Zurück

ⓘ Karl Hölscher absolvierte ein Studium der Rechtswissenschaft, das er mit dem Zweiten Juristischen Staatsexamen beendete. Er trat anschließend als Gerichtsassess ..



                                     

ⓘ Karl Hölscher

Karl Hölscher absolvierte ein Studium der Rechtswissenschaft, das er mit dem Zweiten Juristischen Staatsexamen beendete. Er trat anschließend als Gerichtsassessor in den Justizdienst ein und war von 1932 bis 1940 als Rechtsanwalt tätig. Danach nahm er bis 1945 als Soldat am Zweiten Weltkrieg teil. Nach dem Kriegsende war Hölscher erneut im Verwaltungsdienst tätig und wurde 1945 Dezernent bei der Straßenverkehrsdirektion in Münster. Er wirkte seit 1947 als Ministerialrat im Verkehrsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen später Ministerium für Wirtschaft und Verkehr und wurde 1950 zum Ministerialdirigenten ernannt. Von 1955 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand 1969 amtierte er als Staatssekretär im Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

                                     
  • August Karl Holsche auch August Carl, seit 6. Juli 1798 von Holsche 1749 in Hannover 21. Januar 1830 in Memel, PreuSisch Litauen war ein preuSischer
  • Hölscher bezeichnet Windmöller Hölscher 1869 gegründetes Maschinenbau - Unternehmen mit Hauptsitz in Lengerich, Westfalen Hölscher ist der Familienname
  • waren der Buchhändler Hermann Joseph Hölscher 1765 1824 und dessen Ehefrau Maria Salome, geb. Simonis. Hölscher betrieb nicht nur erfolgreich das 1824
  • Ausbildung in Leipzig, wo sein Vater Wilhelm Hölscher an der Nikolaikirche Pfarrer war, begann Hölscher ein Studium in Erlangen. Nach wenigen Semester
  • wurde Hölscher 1954 als Professor an die Freie Universität Berlin berufen und 1962 nach Heidelberg. Ab 1970 war er wieder Professor in München. Hölscher blieb
  • Karl Georg Ludwig Hölscher 16. Oktober 1814 in Herford 4. April 1902 ebenda war ein deutscher Lehrer, Historiker und Philologe. Hölscher ein Sohn
  • Tonio Hölscher 2. November 1940 in Königsfeld im Schwarzwald ist ein deutscher Klassischer Archäologe. Der Sohn des Altphilologen Uvo Hölscher und der
  • Architekt, Bauforscher und Ägyptologe. Hölscher war der Sohn des evangelischen Pfarrers und Theologen Wilhelm Hölscher Er schloss sein Studium an der Technischen
  • Verlagsangestellter der Firma Hölscher in Koblenz fertigten davon Kupferstiche in Aquatinta - Technik an der Verleger und Buchhändler Jakob Hölscher in Koblenz gab sie
  • Elwert, Marburg 1979, ISBN 3 - 7708 - 0662 - X, S. 590 591. Uvo Hölscher Karl Reinhardt 1886 1958 Karl Reinhard absconditus. In: Eikasmós. Band 4, 1993, S. 295 304
                                     
  • sein eigenes Architekturbüro. 1956 trat als Partner Einhart Hölscher bei Trahn ein. Hölscher hatte bei Egon Eiermann und Otto Ernst Schweizer an der TH
  • Ludwig Hoelscher 23. August 1907 in Solingen 8. Mai 1996 in Tutzing war ein deutscher Cellist. Hoelscher war das jüngste von drei Kindern eines
  • Braun Hörspiel RRG Werke von und über Karl - Heinz Stroux in der Deutschen Digitalen Bibliothek Hans E. Hölscher Das Herz ist das Schicksal In: Die Zeit
  • Ulf Hoelscher 17. Januar 1942 in Kitzingen Unterfranken ist ein deutscher Violinvirtuose und Dozent für Musikausbildung. Ulf Hoelschers Vater war
  • Eishockeyspieler Hölscher Jakob 1798 1862 deutscher Unternehmer und Verleger Hölscher Karl 1904 1987 deutscher Jurist und Verwaltungsbeamter Hölscher Kristina
  • Hoche: Stark, Karl Bernhard. In: Allgemeine Deutsche Biographie ADB Band 35, Duncker Humblot, Leipzig 1893, S. 488 490. Tonio Hölscher Karl Bernhard
  • Hölsch Plott Hülser Platt ist die Mundart des Krefelder Ortsteiles Hüls. Die Stadt Krefeld liegt sprachhistorisch im Niederfränkischen Mundartraum, der
  • CorvinusstraSe in Hannover 1905: Fabrikgebäude für Hölscher Breimer ehemals Norddeutsche Tapetenfabrik Hölscher Breimer NORTA in Hannover, Walsroder StraSe
  • Gerichte, sowie der dazu gehörigen Nebenpersonen. Erster Band. 2. Auflage. J. Hölscher Coblenz 1856 Commentar über die französische Civil - ProzeS - Ordnung. Mit
  • Bodmer. In acqua tinta geätzt von R. Bodmer. 24 Blätter. J. Hölscher Koblenz 1831 Jakob Hölscher Hrsg. Malerische Ansichten der Mosel von Trier bis Coblenz
  • Internationalismus Peter Friedemann Lucian Hölscher Kapital, Kapitalist, Kapitalismus Marie - Elisabeth Hilger Lucian Hölscher Kommunismus Wolfgang Schieder Konservativ
  • mit Hartwig Sievers Verteller Gisela Wessel Homunkula Karl - Heinz Kreienbaum Holschen Walther Bullerdiek Der Herr vun de Moral sowie Otto Schröder
  • bis 1860. Stralsund 1860, 4 S. 34 36 books.google.de Ludwig Hölscher Kirchner, Karl In: Allgemeine Deutsche Biographie ADB Band 16, Duncker Humblot
                                     
  • 3 - 8053 - 0971 - 6, S. 307 308 online Tonio Hölscher Roland Hampe In: Gnomon 53 1981 S. 620 ff. Tonio Hölscher Nachruf auf Roland Hampe 2.12.1908
  • der ägäischen Bronzezeit einen weiteren Schwerpunkt hinzu führte. Tonio Hölscher konnte zudem auch im Mittelbau groSe Erweiterungen durchsetzen. Eine zeitlich
  • Industrieprospekte. Zu Beginn ihrer Laufbahn wurde sie von Eberhard Hölscher 1890 1969 gefördert. Hölscher war 1948 1965 Präsident des Bundes Deutscher Gebrauchsgraphiker
  • Josef Bogner 2004 Otto Gritschneder 2003 Johann F. Ehrhardt 2002 Dorothea Hölscher - Lohmeyer 2001 Klaus - Peter Kelber 2001 Erhard Dürr 1999 Martha Haussperger
  • Karl Christian Matthaei 23. November 1770 in Hardegsen 29. November 1847 in Verden Aller war ein deutscher Arzt. Karl Christian Matthaei wurde
  • Wolfgang Goethe. Verweile doch, Frankfurt am Main 1997, S. 44 ff. Dorothea Hölscher - Lohmeyer: Die Entwicklung des Goetheschen Naturdenkens im Spiegel seiner
  • Lehrstuhlinhaber für Klassische Philologie Otto Regenbogen, Viktor Pöschl, Uvo Hölscher Franz Dirlmeier, Albrecht Dihle und Michael von Albrecht gehörten zu den

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →