Zurück

ⓘ Robert Artur Holst wurde als Sohn eines Kaufmanns im heutigen Südestland geboren. Er schloss die Realschule in Tartu deutsch Dorpat ab. Anschließend studierte e ..



                                     

ⓘ Robert Artur Holst

Robert Artur Holst wurde als Sohn eines Kaufmanns im heutigen Südestland geboren. Er schloss die Realschule in Tartu deutsch Dorpat ab. Anschließend studierte er Rechtswissenschaft an der Universität Tartu. Er gehörte dem Verein Studierender Esten Eesti Üliõpilaste Selts - EÜS an.

Ab 1909 leitete Holst das Geschäft seines Vaters. 1921 siedelte das Unternehmen Rob. Holst & Ko in die estnische Hauptstadt Tallinn Reval über und wurde zur Aktiengesellschaft. Robert Artur Holst war ihr Direktor.

Holst wurde nach Ausrufung der estnischen Selbständigkeit einer der Eigentümer der Firma AS Silva. Das 1919 während des Estnischen Freiheitskrieges gegründete Unternehmen spezialisierte sich auf den Handel mit Holz und die Holzverarbeitung. Es war einer der größten Wirtschaftsbetriebe der Republik Estland und eines der bedeutendsten Exportunternehmen der jungen Republik. Die Firma kaufte in Estland große Waldstücke auf und betrieb zahlreiche Sägewerke. Später kam der Handel mit landwirtschaftlichem Gerät und Treibstoffen hinzu. AS Silva war Alleinvertreter von Shell in Estland. Die Aktiengesellschaft war auch führend beim Autoimport aus den USA Studebaker- und Erskine-Pkw sowie Brockway-Lkw. Der Bankrott der Firma 1930/31 als Folge der Weltwirtschaftskrise traf die estnische Wirtschaft hart.

Im März 1921 gründete Robert Artur Holst gemeinsam mit dem estnischen Flieger Jakob Tillo die estnische Fluggesellschaft Aeronaut. 1926 kam Tillo bei einem Flugzeugabsturz ums Leben, ein Jahr später meldete die Firma Insolvenz an.

Holst war von 1923 bis 1940 Miteigentümer von OÜ Systema, eines Importeurs von Büromaschinen, Fahrrädern und US-amerikanischen Fahrzeugen der Firma Hudson Motor Car Co. Er war außerdem Anteilseigner der Tartuer Aktiengesellschaft AS H. Tõnisson & Ko, der Tartuer Kreditvereinigung und Direktor der Tallinner Aktienbank. 1927 gründete Holst die erfolgreiche Süßwarenfabrik Riola. Einige Zeit war Holst im Ernährungs- sowie im Handels- und Industrieministerium der Republik Estland tätig. Von 1920 und 1930 war er Mitglied des einflussreichen Tallinner Börsenkomitees Tallinna Börsikomitee.

Von 1922 bis 1932 war Holst Honorarkonsul der Republik Österreich in Tallinn.

                                     

1. Verhaftung und Tod

Mit der sowjetischen Besetzung Estlands wurde Holst am 14. Juni 1941 verhaftet und nach Sibirien deportiert. Am 1. Juli 1942 wurde er von einem NKWD-Tribunal zu zehn Jahren Haft verurteilt. Er starb knapp ein Jahr später in der Gefangenschaft in der Oblast Swerdlowsk.

                                     
  • Olof Holst 1846 1918 schwedischer Geologe, Doktor der Philosophie und der Mineralogie Renate Holst 1950 2018 deutsche Juristin Robert Artur Holst 1885 1943
  • Estland. Sie existierte von 1921 bis 1928. Der estnische Unternehmer Robert Artur Holst 1885 1943 und der Flugpionier Jakob Tillo 1887 1926 gründeten
  • Bibliothekar Holst Maximilian 1989 deutscher Handballspieler Holst Nils Olof 1846 1918 schwedischer Geologe Holst Robert Artur 1885 1943
  • März 1921 gründete Tillo gemeinsam mit dem estnischen Geschäftsmann Robert Artur Holst 1885 1943 die estnische Fluggesellschaft Aeronaut. Die Aktiengesellschaft
  • Filmrollen. Die Filmbauten schufen Robert A. Dietrich und Artur Günther. Die künstlerische Oberleitung hatte Robert Reinert. Das Spitzentuch der Fürstin
  • extravaganten musikalischen Satire Märchen vom Glück 1949 die auch Maria Holst ihre Comeback - Rolle und O. W. Fischer seine erste, und möglicherweise
  • Kein Hüsung ist eine deutsche Literaturverfilmung der DEFA von Artur Pohl aus dem Jahr 1954. Sie beruht auf der gleichnamigen Verserzählung von Fritz
  • befördert, nachdem sich der Verein aufgrund einer Niederlagenserie von Artur Gacaev getrennt hatte. Ende Januar 2013 wurde Glasauer in Paderborn entlassen
  • dem Erfolg von Der Schatz im Silbersee der Rialto Film plante Produzent Artur Brauner eigene Karl - May - Filme. Aufgrund eines Gutachtens seiner Dramaturgin
  • Otto Georg zu Münster - Langelage 1825 1893 MdR, Ehrenbürger von Leipzig Artur Odescalchi 1836 1924 ungarischer Fürst Carl Bernhard Edler von der Planitz
  • Hindernisläufer Holdaway, Jim 1927 1970 englischer Comiczeichner Holde, Artur 1885 1962 deutsch - amerikanischer Komponist, Dirigent und Musikkritiker
                                     
  • Thorvald Eigenbrod Frands Faber Hans Jorgen Hansen Hans Herlak Henning Holst Erik Husted Paul Metz Andreas Rasmussen Olympiamannschaft aus Dänemark 1920
  • Bearbeitung und Regie: Arthur Georg Richter 1948: Wilhelm Plünnecke, Artur Georg Richter: Der Weg in die Freiheit. Hörspiel zur Erinnerung an die Revolution
  • dieser Zeit wurde Arnheim von Trainern wie Herbert Neumann, Leo Beenhakker, Artur Jorge und Ronald Koeman betreut. Diese guten Jahre sollten jedoch mit einem
  • spricht sie für die Rolle einer Tänzerin vor, für die sie der Filmstar Robert Holden vorgeschlagen hat. Caterina überzeugt die Verantwortlichen, die umplanen:
  • Freundschaft mit Günter Eich und Martin Raschke. Raschke war zusammen mit A. Artur Kuhnert Herausgeber der von 1929 bis 1932 erschienenen Literaturzeitschrift
  • und Weimar und Bärenreiter, Kassel 2014, ISBN 978 - 3 - 476 - 02344 - 5, S. 193. Artur Fürst: Im Opernzug. In: Berliner Tagblatt, 6. März 1911, abgerufen am 3
  • offenbar auch nicht ernst. Das spätere Mitglied der Schwedischen Akademie Artur Lundkvist nach Erscheinen des Buches in der gröSten schwedischen Tageszeitung:
  • Hoeps 1966 Jilliane Hoffman 1967 Timothy Holme 1928 1987 Kirsten Holst 1936 2008 Anne Holt 1958 Stefan Holtkötter 1973 Andreas Hoppert
  • Edgar - Wallace - Film, der auf dem Afrika - Roman basiert: Sanders und das Schiff des Todes. Artur Brauners Edgar - Wallace - Film Der Teufel kam aus Akasava 1969 70 entstand
  • Galsworthy, britischer Schriftsteller und Dramatiker, Nobelpreisträger 1867: Artur Oppman, polnischer Schriftsteller 1868: José Mardones, spanischer Opernsänger


                                     
  • 1916: In London findet die Uraufführung der Kammeroper Savitri von Gustav Holst statt. 1974: Die letzte Folge von Monty Python s Flying Circus wird auf
  • deutscher Politiker, Bundespräsident der BRD 1976 25. Juli: Henry Holst dänischer Geiger und Musikpädagoge 1991 26. Juli: Eduard Wandrey, deutscher
  • fertiggestellt. Da im zweiten Akt eine kurze Nacktszene vorgesehen war und Artur Bodanzky der damalige Chefdirigent der Metropolitan Opera und seit längerem
  • Regie: Pedro Almodóvar Pelle, der Eroberer Pelle erobreren Dänemark Per Holst und Bille August Salaam Bombay GroSbritannien Indien Frankreich Mira
  • Bandleader, Jazzkornettist und - sänger 1978 28. November: Erich von Holst deutscher Biologe und Verhaltensforscher 1962 28. November: Claude
  • Eisschnellläufer 1872: Octave Guillonnet, französischer Maler 1874: Gustav Holst britischer Komponist 1874: Karl Jarres, deutscher Politiker, Reichsminister
  • gegen den Ligakonkurrenten Sporting Braga aus. Zur Saison 2011 12 wurde Artur Moraes als Stammtorhüter verpflichtet. Fábio Coentrão wechselte zu Real
  • Rabaud 1873 1943 Sergei Rachmaninow 1873 1916 Max Reger 1874 1934 Gustav Holst 1874 1954 Charles Ives 1874 1939 Franz Schmidt 1874 1951 Arnold Schönberg
  • des ehemaligen Wiener Kanalhafens. Der WEV wurde am 7. Februar 1867 von Artur Freiherr von Löwenthal, Karl Carl Korper von Marienwert, Erwin Franz Freiherr

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →