Zurück

ⓘ Jacques Ishaq empfing am 20. Juni 1963 die Priesterweihe. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 7. Mai 1997 zum Erzbischof von Erbil. Die Bischofsweihe spende ..



Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →
                                     

ⓘ Jacques Ishaq

Jacques Ishaq empfing am 20. Juni 1963 die Priesterweihe. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 7. Mai 1997 zum Erzbischof von Erbil.

Die Bischofsweihe spendete ihm der Patriarch von Babylon und Erzbischof von Bagdad, Seine Seligkeit Raphael I. Bidawid, am 26. September desselben Jahres; Mitkonsekratoren waren André Sana, Erzbischof von Kirkuk, und Karim Geries Mourad Delly, Weihbischof im Patriarchat von Babylon.

Von seinem Amt trat er am 4. Mai 1999 zurück. Papst Benedikt XVI. ernannte ihn am 21. Dezember 2005 zum Titularerzbischof von Nisibis dei Caldei und Kurienbischof in Babylon.

                                     
  • Isaak ben Salomon Israeli Ghulam Ishaq Khan 1915 2006 pakistanischer Politiker und Präsident von Pakistan Jacques Ishaq 1938 irakischer Priester
  • heraus gegründet. Stéphane Babaca 1969 1994 Hanna Markho 1994 1996 Jacques Ishaq 1997 1999 Yacoub Denha Scher 2001 2005 Rabban al - Qas Apostolischer
  • Mitkonsekratoren waren die Weihbischöfe in Bagdad Shlemon Warduni, Jacques Ishaq und Andraos Abouna, der Erzbischof von Kirkuk Louis Sako, der Bischof
  • Jordanien und dem Irak, sowie die folgenden chaldäischen Erz - Bischöfe: Jacques Ishaq Titularerzbischof von Nisibis dei Chaldei, Louis Raphaël I Sako, Erzbischof
  • einberufen. In der Zwischenzeit war der chaldäische Kurienerzbischof Jacques Ishaq als Administrator der chaldäischen Kirche ernannt worden. Nachfolger
  • Boudiaf, Olayinka Koso - Thomas, Graça Machel, Rigoberta Menchú Tum, Fatana Ishaq Gailani, Emma Bonino und Somaly Mam 1999: Pedro Duque, John Glenn, Chiaki
  • Babylon Diözesanbischof Louis Raphaël I. Kardinal Sako Weihbischof Jacques Ishaq Pfarreien 26 2006 Katholiken 145.000 2006 Diözesanpriester 29 2006
  • al - Harashi سعيد بن عمرو الحرشي 733 735 Marwan ibn Muhammad 735 744 Ishaq ibn Muslim al - Uqayli 744 750 Abu Ja far Abdallah ibn Muhammad 750 753
  • Emmanuel III. Delly 1927 2014 3. Dezember 2003 19. Dezember 2012 Jacques Ishaq 1938 Apostolischer Administrator 19. Dezember 2012 1. Februar
  • 1184 Wālī von Mallorca Ishaq Khan, Ghulam 1915 2006 pakistanischer Politiker und Präsident 1988 1993 Ishaq Jacques 1938 irakischer chaldäisch - katholischer
                                     
  • 1971 4 Gabriel Koda emeritierter Erzbischof von Kirkuk Irak 14. Dezember 1977 März 1992 5 Jacques Ishaq Weihbischof in Bagdad Irak 21. Dezember 2005
  • al - Kattani 951 1029 Ibn al - Khatib 1313 1374 Abu al - Qasim 936 1013 Abu Ishaq al - Shatibi 1388 Ibn al - Yayyab 1274 1349 Ibn Amira 1186 1251 59 Ibn
  • Oktober: Marcelo Koc, argentinischer Komponist 1918 27. Oktober: Ghulam Ishaq Khan, früherer Staatspräsident von Pakistan 1915 28. Oktober: Arnold
  • 1998 1999, 2000 2001, 2006 2008 Pakistan Staatsoberhaupt: Präsident Ghulam Ishaq Khan 1988 1993 Regierungschef: Ministerpräsident Nawaz Sharif 1990 1993
  • Zia - ul - Haq 1978 17. August 1988 1988 Ministerpräsident Präsident Ghulam Ishaq Khan 17. August 1988 1993 bis 12. Dezember 1988 kommissarisch Regierungschef:
  • 1998 1999, 2000 2001, 2006 2008 Pakistan Staatsoberhaupt: Präsident Ghulam Ishaq Khan 1988 1993 Regierungschef: Ministerpräsident Nawaz Sharif 1990 1993
  • Kantor der jüdischen Gemeinde in Köln, Dichter, Komponist, Vater von Jacques Offenbach Isaac Bashevis Singer 1902 1991 Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger
  • Marrakeschs durch die Almohaden im Jahr 1147 und dem Tod des letzten Almoraviden Ishaq ibn Ali endete die Dynastie. Der wohl bedeutendste Beitrag der Sanhadscha
  • 1998 1999, 2000 2001, 2006 2008 Pakistan Staatsoberhaupt: Präsident Ghulam Ishaq Khan 1988 18. Juli 1993 Präsident Wasim Sajjad 18. Juli 1993 14. November
                                     
  • April 1990 1991, 1999 2000 Pakistan Staatsoberhaupt: Präsident Ghulam Ishaq Khan 1988 1993 Regierungschef: Ministerpräsidentin Benazir Bhutto 1988 6
  • Vizepräsident Ansari, Salman 1941 deutscher Lehrer und Autor Ansari, Zafar Ishaq 1932 2016 pakistanischer Islamgelehrter und Hochschullehrer Ansarifard
  • Man Singh Shrestha 1986 1990 Pakistan Staatsoberhaupt: Präsident Ghulam Ishaq Khan 1988 1993 Regierungschef: Ministerpräsidentin Benazir Bhutto 1988 1990
  • ibn Ibrahim 1048 Anführer des Berberstammes der Dschudala Yahya ibn Ishaq ibn Ghaniya 1237 Kriegsherr in Nordafrika Yahya ibn Umar, Anführer
  • V Punkte Partien 1 Saleh Salem 5 3 1 6, 5 9 2 Omar Noaman 4 3 4 5, 5 11 3 Ishaq Saeed 4 0 6 4 10 4 Jasem Al - Huwar 1 7 3 3 9 R Mayed Al - Rashedi 2 1 2 2, 5
  •  1992 S. K. Dehlavi Ghulam Ishaq Khan François Mitterrand 77374660050 18. Mai 1999 Shaharyar M. Khan Mohammed Rafiq Tarar Jacques Chirac 77462661700 04. Sep
  • 27. Oktober József Gregor ungarischer Opernsänger 66 27. Oktober Ghulam Ishaq Khan pakistanischer Politiker und Präsident 1988 1993 91 27. Oktober Valentin

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →