Zurück

ⓘ Mannesalter. Als Mannesalter wird das Lebensalter eines Mannes von der Adoleszenz bis zum Beginn des Alters bezeichnet. Der Begriff findet heute fast nur in der ..


                                     

ⓘ Mannesalter

Als Mannesalter wird das Lebensalter eines Mannes von der Adoleszenz bis zum Beginn des Alters bezeichnet. Der Begriff findet heute fast nur in der dichterischen Sprache Verwendung, war aber früher auch in Biologie, Medizin, Philosophie und Völkerkunde in Gebrauch.

Im allgemeinen Sprachgebrauch umfasst das Mannesalter einige Jahrzehnte, von denen mehrere Phasen unterschieden werden:

  • erstes oder frühes Mannesalter, etwa zwischen Ende der Pubertät und der Volljährigkeit;
  • volles Mannesalter, meist mit Familiengründung oder beruflicher Leistungsfähigkeit assoziiert;
  • reifes Mannesalter, häufig auch als bestes bezeichnet, erste hormonelle Umstellungen, manchmal "zweiter Frühling" ;
  • höheres Mannesalter, heute auch als "Jungsenioren" bezeichnet, bisweilen eine beschönigende Bezeichnung für das beginnende Altern.
                                     

1. Mannesalter in Wissenschaft und Kunst

Der Philosoph Hegel vergleicht die Geschichte der Völker mit drei Lebensphasen des Menschen. Nach der Periode des "Hervorbringens" folgt die Phase des Mannesalters mit starker Wirksamkeit nach außen. Wenn ein Volk oder Kulturkreis "seine Tätigkeit nicht mehr braucht", erfolgt der Übergang vom Mannes- zum Greisenalter.

Mehrere Filme und Werke der Dichtkunst führen "Mannesalter" im Titel, heute oft auch ironisch, etwa die Frau im besten Mannesalter des Regisseurs Axel von Ambesser.

                                     
  • Figuren in Produktionen wie Paulchen und die Mädchenschule, Frau im besten Mannesalter Die Nacht vor der Premiere oder In seinem Garten liebt Don Perlimplin
  • dastehende Schauspiel gegeben, wie sich ein guter Spieler noch im reifen Mannesalter zum wirklichen Meister entwickelt Er nahm in den Jahren 1887 bis 1911
  • Namensgebend ist die Hauptfigur des Apu, dessen Leben von der Kindheit bis ins Mannesalter dargestellt wird. Sie wird verkörpert von Subir Bannerjee, Pinaki Sengupta
  • Feldherren seiner Zeit und starb an einer Krankheit noch im blühendsten Mannesalter Als er von seinem Leibarzt, dem berühmten Vesalius, die Annäherung seines
  • wurde allgemein bedauert: Ein tragisches Geschick hat ihn im besten Mannesalter dahingerafft Emil Ferdinand Fehling, Lübeckische Ratslinie, Lübeck
  • Heilungserfolg erkannte, das ist die Grundlage von L Âge d Homme dt. Mannesalter Das Buch erschien 1939 und fand eine Fortsetzung in La Règle du Jeu
  • auf Samoa als Sina. Sie lebte mit Ai Karaka zusammen, bis er im hohen Mannesalter verstarb. Auf Maui heiSt die Mondgöttin ebenfalls Hina und ihr menschlicher
  • von den Kamilaroi abgehalten wird, um 10 - jährige Aborigine - Knaben ins Mannesalter zu führen. Baiame hatte Birrahgnooloo zur Frau, die ihm Daramulum gebar
  • Reise nach Epirus kennen - und liebengelernt hatte. Nachdem Euryalos das Mannesalter erreicht hatte, schickte ihn seine Mutter nach Ithaka, die Heimat seines
  • und seither nicht wieder neu aufgelegt. Julius Stinde hatte das reife Mannesalter erreicht und die groSen Verkaufserfolge seiner Buchholzbücher lagen hinter
  • Kleist: Penthesilea Eduard so nennen wir einen reichen Baron im besten Mannesalter Eduard hatte in seiner Baumschule die schönste Stunde eines Aprilnachmittags
                                     
  • Anstrengungen rieben jedoch seine Gesundheit auf und er solle im besten Mannesalter scheiden müssen. Die letzten Worte Hamlets der Rest ist Schweigen sollten
  • Das Mädchen vom Moorhof 1958: Der Schinderhannes 1959: Frau im besten Mannesalter 1959: Der Rest ist Schweigen 1960: Als geheilt entlassen 1960: Die Frau
  • sich, wenn man nur die Angehörigen des Greifenhauses zählt, die das Mannesalter erreicht haben. Zählt man hingegen auch die als Kind Verstorbenen mit
  • Bruder wüSte 1959: Der Moralist Il moralista 1959: Frau im besten Mannesalter 1960: Flitterwochen in der Hölle 1960: Frau Warrens Gewerbe 1960: Die
  • 1958: Ist Mama nicht fabelhaft? 1958: Stefanie 1958: Frau im besten Mannesalter 1959: Nelson - Premiere 1960: Die junge Sünderin 1960: Der letzte Zeuge
  • rationalistischen Christentum geprägt. Drei seiner Söhne erreichten das Mannesalter und wurden ebenfalls Pastoren Wilhelm Crome 1793 - 1842 Adolf Crome
  • sich, wenn man nur die Angehörigen des Greifenhauses zählt, die das Mannesalter erreicht haben. Zählt man hingegen auch die als Kind Verstorbenen mit
  • Pater Rusten vom Tode ereilt, um die Mitte des Jahres 1769, im besten Mannesalter von 54 Jahren. Dissertatio de literarum studiis in monasterio S. Blasii
  • Nachtschwester Ingeborg 1958: Der lachende Vagabund 1958: Frau im besten Mannesalter 1958 61: Stahlnetz TV - Krimiserie 1959: Auf St. Pauli ist der Teufel
  • angezogen, die der Stadt beschwerlich seien. Hayum starb 1682 im besten Mannesalter zu diesem Zeitpunkt war er auch Vorsteher der jüdischen Gemeinde. Jacob


                                     
  • Liselotte Pulver, Paul Hubschmid und Bernhard Wicki 1958: Frau im besten Mannesalter Regie: Axel von Ambesser, mit Marianne Koch Das Trauerspiel um die
  • Gefährdete Mädchen 1959: Mädchen für die Mambo - Bar 1959: Frau im besten Mannesalter 1959: Hubertusjagd 1959: Meine Tochter Patricia 1959: Der lustige Krieg
  • Südsee 1957: Siebenmal in der Woche 1958: Heimatlos 1958: Frau im besten Mannesalter 1958: Nick Knattertons Abenteuer 1959: Tausend Sterne leuchten 1959:
  • der Kompanie 1958: Sehnsucht hat mich verführt 1958: Frauen im besten Mannesalter 1959: Menschen im Netz 1959: Ich und die Kuh La vache et le prisonnier
  • Dreizehn alte Esel 1959: Die Nacht vor der Premiere 1959: Frau im besten Mannesalter 1959: Die schöne Lügnerin 1959: Salem Aleikum 1960: Pension Schöller
  • Skeptizismus mit dem Jünglingsalter und den Kritizismus mit dem reifen Mannesalter Dieser stelle die Mitte zwischen Rationalismus und Sensualismus dar
  • Esel und der Sonnenhof 1958: Der Schinderhannes 1959: Frau im besten Mannesalter 1959: Verbrechen nach SchulschluS 1959: Der Rest ist Schweigen 1959:
  • Ulrich III. von Kärnten in Obhut. Spätestens seit 1266, als er in das Mannesalter kam, übersiedelte er nach Bayern, wo er sich mit Konradin von Hohenstaufen
  • eine Initiation für ihre 10 Jahre alten Knaben, die Bora, um sie ins Mannesalter zu entlassen. Dieses Ritual wurde an speziellen Plätzen und am Terry

Wörterbuch

Übersetzung