Zurück

ⓘ Lutz Hübner wurde 1964 in Heilbronn geboren und wuchs in Weinsberg auf. Nach dem Abitur 1983 am dortigen Gymnasium studierte er 19831984 Germanistik, Philosophi ..


                                     

ⓘ Lutz Hübner

Lutz Hübner wurde 1964 in Heilbronn geboren und wuchs in Weinsberg auf. Nach dem Abitur 1983 am dortigen Gymnasium studierte er 1983/1984 Germanistik, Philosophie und Soziologie in Münster. Nach einer Schauspielausbildung von 1986 bis 1989 an der Hochschule des Saarlandes für Musik und Theater in Saarbrücken war er als Schauspieler zunächst am Saarländischen Staatstheater in Saarbrücken und am Badischen Staatstheater in Karlsruhe tätig. In den Jahren 1990 bis 1993 wirkte er am Rheinischen Landestheater Neuss, von 1993 bis 1996 am Theater der Landeshauptstadt Magdeburg jeweils als Schauspieler und Regisseur.

Hübner lebt in Berlin. Seit 1994 ist er mit Sarah Nemitz verheiratet. Das Paar hatte sich am Rheinischen Landestheater Neuss kennengelernt, an dem beide Teil des Schauspielensembles waren. Sie haben eine gemeinsame Tochter.

                                     

1. Werk

Seit 1996 ist Lutz Hübner als freiberuflicher Schriftsteller und Regisseur tätig. Er schrieb seitdem etliche Stücke, teils mehrere im selben Jahr, die ihn laut Statistik des Deutschen Bühnenvereins schon in der Spielzeit 1999/2000 zum meistgespielten Dramatiker der Gegenwart auf deutschen Bühnen machten, in der Anzahl der Aufführungen nur noch von Shakespeare und Goethe übertroffen. In der Spielzeit 2001/2002 fanden 751 Aufführungen seiner Werke statt.

Bekannt wurde er anfangs vornehmlich für seine an ein jugendliches Publikum gerichteten Stücke wie Das Herz eines Boxers. Bald nahm er sich auch anderer Themen an, wie zum Beispiel des Berliner Bankenskandals im Bankenstück von 2004. Seit 2001 besteht eine kontinuierliche kreative Zusammenarbeit mit seiner Frau, der Schauspielerin und Autorin Sarah Nemitz.

Frau Müller muss weg wurde im Januar 2010 im Kleinen Haus des Staatsschauspiels Dresden uraufgeführt. Es handelt von einem Elternabend in einer vierten Klasse, auf dem die Eltern aus Sorge, die schlechten Noten verhinderten den Zugang zum Gymnasium, sich gegen die Lehrerin verbünden. Sehr schnell zerbricht jedoch die Einigkeit und der Streit der Mütter und Väter gegeneinander entlarvt individuelle Ängste, unbewältigte Lebenskrisen und Versagen in der Erziehung des eigenen Kindes. Frau Müller muss weg wurde von Regisseur Sönke Wortmann 2014 verfilmt.

Die Uraufführung von Die Firma dankt fand im Januar 2011 ebenfalls im Kleinen Haus statt. Das Stück, das den Werteverlust in der "modernen" Unternehmenskultur illustriert, wurde von Paul Harather verfilmt und 2018 in der ARD erstausgestrahlt.

Im Jahr 2000 benannte das Theater Hagen seine Jugendtheaterbühne nach Lutz Hübner lutzhagen.

                                     

2. Preise

  • 1998: Deutscher Jugendtheaterpreis für Das Herz eines Boxers
  • 2002: Theaterzwang für Creeps
  • 2015: Bayerischer Filmpreis in der Kategorie Bestes Drehbuch für Frau Müller muss weg!, zusammen mit Sarah Nemitz und Oliver Ziegenbalg
                                     

3. Dramatische Werke

In der Reihenfolge der Uraufführung

  • Creeps 1. April 2000
  • Der Maschinist Schauspiel, 3. Oktober 2004
  • Ausnahmezustand 28. April 2001
  • Letzte Runde 21. November 1995
  • Der Maschinist Opernlibretto, 17. September 2000
  • Don Quixote 12. November 2000
  • Alles wird anders, alles wird gut 27. November 1999
  • scratch! 27. September 2003
  • Nellie Goodbye 2. November 2003
  • Herzmündung 11. April 1999
  • Gretchen 89ff. 29. Oktober 1997
  • Oh, Theodora! 26. Februar 2000
  • Alles Gute 13. November 1998
  • Strich 21. Januar 2000
  • Ehrensache Dezember 2005
  • Dramoletti 22. November 2003
  • Einfache Freuden 10. Januar 2003
  • Das Herz eines Boxers 19. Oktober 1996
  • Gotteskrieger 3. Mai 2005
  • Leichen im Keller 25. Mai 2002
  • Die Franklin-Expedition 15. September 2000
  • Winner & Loser 17. Januar 2002
  • Bankenstück 20. März 2004
  • Tränen der Heimat 20. Oktober 1994
  • Wallenberg


                                     

3.1. Dramatische Werke Zusammen mit Sarah Nemitz

  • Frauensache 30. November 2019, Auftragswerk des Staatstheaters Karlsruhe
  • Was tun 6. Oktober 2012
  • Richtfest 8. Dezember 2012
  • Der Zauberer von Camelot Kinderrevue nach Motiven von Mark Twain, 28. Oktober 2007
  • Die letzte Show 12. Januar 2006
  • Frau Müller muss weg 22. Januar 2010
  • Ghetto Deluxe – Projekt Stadt X 13. März 2016, Auftragswerk des Theaters Hagen
  • Wunschkinder 29. Mai 2016, Schauspielhaus Bochum
  • Wahnfried 28. Januar 2017, Opernlibretto im Auftrag des Badischen Staatstheaters Karlsruhe
  • Paradies 23. September 2017
  • Phantom Ein Spiel 17. September 2015, Nationaltheater Mannheim
  • Hotel Paraiso 8. Oktober 2004
  • Geisterfahrer 21. September 2008
  • Die Firma dankt 27. Januar 2011
  • Blütenträume 16. September 2007, Österreichische Erstaufführung 2011 in den Wiener Kammerspielen
  • Abend über Potsdam 7. April 2017, Auftragswerk für das Hans-Otto-Theater Potsdam
  • Aussetzer 9. November 2007, Auftragswerk des Staatstheaters Hannover
  • Nachtgeschichte 26. September 2009
  • Furor 2. November 2018, Schauspiel Frankfurt
  • Don Quixote Kleine Fassung 3. Oktober 2015, Gripstheater Berlin
  • Dream Team 9. Januar 2009, Schauspiel Essen
  • Abiball 19. November 2018, Düsseldorfer Schauspielhaus
  • Held Baltus 15. September 2011
  • Bochum. Ein Singspiel 6. Oktober 2013, Auftragswerk des Schauspielhauses Bochum
  • Für alle das Beste 29. September 2006
  • Ein Exempel 14. Juni 2014, Staatsschauspiel Dresden
  • Willkommen أهلا وسهلا 4. Februar 2017, Düsseldorfer Schauspielhaus
                                     

4. Buchpublikationen

  • Lutz Hübner: Frau Müller muss weg und andere Stücke, Berlin 2011, Verlag Theater der Zeit, ISBN 978-3-942449-23-6.
  • Lutz Hübner: Vier Theaterstücke Das Herz eines Boxers / Nellie Goodbye / Hotel Paraiso / Bankenstück, Berlin 2005, Verlag Theater der Zeit, ISBN 978-3-934344-46-4.
  • Lutz Hübner und Sarah Nemitz: Theaterstücke. Willkommen / Wunschkinder / Abend über Potsdam / Phantom Ein Spiel, Berlin 2017, Verlag Theater der Zeit, ISBN 9783957491008.
                                     
  • Mann Lutz Hübner Die beiden treten als Autorenduo für Dramen und Drehbücher auf. Zwei ihrer gemeinsam verfassten Dramen wurden von Nemitz und Hübner auch
  • Creeps ist ein Jugendtheaterstück aus dem Jahr 2000, das von Lutz Hübner geschrieben wurde. Die Uraufführung fand im April 2000 im Hamburger Schauspielhaus
  • hingegen blieb Hübner während der gesamten Sportler - Laufbahn versagt, da er mit dem zweifachen Olympiasieger und vierfachen Weltmeister Lutz HeSlich einen
  • dem Jahr 2015. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück von Lutz Hübner und Sarah Nemitz. Die Schulnoten einiger Schüler einer vierten Klasse
  • inszenierte er u. a. Uraufführungen von C. NuSbaumeder, Reto Finger und Lutz Hübner 2015 setzte er an der Oper Frankfurt Die Passagierin von M. Weinberg
  • Christopher Lutz 24. Februar 1971 in Neukirchen - Vluyn ist ein deutscher SchachgroSmeister. Christopher Lutz gewann 1983 in Berlin die deutsche C - Jugendmeisterschaft
  • Jussupow, Robert Hübner Rustem Dautov, Christopher Lutz und Christian Gabriel. 2001 Die Mannschaft bestand aus Christopher Lutz Robert Hübner Gerald Hertneck
  • Herzmündung ist ein Theaterstück von Lutz Hübner deutscher Dramatiker, Schauspieler und Regisseur Das Stück beschäftigt sich in fünf Akten mit Mark
  • mittelhochdeutschen Wort huobe ab. Hübner kann dadurch den Familiennamen mit Berufsbezeichnung zugeordnet werden. Hübner ist vor allem in Süddeutschland
  • zeitgenössische deutschsprachige junge Dramatik vergeben. Schirmherr war u. a. Lutz Hübner ein Autor deutschen Gegenwartstheaters. Das Theater Chemnitz vergab


                                     
  • Lutz Erdmann 1934 ist ein deutscher Schauspieler. Er war im Film und Fernsehen der DDR aktiv. 1963: Jetzt und in der Stunde meines Todes 1964: Das
  • Stanley, Regie: Lutz Hübner Ort: Bielefeld, Städtische Bühnen 2003 2004: Einfache Freuden Uraufführung, Rolle: Rolf, Regie: Lutz Hübner Ort: Berlin, Theatertournee
  • Klaus - Volker Roth mit dem Schauspieler Marco Sprinz und Creeps von Lutz Hübner Homepage des Theaters Theaterkonferenz Köln JuPiTer Junges Publikum
  • Wallenberg wurde später nach Moskau verschleppt. Das Opernlibretto ist von Lutz Hübner Die Uraufführung war am 5. Mai 2001 an der Oper Dortmund. 2012 wurde
  • Baliani, Mutter Afrika und Die Odyssee von Ad de Bont, Ehrensache von Lutz Hübner und Hamlet von William Shakespeare. In den Jahren 2006 2011 inszeniert
  • fragmentarisch erhaltenen Filmen der Reihe. Oberleutnant Jürgen Hübner und Meister Lutz Subras werden mit der Klärung eines Lohndiebstahls beauftragt.
  • Schauspielhaus Bochum spielte sie unter anderem in Spiel des Lebens von Lutz Hübner unter der Regie von Martina van Boxen. Die Inszenierung wurde 2012 mit
  • Mühlheimer Theatertagen eingeladen. Es folgten die Stücke Aussetzer von Lutz Hübner das Stück wurde für den Ikarus Preis 2014 nominiert und das Kinderstück
  • Christoph - und - Stephan - Kaske - Stiftung 2015 Wallenberg. Opernlibretto von Lutz Hübner UA 5. Mai 2001 an der Oper Dortmund. 2012 Staatstheater Karlsruhe. Klaus
  • Frachtkisten gestohlen. Jürgen Hübner und Lutz Subras gehen davon aus, dass der Täter unter den Mitarbeitern des Bahnhofs zu finden ist. Lutz Subras ermittelt nun
  • und geht in die Wache, wo Jürgen Hübner gerade Nachtschicht hat. Kurz nachdem er sich schlafen gelegt hat, wird Lutz Zimmermann schon wieder geweckt und
                                     
  • das Sams von Paul Maar, sowie das Theatersolo Tränen der Heimat von Lutz Hübner ebenfalls in der Regie von Thomas Luft. 2006 spielt sie die Thea Elvsted
  • Touristen unterwegs und alarmiert die Polizei. Oberleutnant Jürgen Hübner und Oberleutnant Lutz Zimmermann übernehmen die Ermittlungen. Der Mann hatte keine
  • Kaufhausware verwickelt und die Ermittler Oberleutnant Jürgen Hübner und Kriminalmeister Lutz Subras suchen den Dieb bereits. Schon fünfmal hat Kurt kurz
  • Winnetou nach Karl May Regie: Herbert Graedtke Arno Creeps Lutz Hübner Regie: Jürgen Zielinski Jago Othello Shakespeare Regie: Jürgen
  • Die Kriminalpolizei wird alarmiert und Oberleutnant Jürgen Hübner und Kriminalmeister Lutz Subras beginnen mit den Ermittlungen. Auch Leutnant Vera Arndt
  • Marlies GeiSler aufgefunden hat. Oberleutnant Jürgen Hübner Leutnant Vera Arndt und Wachtmeister Lutz Subras nehmen die Ermittlungen auf. Im Haus stellen
  • 2007 und 2016 inszenierte sie das Bühnenstück Tränen der Heimat von Lutz Hübner für das Hamburger Sprechwerk und das Altonaer Theater. Seit 2009 steht
  • Jürgen Hübner und Meister Lutz Subras werden mit den Ermittlungen betraut. Subras hält spontan Franz als Vorbestraften für verdächtig, was Hübner strikt
  • Kriminalhauptkommissar Peter Fuchs, Kriminaloberkommissar Jürgen Hübner und Kriminaloberkommissar Lutz Zimmermann schleusen Polizisten in die Waggons ein, um die

Wörterbuch

Übersetzung