Zurück

ⓘ Alexander von Hübner, Diplomat. Hübner hieß eigentlich Josef Hafenbredl und war das uneheliche Kind Metternichs mit der Nichte des k. k. Hof-Glashändlers Rohrwe ..


Alexander von Hübner (Diplomat)
                                     

ⓘ Alexander von Hübner (Diplomat)

Hübner hieß eigentlich Josef Hafenbredl und war das uneheliche Kind Metternichs mit der Nichte des k. k. Hof-Glashändlers Rohrweck, die dieser in sein Haus aufgenommen hatte.

Bereits 1830 von Metternich in geheimer Mission nach Italien gesandt, erhielt er 1833 die Genehmigung sich Alexander Hübner zu nennen und wurde in Metternichs Staatskanzlei beschäftigt. 1837 ging er als Gesandtschaftssekretär nach Paris, 1841 nach Lissabon und wurde 1844 Generalkonsul in Leipzig. 1848 befindet er sich in Mailand und wird dort im Laufe der Revolution als Geisel gefangengehalten. Noch im gleichen Jahr begleitete er die kaiserliche Familie nach Olmütz und bereitete dort die Staatsakten für die Abdankung Kaiser Ferdinands vor. Von 1849 bis 1859 war er Gesandter in Paris und nahm dort als österreichischer Bevollmächtigter an den Verhandlungen zum Dritten Pariser Frieden zur Beendigung des Krimkrieges teil.

1859 wurde Hübner Polizeiminister in Wien, von 1865 bis 68 wurde er österreichischer Botschafter in Rom. 1879 wurde er Mitglied des Herrenhauses als Vertreter der klerikal-konservativen Partei. 1888 wurde er in den Stand eines Grafen erhoben, Träger der Großkreuze des Leopold-Ordens und des Ordens der Eisernen Krone. Er war einer der bedeutendsten konservativen Staatsmänner der Monarchie. Auch literarischen Arbeiten hat er sich mit Erfolg gewidmet.

Begraben ist Hübner, wie seine Gattin, auf dem Romantikerfriedhof Maria Enzersdorf.

                                     

1. Schriften

  • Neun Jahre der Erinnerung eines österreichischen Botschafters in Paris unter dem zweiten Kaiserreich 1851-1859. Berlin 1904 aus dem Nachlass erschienen.
  • Sixte-quint. D’après des correspondances diplomatiques inédites. Paris 1870
  • Durch das britische Reich. Paris 1883/84
  • Ein Jahr meines Lebens 1848–1849.
  • Promenade autour du monde. Paris 1872
                                     
  • Alexander Hübner ist der Name folgender Personen: Alexander von Hübner Diplomat 1811 1892 österreichischer Diplomat Alexander von Hübner General
  • Abbi Hübner 1933 deutscher Jazz - Musiker und Autor Achim Hübner 1929 2014 deutscher Schauspieler und Regisseur Alexander von Hübner Diplomat 1811 1892
  • ebenfalls Jurist Adolf Pratobevera von Wiesborn der Diplomat Alexander von Hübner der gleichnamige General Alexander von Hübner der Olympiasieger im Schwimmen
  • gefangen genommen und entging nur durch die Fürsprache des Barons Alexander von Hübner bei Feldmarschall Windischgrätz der kriegsrechtlichen ErschieSung
  • und Autor Hübner Achim 1929 2014 deutscher Schauspieler und Regisseur Hübner Alexander von 1811 1892 österreichischer Diplomat Hübner Alfred 1899 1952
  • August von Röntgen 10. Juni 1781 in Neuwied 5. August 1865 Fahr seit 1970 Stadtteil von Neuwied war ein deutscher Jurist und Diplomat Gottfried
  • 1877, S. 41 58 Digitalisat Josef Alexander von Hübner Ein Jahr meines Lebens, 1848 1849. Leipzig 1891 Heinrich von ZeiSberg: Schwarzenberg, Felix Fürst
  • Ludwig Röhrscheid Verlag, 1966 Ausschnittscan mit Kurzlebenslauf Johann Hübner Neu vermehrtes verbessertes reales Staats - Zeitungs - und Conversations
  • Frauen sind doch bessere Diplomaten ist ein von der UFA produzierter Musikfilm des deutschen Autors und Regisseurs Georg Jacoby aus dem Jahr 1941, der
                                     
  • 1991: Alexander Wolkow: Der Zauberer der Smaragdenstadt Ellis Mutter Regie: Dieter Scharfenberg Hörspiel LITERA junior 1991: Alexander Wolkow:
  • 1963 sowjetischer Hochspringer Kadyrbek Sarbajew 1966 Diplomat und Politiker Alexander Verl 1966 Professor an der Universität Stuttgart und Leiter
  • Fille de joie, französische Übersetzung von John Clelands Fanny Hill Alexander Pope The Works of Alexander Pope ed. William Warburton Madeleine de
  • schwarzen Himmeln TV, 5 Teile Regie: Achim Hübner 1965 66: Dr. Schlüter TV, 5 Teile Regie: Achim Hübner 1966: Hannes Trostberg TV Regie: Peter
  • Schriftstellerin Erich von Holst 1908 1962 deutscher Biologe und Verhaltensforscher Raivis Hščanovičs 1987 FuSballspieler Rudi Hübner 1986 deutscher
  • 1721 1792 um 1780 einer von zwei Bürgermeistern Otto Heipertz 1884 1954 Bürgermeister von 1920 bis 1933 Alexander Graf Stenbock - Fermor 1902 1972
  • Band II: Vom späten Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert, S. 13. Wolfgang Hübner Naturwissenschaften V: Astrologie. In: Der Neue Pauly, Bd. 15 1, J.B. Metzler
  • Geschäftsträger 1849 1856: Alexander von Hübner 1856 1859: Alexander von Hübner Botschafter 1859 1867: Richard Clement Fürst von Metternich - Winneburg, Halbbruder
  • Aljoschin: Der Diplomat Bob Regie: Hannelore Solter Hörspiel Rundfunk der DDR 1972: Gerd Bieker: Festraketen Olli Regie: Maritta Hübner Kinderhörspiel
  • durch Alexander von Humboldt, 1849 nach New York fliehen, wo er am Broadway ein Atelier eröffnete. Auf Einladung des Archäologen und Diplomaten Ephraim
  • Havanna 8. März 1942 in New York war ein kubanischer Schachspieler und Diplomat Von 1921 bis 1927 war er der dritte Schachweltmeister. Capablanca war der
  • österreichische Diplomat Alexander von Hübner Das Urteil der Historiographie über Metternich war im 19. bis weit ins 20. Jahrhundert hinein von den politischen


                                     
  • Berlin annahm. Als 16 - Jährige wurde Agischewa 1975 von einem DEFA - Team um Regisseur Wolfgang Hübner für die Hauptrolle in dem Fernsehfilm Geschwister gecastet
  • Ochsenbein, Schweizer Politiker 1890 26. November: Alexander Graf Hübner österreichischer Diplomat 1892 28. November: Maximilian II., bayerischer
  • Klaus Hübner 1924 Polizeipräsident 1990: Heinrich Albertz 1915 1993 Regierender Bürgermeister SPD 1990: Günter Braun 1928 Präsident von Rofin - Sinar
  • Schauspieler, Drehbuchautor und Sprecher u. a. für Hörspiele Claudia Hübner 1948 Staatsrätin im Staatsministerium Baden - Württemberg, Landtagsabgeordnete
  • Sigismund Heipertz 1913 1985 Diplomat Carl Horn 1794 1879 Theologe und Mitbegründer der deutschen Burschenschaft Charly Hübner 1972 Schauspieler Roderich
  • Klaus - Dieter Hübner FDP seit 2018: Fred Mahro CDU Hübner wurde am 11. November 2001 mit 50, 6  der gültigen Stimmen erstmals zum Bürgermeister von Guben
  • und Diplomat 1365: Berthold von Zollern, Bischof von Eichstätt 1380: Karl V., französischer König 1394: Clemens VII., Gegenpapst und Widersacher von Urban
  • Karl Sigmund von Hohenwart Ludwig von Holzgethan Ivan Horbaczewski Julius von Horst Ernst Karl von Hoyos - Sprinzenstein Alexander von Hübner Johann Carl
  • Thomas Stiller 1961 Filmregisseur, Drehbuchautor und Schauspieler Bruno Hübner 1961 FuSballspieler und - Manager Wolfgang Bergmann 1962 Publizist

Wörterbuch

Übersetzung