Zurück

ⓘ Yvan Ischer. Ischer entschied sich erst mit 20 Jahren, als Autodidakt Saxophon zu lernen. 1984 gründete er die Gruppe Jazzistic mit Daniel Thentz und Ivor Malhe ..



Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →
                                     

ⓘ Yvan Ischer

Ischer entschied sich erst mit 20 Jahren, als Autodidakt Saxophon zu lernen. 1984 gründete er die Gruppe Jazzistic mit Daniel Thentz und Ivor Malherbe, die 1986 mit Curtis Fuller tourte. 1985 entstand mit Changes und 1987 mit Alcatraz ein weiteres Bandprojekt. Im selben Jahr wurde er Mitglied der Big Band de Lausanne, mit der er in den nächsten 20 Jahren an Produktionen mit Musikern wie Johnny Griffin, Toots Thielemans, Marvin Stamm, Joe Lovano, Kenny Werner oder Jon Faddis beteiligt war, die zum Teil auch als Album erschienen sind. Auch leitete er ein Quintett mit Thierry Lang und Jerome Thomas und spielte mit den Gruppen von François Lindemann, Moncef Genoud sowie im Septett von Jean-Pierre Beltrami. 1988 gründete er sein eigenes Quartett, mit dem er 1994 ein erstes Album veröffentlichte. Auch trat er mit Phil Woods, Benny Bailey, Youssou N’Dour, Allan Harris oder Kurt Weil auf. Gemeinsam mit Thierry Lang und Peter Schmidlin gründete er das hochkarätige Festival Ollon du Jazz, das bis 2004 jedes Jahr drei Tage lang stattfand.

Parallel zu seinen Aktivitäten als Musiker ist er seit 1987 der Verantwortliche für die Jazzsendungen von Radio suisse romande. Ischer ist auch Autor des Buches Jazz Story, das die Geschichte der Bigbands beschreibt.

                                     

1. Diskographische Hinweise

  • Scorpio TCB, 1992
  • Alcatraz Sax 4tet Rapcatraz Plainisphare, 1996
  • Alain Guyonnet Guyo Altrisuoni 2001
  • Scorpio 7 Sleepless
  • François Lindemann Live in Detroit & Montreux Jazz Festival Plainisphare, 1991
                                     
  • Ischer ist der Familienname folgender Personen: Theophil Ischer 1885 1954 Schweizer Lehrer und Prähistoriker Yvan Ischer 1961 Schweizer Jazzmusiker
  • Klavier. 1978 wechselte er zum Kontrabass und in den Jazz. 1984 holte ihn Yvan Ischer in seine Band Jazzistic mit Daniel Thentz, die 1986 mit Curtis Fuller
  • Linie der Jazzmusik zuzuwenden. Von 1988 bis 1996 spielte Papaux unter Yvan Ischer in der Bigband von Lausanne. In dieser Zeit hatte er die Möglichkeit
  • Whish I Knew TCB, 2003 Joséphine A voix basse Plainisphare, 2003 Yvan Ischer Scorpio 7 Sleepless TCB, 2005 Julien - François Zbinden It s the Talk
  • Ike Isaacs Bassist kb, tp, Sousaphon Mark Isaacs p Dmitry Ishenko kb Yvan Ischer ts, as Akira Ishikawa dr Hajime Ishimatsu dr Nabaté Isles tp Frank Isola
  • Ab 2001 kam es zur Kreation von Ollon du Jazz mit Thierry Lang und Yvan Ischer einem 3 - tätigen, hochkarätigen Festival in der Nähe von Montreux. 2000
  • Suisse Romande in Europa und ab 1992 mit der Big Band de Lausanne Yvan Ischer Von 1970 bis 1984 war er musikalischer Leiter des Zürcher Schauspielhauses
  • Politiker FDP Bundesrat Natacha Gachnang 1987 Automobilrennfahrerin Yvan Ischer 1961 Jazzmusiker und - journalist Abraham Louis Michell 1712 1782
                                     
  • Sheanz ma Saiz feat. Spooman P. Moos 4: 29 En einsame Wolf 4: 51 Deet isch Tüür 4: 24 Raw Dawgz feat. Tha Alkaholiks 3: 50 Pisackers 3: 43 Jetzt
  • beteiligt. Auf seine Rechnung gehen die Stücke Iisziit und Ai letschti Chance. Yvan Jaquemet, ein früherer Angehöriger der Westschweizer Rap - Band Double Pact
  • Samuel Huwyler 1988 Bassist Christoph Irniger 1979 Saxophonist Yvan Ischer 1961 Saxophonist, Jazzjournalist Christina Jaccard 1952, Sängerin
  • 1976 deutscher FuSballtorhüter Ischer Theophil 1885 1954 Schweizer Lehrer und Prähistoriker Ischer Yvan 1961 Schweizer Jazzmusiker Tenorsaxophon

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →