Zurück

ⓘ Franz Ferdinand von Isenburg ..



Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →
                                     

ⓘ Franz Ferdinand von Isenburg

  • Franz - Joseph zu Isenburg - Birstein 1869 1939 Standesherr und Chef des Hauses Isenburg - Birstein seit 1913 von Isenburg 1939 1956 Franz Ferdinand von
  • Bonizeth von Isenburg Äbtissin im Stift Freckenhorst Diether von Isenburg 1412 1482 deutscher Geistlicher, Erzbischof von Mainz Franz Ferdinand von Isenburg
  • Franz Joseph Maria Leopold Anton Carl Aloys Viktor Wolfgang Bonifacius 6. Fürst zu Isenburg und Büdingen ab 1913 war sein Titel Fürst von Isenburg
  • Fürst Karl zu Isenburg und Büdingen in Birstein, auch Fürst Karl II. zu Isenburg - Büdingen 29. Juli 1838 in Birstein 4. April 1899 in Schlackenwerth
  • Graf Johann Casimir von Isenburg - Büdingen 1660 1693 erhielt Schloss, Stadt und Gericht Büdingen und die umliegenden Dörfer, Ferdinand Maximilian, der zweitälteste
  • Der Franz - Völker - Preis ist ein Musikpreis, der seit 1989 alle fünf Jahre von der Stadt Neu - Isenburg seit 2014 in Zusammenarbeit mit dem Staatstheater
  • Georg Friedrich Prinz von PreuSen heiratete 2011 Sophie Prinzessin von Isenburg Tochter von Franz Alexander Fürst von Isenburg 1943 2018 und seiner
  • Caroline Franziska von Isenburg - Birstein 1809 1861 der Enkelin des bayerischen Generalleutnants Friedrich Wilhelm zu Isenburg und Büdingen 1730 1804
  • Ferdinand Adolf Gregorovius 19. Januar 1821 in Neidenburg, Masuren 1. Mai 1891 in München war ein deutscher Schriftsteller und Historiker. Gregorovius
  • Ferdinand Adolf Heinrich August Graf von Zeppelin 8. Juli 1838 in Konstanz 8. März 1917 in Berlin war ein deutscher württembergischer Graf, General
                                     
  • Franz Josef II., Fürst von und zu Liechtenstein Franz Josef Maria Aloys Alfred Karl Johannes Heinrich Michael Georg Ignatius Benediktus Gerhardus Majella
  • 978 - 3 - 89323 - 757 - 9 Franz Schmitt, Chronik Weindorf Lieser, Paulinusdruckerei Trier 1988, S. 595 599. Friedrich Schrod, Becker Karl Ferdinand Pädagoge und
  • Badisch - Pfälzischer Krieg, von 1461 1462 war ein kriegerischer Konflikt um den Stuhl des Mainzer Erzbischofs. 1459 wurde der Domkustos Diether von Isenburg mit knapper
  • Jäger, wie er es gelehrt. Alfons Prinz von Isenburg an Raesfelds Ehrengrab Detlev Müller - Using: Ferdinand von Raesfeld. Leben und Werk. In: Zeitschrift
  • zu Isenburg - Birstein 1838 1899 Ludwig Salvator 1847 1915 Johann Salvator 1852 verschollen, 1911 für tot erklärt seit 1889 Johann Orth Franz Pesendorfer:
  • Juni 1777 21. Mai 1846 Fürst Carl I Friedrich Ludwig Moritz, zu Isenburg 29. Juni 1766 21. März 1820 Marianne Luise Friederike Karoline
  • ruhte Graf Richard von Schaesberg - Thannheim Graf von Waldeck - Pyrmont dessen Stimme ruhte Graf von Isenburg - Meerholz dessen Stimme ruhte Grafschaft Löwenstein
  • Michael Maria Anton Franz Ferdinand Joseph Otto Hubert Georg Pius Johannes Marcus d Aviano, Erzherzog von Österreich, Königlicher Prinz von Ungarn und Böhmen
  • Fest war die Hochzeit von Franz Ferdinand von Isenburg mit Irina Tolstoi 1917 1998 am 27. Juni 1939. Die Braut war eine Tochter von Irina Michailowna Rajewskaja
  • ab 1414 Erbamtmann von Andernach, um 1427 Herr von Runkel, Anastasia von Isenburg - Wied, Gräfin von Wied, Mitherrin von Isenburg Nachfahren siehe
                                     
  • zu Isenburg und Büdingen hatten neun Kinder: Leopold Wolfgang 10. März 1866 30. Januar 1933 Nachfolger seines Vaters als Prinz von Isenburg 1902
  • Franz Ludwig Graf von Hatzfeld, auch: von Hatzfeldt, von Hatzfeld - Schönstein ab 1803 Fürst von Hatzfeld zu Trachenberg 23. November 1756 in Bonn
  • Prinzessin Maria Antonia war eine Tochter von König Franz I. beider Sizilien und der Infantin Maria Isabel von Spanien. Sie heiratete am 7. Juni 1833 in
  • Birstein mit Charlotte Luise zu Isenburg - Birstein 31. Juli 1680 2. Januar 1739 Tochter des Grafen Wilhelm Moritz zu Isenburg und Büdingen in Birstein
  • Friedrich 1791 1859 Ferdinande Sophie Charlotte Friederike 1793 1859 1815 Maximilian Graf zu Erbach - Schönberg 1787 1823 Franz 1796 1852 Henriette
  • Valerie von Habsburg 1868 1924 Franz Salvator von Österreich - Toskana 1866 1939 Ferdinand Maximilian von Österreich 1832 1867 Charlotte von Belgien
  • Erbfolgekrieg. 24. Juli: Von Johann Philipp von Isenburg - Offenbach aufgenommene hugenottische Glaubensflüchtlinge aus Frankreich gründen Neu - Isenburg Johann Adam
  • Baronin Sophie von Buxhoeveden. Später wurde es von Hans Lorenz Stoltenberg verwaltet. Ihm folgten Weitere Wilhelm Karl von Isenburg Nils von Ungarn - Sternberg
  • Arnold von Altena 1150 1209 Errichter der Isenburg verh. mit Mechtild zu Styrum Eberhard II. von Altena und Isenberg 1209 Friedrich von Isenberg
                                     
  • von Ferdinand de Neufchâtel 1522 siehe Stammliste von Salm - Dhaun - Neufville M1VI. Johann VII. von Salm - Kyrburg 1493 1531 Anna von Isenburg - Büdingen - Kelsterbach

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →