Zurück

ⓘ Jean Hytier war ein französischer Autor, Romanist und Literaturwissenschaftler, der in den Vereinigten Staaten als Hochschullehrer wirkte. ..



Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →
                                     

ⓘ Jean Hytier

Jean Hytier war ein französischer Autor, Romanist und Literaturwissenschaftler, der in den Vereinigten Staaten als Hochschullehrer wirkte.

                                     

1. Leben und Werk

Hytier habilitierte sich 1924 in Lyon mit den beiden Thèses Le Plaisir poétique. Etude de psychologie Paris 1923 und Les techniques modernes du vers français Paris 1923. Er redigierte von 1922 bis 1924 die Monatsschrift Le Mouton blanc. Er lehrte im Iran und in Algerien. Von 1945 bis 1947 war er im französischen Unterrichtsministerium. Von 1948 bis 1967 lehrte er an der Columbia University, später noch an der University of California, Davis und an der University of Massachusetts Boston. Zu seinen Schülern zählte Marcel Gutwirth * 1923.

Hytier war Chevalier der Ehrenlegion.

Jean Hytier war der Vater der US-amerikanischen Historikerin Adrienne Doris Hytier † 18. April 2007.

                                     

2. Weitere Werke

  • André Gide, Alger 1938, Paris 1945
  • Eloge de Paul Valéry, Paris 1945
  • LIran de Gobineau, Algier 1939
  • Les romans de lindividu. Constant, Sainte-Beuve, Stendhal, Mérimée, Fromentin, avec un florilège de ces auteurs, Paris 1928
  • Questions de littérature. Etudes valéryennes et autres, Genève 1967
  • La poétique de Valéry, Paris 1953, 1970
  • Hrsg. Oeuvres de Blaise Pascal, 6 Bde., Paris 1928–1929
  • Les arts de littérature, Algier 1941, Paris 1946
  • Le violon chante et pleure, Paris 1916 Gedichte
  • Hrsg. Valéry, Oeuvres, 2 Bde., Paris 1957–1960 Bibliothèque de la Pléiade
  • La cinquième saison, Marseille 1933 Gedichte
                                     
  • Bohème betitelt und aufgenommen in Scènes de la vie parisienne. Vgl. Jean Hytier Questions de littérature: Études valéryennes et autres, 1967, Seite 132
  • Command Hythe, Hamo, englischer Ordensgeistlicher, Bischof von Rochester Hytier Jean 1899 1983 französischer Romanist und Literaturwissenschaftler Hytner
  • Seite, System der Natur, in der deutschen Übersetzung von 1791 Adrienne D. Hytier Le philosophe et la despote : histoire d une inimitié. In Otis Fellows
  • 1898 1944 Marineoffizier Jacques Rigaut 1898 1929 Dichter und Autor Jean Hytier 1899 1983 Autor, Romanist und Literaturwissenschaftler Francis Poulenc
  • Frankreich des 18. Jahrhunderts. List, München 1968, S. 113 114. Adrienne D. Hytier Le philosophe et la despote : histoire d une inimitié. In: Otis Fellows
  • 88 11. März Lurlean Hunter US - amerikanische Jazz - Sängerin 63 11. März Jean Hytier französischer Romanist und Literaturwissenschaftler 84 11. März Willi

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →