Zurück

ⓘ Christof Hetzer. Hetzer studierte bei Erich Wonder in der Meisterklasse für Bühnen- und Kostümgestaltung an der Akademie der bildenden Künste in Wien und schlos ..



                                     

ⓘ Christof Hetzer

Hetzer studierte bei Erich Wonder in der Meisterklasse für Bühnen- und Kostümgestaltung an der Akademie der bildenden Künste in Wien und schloss 2001 mit Auszeichnung ab. Seither arbeitet er als freier Bühnen- und Kostümbildner in Schauspiel und Oper. Er arbeitete und arbeitet mit namhaften Regisseurinnen und Regisseuren, wie Pierre Audi, Constanze Macras, Hans Neuenfels und Christian Stückl, und wurde unter anderem von folgenden Bühnen verpflichtet: der Schaubühne am Lehniner Platz in Berlin, dem Theater Bremen, dem Theater der Stadt Köln, dem Theater Heidelberg, dem Luzerner Theater, dem Theater Basel, dem Münchner Volkstheater und der Bayerischen Staatsoper in München, der Oper Frankfurt, dem Nationaltheater Mannheim und der Vlaamse Opera in Antwerpen.

Mit dem Regisseur David Hermann verbindet Hetzer eine langjährige Zusammenarbeit. 2004 brachten sie Mozarts Frühwerk Ascanio in Alba am Nationaltheater Mannheim heraus. Diese Inszenierung war auch 2006 bei den Salzburger Festspielen zu sehen, es dirigierte Ádám Fischer. 2007 stattete er den dritten Teil einer Monteverdi-Trilogie an der Oper Frankfurt aus, sowie Claudel/Honeggers Jeanne d’Arc au bûcher am Theater Basel. Es folgten, wiederum gemeinsam mit Hermann, Sing für mich, Tod! bei der Ruhrtriennale 2009, LHeure espagnole / La vida breve sowie Charpentiers Médée an der Oper Frankfurt. Die Zusammenarbeit von Regisseur und Ausstatter setzte sich fort mit Tschaikowskis Eugen Onegin in Luzern, Berlioz Les Troyens am Badischen Staatstheater Karlsruhe, 2012 mit Rossinis Il turco in Italia an De Nederlandse Opera in Amsterdam, Mozarts Zauberflöte an der Vlaamse Opera Antwerpen sowie Lachenmanns Das Mädchen mit den Schwefelhölzern an der Deutschen Oper Berlin.

An der Komischen Oper Berlin entwarf er das Bühnenbild für Hans Neuenfels Inszenierung von Verdis La Traviata. Gemeinsam mit Pierre Audi erarbeitete die Uraufführung von Henzes Gisela! oder: Die merk- und denkwürdigen Wege des Glücks bei der Ruhr.2010 und Händels Orlando am Theatre de la Monnaie in Brüssel. Diese Produktion wurde auch beim Holland Festival 2014 in Amsterdam gezeigt, es dirigierte René Jacobs. Wiederum mit Audi folgten die Kostüme für Wagners Parsifal in Amsterdam das Bühnenbild stammte hier vom Bildhauer Anish Kapoor sowie 2014 Bühne und Kostüme für Verdis Rigoletto an der Wiener Staatsoper

2012 debütierte der Künstler bei den Bayreuther Festspielen – mit einer Neuproduktion des Fliegenden Holländers. Es inszenierte Jan Philipp Gloger, es dirigierte Christian Thielemann. Die Kostüme entwarf Karin Jud. 2015 wurde der Künstler erstmals von den Bregenzer Festspielen verpflichtet und arbeitete dort erstmals mit dem Regisseur Stefan Herheim und der Kostümbildnerin Esther Bialas zusammen. Die dortige Neuproduktion von Offenbachs Les Contes dHoffmann wurde mit großem Beifall von Publikum und Presse aufgenommen und anschließend auch von der Oper Köln gezeigt. Wiederum mit Herheim am Regiepult folgte Mozarts Le nozze di Figaro an der Hamburgischen Staatsoper, die Kostüme entwarf Gesine Völlm. Im Februar 2016 hatte Janáčeks Věc Makropulos Die Sache Makropoulos an der Deutschen Oper Berlin Premiere. Es inszenierte David Hermann, es dirigierte Donald Runnicles.

Im Mai 2016 ist eine Pariser Neuinszenierung von Wagners Tristan und Isolde durch Pierre Audi angesetzt, Daniele Gatti wird dirigieren. Für Juli 2016 ist – im Rahmen der Salzburger Festspiele – eine Deborah-Warner-Inszenierung von Shakespeares Der Sturm auf der Pernerinsel in Hallein geplant, Christof Hetzer wird Bühne und Kostüme gestalten, Jean Kalman das Licht.

                                     
  • Hetzer steht für: Hetzer Person, die sich in Hetze betätigt Hetzer inoffizieller Name für den Jagdpanzer 38 t Jagdpanzer der Wehrmacht Hetzer Projektname
  • von Shakespeares Der Sturm auf der Pernerinsel in Hallein geplant, Christof Hetzer wird Bühne und Kostüme gestalten. Bei der RuhrTriennale 2005 leitete
  • 2005: Bettina Kraus 2007: Moritz Nitsche 2009: Yashi Tabassomi 2011: Christof Hetzer 2013: Dorothee Curio 2015: Andy Seno Aji 2017: Jil Bertermann
  • Festspiele, Perner Insel Regie: Deborah Warner, Bühne Kostüme: Christof Hetzer 2. August 2016 Wagnerbilder Monika Rittershaus, Wagner Museum, Bayreuth
  • Leipzig Hetzer Christof 1976 österreichischer Bühnen - und Kostümbildner Hetzer Daniel 1974 deutscher Film - und Fernsehproduzent Hetzer Heidi
  • Ernst Christof Friedrich Zündel anglisiert Ernest Zundel, Pseudonyme Christof Friedrich, Mattern Friedrich 24. April 1939 in Calmbach 5. August
  • Opernhauses Pierre Audi, es dirigierte Iván Fischer. Die Kostüme wurden von Christof Hetzer entworfen. Im Jahr 2018 verletzte sich ein Ausstellungsbesucher im
  • 1990 von Brigitte Badelt, Sven Limbeck, Maike Lührs, David Potter und Christof Nikolaus Schröder in Heidelberg gegründet und erschienen zunächst zwischen
  • Stenz. Die Inszenierung stammte von Pierre Audi, Bühne und Kostüme von Christof Hetzer und das Lichtdesign von Urs Schönebaum. Die Sänger waren Leonardo Cortellazzi
                                     
  • Bregenzer Festspiele 2015 B: Christof Hetzer K: Esther Bialas Le nozze di Figaro Hamburgische Staatsoper 2015 B: Christof Hetzer K: Gesine Völlm Pique Dame
  • Jürgen Heideking, Christof Mauch: Geschichte der USA. 5. Auflage, A. Francke, Tübingen und Basel 2009, S. 272 f. Jürgen Heideking, Christof Mauch: Geschichte
  • Frankfurt Oder Brigitte Rieger. Der einstige Ost - Berliner Galerist Christof Tannert formulierte 2007: Unbändiges Malen, unbändiges Sinnen. Opulent
  • Künstler - Monographien, Velhagen Klasing, Bielefeld und Leipzig, 1908. Theodor Hetzer Gedanken um Raffaels Form, 2. Aufl., Frankfurt M. 1957. Wolfgang Schöne:
  • Ekkehard Grübler 2006 Landestheater: Ádám Fischer David Hermann Christof Hetzer Andreas Rehfeld La Betulia liberata 1771 KV 118 2010 nur Pfingsten
  • Linguistik, Philosophie und Schauspieltheaterregie u. a. bei Jürgen Flimm, Christof Nel und Jutta Hoffmann an der Universität Hamburg. 1996 fand seine Abschlussinszenierung
  • 2012: Deutsche Oper Berlin. Inszenierung: David Hermann, Ausstattung: Christof Hetzer Choreografie: Sommer Ulrickson, Video: Martin Eidenberger, Dirigent:
  • Philharmonischer Chor Lukáš Vasilek Chorleitung Johannes Debus Stefan Herheim Christof Hetzer Esther Bialas Phoenix Andreas Hofer Olaf A. Schmitt Dramaturgie
  • wurde. In Berlin wurden 1986 87 die ersten Herzen verpflanzt: von Roland Hetzer in West - Berlin und von Helmut Wolff an der Charité in Ost - Berlin. In der
                                     
  • löschen. In: FAZ.net. 12. April 2018, abgerufen am 3. Dezember 2018. Christof Kerkmann, Johannes Steger: Deutsches Gericht verbietet Facebook erstmals
  • David McVicar Lydia Steier Ausstattung Paul Steinberg Charles Edwards Christof Hetzer Stuart Nunn Dieter Richter Anna Viebrock Opernhaus Bayerische Staatsoper
  • Leitung: Daniela Dolci, Inszenierung: Lotte de Beer, Bühne und Kostüme: Christof Hetzer Choreografie: Ran Arthur Braun. Sänger: Nicole Heaston Didone Vince
  • trotzdem gute Schulen gibt. München 2008, ISBN 978 - 3 - 426 - 27439 - 2 mit Christof Hamann Stichwort Bundesrepublik Deutschland. München 1992, ISBN 3 - 453 - 06035 - 0
  • Àlex Ollé R 15. November 2018 Fin de partie Endspiel György Kurtág nach Samuel Beckett Markus Stenz D Pierre Audi R Christof Hetzer B
  • 15. Juli 2014. Christof Voigt: Anzeige wegen rechter Wahlplakate. www1.wdr.de, 7. Mai 2019 Daniel Göbel: Meinungsfreiheit oder Hetze Ärger in Neukirchen
  • Stefan Herheim Richard Jones Bühnenbild Antony McDonald Paul Atkinson Christof Hetzer Simon Holdsworth Dmitri Tschernjakow Kostümbild Buki Shiff Simon Higlett
  • 51 55. Lehnert, Sozialdemokratie, S. 68 f., Chronik, S. 56 58. vergl. Christof Rieber: Das Sozialistengesetz : die Kriminalisierung einer Partei PDF
  • Hannover. Kurzbiografie und zwei Predigten KäSmanns books.google.de Christof Vetter und Sylvia Mustert Hrsg. Engagiert Evangelisch Zehn Jahre einer
  • Offenbach, 17. März 2018 Clemens Flick Andrew Crooks Chor Stefan Herheim Christof Hetzer Esther Bialas N.N. Alexander Meier - Dörzenbach, Ulrich Lenz Dramaturgie
  • Ludwig Barnay, ungarisch - deutscher Schauspieler und Intendant 1846: Otto Hetzer deutscher Erfinder und Unternehmer, Begründer des Holzleimbaus 1847: Thomas


                                     
  • 1797 1801 Der Präsident als Garant des gesellschaftlichen Gleichgewichts. In: Christof Mauch Hrsg. Die amerikanischen Präsidenten: 44 historische Portraits

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →