in der Kategorie Bestes Make - up und beste Frisuren nominiert
  • Oscar in der Kategorie Bester Ton nominiert, davon drei Mal gemeinsam mit Greg P. Russell, zweimal mit Kevin O Connell. Devlin arbeitet seit 1988 in Film
  • Mark Richards 2006: Layne Beachley, Bob Hurley, Rob Machado, Greg Noll 2007: Bruce Irons Al Merrick, Sofía Mulánovich, Martin Potter 2008: Wayne Rabbit
  • Shadowgrounds und Hearts of Iron II: Doomsday. Ende 2005 verlieS einer der Gründer von Auran, Greg Lane, das Unternehmen. Greg Lane war für die Entwicklung
  • Mai 2012 Alligator Records: Michael Burks All Music Guide Biographie von Greg Prato Blues Talk mit Michael Burks Memento des Originals vom 23. Januar
  • Willie and Phil Anthony Ray in der Internet Movie Database englisch Greg Evans, Greg Evans: Anthony Ray Dies: Shadows Actor, Son Of Director Nicholas
  • das zweite Studioalbum The American Way. Anfang 1991 verlieS Schlagzeuger Greg Hall die Band und wurde durch Dave McClain ersetzt. Es folgte eine Tournee
  • The Invincible Iron Man ist ein Zeichentrickfilm der Marvel Studios aus dem Jahr 2007. Der Film handelt von der Comicfigur Iron Man, die von Stan Lee und
  • Shot in the Dark einen Überflieger - Song und vergab 7, 5 von zehn Punkten. Greg Prato von der Webseite Allmusic.com stellte das gute Songwriting heraus.
  • Drone - Doom - Band. Sie wurde Mitte der 1990er als Duo von Stephen O Malley und Greg Anderson als Tribut - Band zur amerikanischen Gruppe Earth gegründet. Ihr Name
  • Robert Altman. 2006 war er für Die Geisha zusammen mit Kevin O Connell, Greg P. Russell und Rick Kline für den Oscar in der Kategorie Bester Ton nominiert
  • Relaunchs von Marvel NOW schrieb Gillen zwei Bücher, Invincible Iron Man zusammen mit Greg Land und Young Avengers mit McKelvie Für Avatar Press schrieb


                                     
  • einer Stadt Empire Falls Christopher Plummer Our Fathers 2007 Jeremy Irons Elizabeth I Thomas Haden Church Broken Trail Robert Duvall Broken
  • Renaissance 1985 1995. ECW Press, Toronto 2011, ISBN 978 - 1 - 55022 - 992 - 9, S. 104 f. Greg Salter: Voivod - Interview. In: Metallic Assault Fanzine. 1985 voivod.net
  • Leichtathlet Irons Greg 1947 1984 US - amerikanischer Cartoonist und Tätowierer Irons Jack 1962 US - amerikanischer Schlagzeuger Irons Jeremy
  • Jahr 2010 von Steven Silver. Der Film basiert auf der Autobiographie von Greg Marinovich und João Silva und erzählt die Geschichte einer Gruppe von Fotografen
  • Basketballspieler Eddie Rouse 1954 2014 US - amerikanischer Schauspieler Greg W. Rouse, australischer Meeresbiologe Hunter Rouse 1906 1996 US - amerikanischer
  • Kenneth Branagh, Regie Adrian Noble, und 2008 09 mit David Tennant, Regie Greg Doran letztere auch filmisch umgesetzt Peter Hall 1960 1968 Trevor Nunn
  • letzten Kampf Alis, den Titelgewinn Tysons und die ersten Niederlagen von Greg Page und Pinklon Thomas. Im Alter von 21 Jahren nahm er 1976 für sein Heimatland

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →