Zurück

ⓘ Johann Mathias von Holst besuchte als Sohn des Pastors Valentin von Holst 1808–1860 und der Marie von Holst geb. Lenz 1812–1886 die vom Vater des Musikers Hans ..



                                     

ⓘ Johann Mathias von Holst

Johann Mathias von Holst besuchte als Sohn des Pastors Valentin von Holst 1808–1860 und der Marie von Holst geb. Lenz 1812–1886 die vom Vater des Musikers Hans Schmidt gegründete Schmidtsche Anstalt in Neu-Tennasilm in Fellin und legte dort 1857 die Reifeprüfung ab. Er studierte von 1858 bis 1861 an der Polytechnischen Schule Hannover bei Conrad Wilhelm Hase und bis 1862 am Eidgenössischen Polytechnikum Zürich. Im Wintersemester 1861/62 wurde er Mitglied der Teutonia Zürich, des späteren Corps Frisia Karlsruhe. Im Sommersemester 1862 gehörte er zu den Stiftern der Baltica Zürich, des späteren Corps Baltica Danzig.

Anschließend wurde er in zeitlicher Abfolge Mitarbeiter in den Architekturbüros von Christian Friedrich von Leins in Stuttgart und Heinrich Ferstel in Wien. Nach einem erneuten dreijährigen Aufenthalt in seiner Heimatstadt und Architektentätigkeit in Riga wurde er nach 1876 von Charlottenburg aus für die Berlin-Hamburger Immobiliengesellschaft als technischer Direktor tätig. Nach der Liquidierung und Gründung der Nachfolgegesellschaft Baugesellschaft Bellevue blieb er technischer Direktor und war von 1882 bis 1887 im gemeinsam mit Carl Zaar betriebenen Architekturbüro Zaar und von Holst an zahlreichen Bauprojekten beteiligt.

Er wurde am 21. April 1905 bestattet.

                                     

1. Werk

  • 1866: evangelisch-lutherische Kirche St. Paulus in Fellin Livland

Im Architekturbüro Zaar und von Holst

  • 1886: Wettbewerbsentwurf Motto "Halt Maß" für das Landesausschuss-Gebäude in Straßburg Elsass zum Ankauf empfohlen
  • 1882: Wettbewerbsentwurf Motto "Fortuna in concordia" für den Neubau des Rathauses in Wiesbaden nicht ausgeführt
  • 1886–1888: Rathaus in Oldenburg Oldenburg, Markt 1
  • 1884/1885: Wettbewerbsentwurf Motto "Dividende" für die Bebauung des westlichen Abschnitts der Kaiser-Wilhelm-Straße in Berlin-Mitte prämiert mit einem von zwei 2. Preisen
  • 1885: Wettbewerbsentwurf für das Reichsgericht in Leipzig Beteiligung nicht gesichert
  • 1883–1884: Grand Hôtel Alexanderplatz in Berlin, Alexanderstraße 46–48 / Alte Schützenstraße in Zusammenarbeit mit Wilhelm Martens; nicht erhalten

sowie undatiert:

  • Stadtvilla in Berlin, Lessingstraße 57 heute 52
  • Doppelwohnhaus in Berlin, Klopstockstraße 44/45
  • Wohnhaus in Berlin, Klopstockstraße 43
  • Stadtvilla in Berlin, Lessingstraße 56 heute 51
                                     
  • Holst ist ein Familienname. Etymologisch stammt er von der Landschaft Holstein ab und gehört somit zu den Herkunftsnamen. Adolf Holst 1867 1945 deutscher
  • 1882 bis 1887 entwarf er in Zusammenarbeit mit dem Architekten Johann Mathias von Holst in Berlin einige Hotelbauten z. B. das Grand Hotel Alexanderplatz
  • Grundstücke durch. Unter ihrem, seit 1876 tätigen technischen Direktor Johann Mathias von Holst entstanden seit 1877 prunkvolle Mietbauten auf ursprünglich landwirtschaftlichen
  • Schlossplatz in Stuttgart Pavillon auf dem Schlossplatz in Stuttgart Johann Mathias von Holst 1839 1905 baltisch - deutscher Architekt Paul Kienzle 1861 1941
  • Arbeiderpartiet Holst Johann Mathias von 1839 1905 deutschbaltischer Architekt Holst Johannes 1880 1965 deutscher Marinemaler Holst Kirsten 1936 2008
  • Mathias Niederberger 26. November 1992 in Düsseldorf ist ein deutscher Eishockeytorwart, der seit 2015 bei der Düsseldorfer EG in der Deutschen Eishockey
  • Weitere Pseudonyme des Autors sind Jakob Holst und Giorgio Focco. Johann Wilhelm Kinau wurde als erstes von sechs Kindern des Hochseefischers Heinrich
  • Markt 1 in Oldenburg nach den Plänen der Architekten Carl Zaar und Johann Mathias von Holst 1887 1903: Klävemann - Siedlung der Klävemann - Stiftung in Oldenburg
  • Palais und Villen. Johann Mathias von Holst 1839 1905 baltisch - deutscher Architekt Max Haas 1847 1927 Ferstel Heinrich Frh. von In: Österreichisches
  • Maler Leopold v. Pezold 1832 1907 Journalist, Lehrer und Autor Johann Mathias von Holst 1839 1905 deutschbaltischer Architekt Hans Schmidt 1854 1923
                                     
  • Hans Mathias Velschow 22. November 1796 in Kopenhagen 8. Juli 1862 war ein dänischer Historiker. Er war der Sohn des Brauers und Schreinermeisters
  • Österreich Johann Reischer Österreich 1971 Mathias Hietz Österreich Hermann Klinger Österreich Kroum Dimitrov Damjanov Bulgarien Johann Reischer
  • Zeit etwa Lennox Berkeley, John McCabe, William Mathias Paul Patterson und James MacMillan. Johann Sebastian Bach erschien mit der Matthäus - Passion
  • Industrieller, Generaldirektor der Hanomag, Mitglied der Frisia Johann Mathias von Holst 1839 1905 baltisch - deutscher Architekt, Mitglied der Frisia
  • Joachim Herrmann Evers 1838 1905 Franz Ewerbeck 1839 1889 Johann Mathias von Holst 1839 1905 Alexander Behnes 1843 1924 Georg Fröhlich 1853 1927
  • Johann Wolfgang Goethe, ab 1782 von Goethe 28. August 1749 in Frankfurt am Main 22. März 1832 in Weimar war ein deutscher Dichter und Naturforscher
  • Johannes Heesters und Mathias Wieman besetzt worden. Das Drehbuch verfasste Felix von Eckardt. Es beruht auf der Komödie Versprich mir nichts von Charlotte
  • Matthias Heise 1962 deutscher Autor und Filmemacher Matthias Baader Holst 1962 1990 deutscher Schriftsteller Matthías Jochumsson 1835 1920 isländischer
  • Landrentmeisters Mathias Hanisch. Auch sie starb vor ihm am 29. November 1606 und er verehelichte sich ein drittes Mal mit der zwanzigjährigen Anna Maria von Rehnen
  • Musikdrucke aus der Berner Offizin des Mathias Apiarius: Johannes Wannenmacher Wurzeln in Neuenburg Johannes Wannenmacher: Ein gefolterter Komponist


                                     
  • Thomas Johannessen Heftye, Kaufmann Ludvig Peter Karsten, Maler Ludvig Mathias Lindeman, Organist und Komponist Ole Olsen, Komponist Gunerius Pettersen
  • lässt er sich von verschiedenen Musikern unterstützen, besonders zu nennen sind: Manfred Staiger, Michael Schlierf, Uli Schwenger, Mathias Ade, Torsten
  • Königlich Dänischen Hofes, der mit Mathilde Therese geb. Holsten verheiratete Legationsrat Mathias Friis von Irgens - Bergh. Ab 1826 war er Gesandter in Berlin
  • US - amerikanischer Schauspieler und Sänger Hovius, Mathias 1542 1620 katholischer Theologe und Erzbischof von Mechelen Hovland, Brede 1973 norwegischer
  • Propst Mathias Hane 1502 1504 Propst Peter Dudeske 1519 0000 Pfarrer Mathias Rover 1521 1523 Propst Albert von Rethen 1529 1530 Propst Joachim von Schwerin
  • Architekt, Mitbegründer des Architekturbüros Herzog de Meuron. Johann Mathias von Holst 1839 1905 baltisch - deutscher Architekt John C. Houbolt 1919 2014
  • von Johann Baptist Stiglmaier in München in Bronze gegossen. Die architektonische Gestaltung des Denkmals erfolgte nach den Plänen von Nikolaus von Thouret
  • elektronischer Medien. Seine Kompositionen wurden von namhaften Ensembles, u. a. Ensemble Court - Circuit, Holst - Sinfonietta, Ensemble SurPlus, Kairos Quartett
  • Bohuslav Foerster 1859 1951 Bläserquintett D - Dur op. 95 1909 Gustav Holst 1874 1934 Quintett op. 14 1903 Carl Nielsen 1865 1931 Quintett op
  • ein 1939 gedrehter deutscher Spielfilm von Karl Ritter. Die Hauptrolle spielt Mathias Wieman als Rittmeister von Tzülow. Der Film beruht auf einer Begebenheit

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →