Zurück

ⓘ Cord von Hobe. Nach dem Abitur am Benediktinergymnasium Ettal trat Hobe als Offizieranwärter in das 6. Preußisches Artillerie-Regiment der Reichswehr in Hannove ..




Cord von Hobe
                                     

ⓘ Cord von Hobe

Nach dem Abitur am Benediktinergymnasium Ettal trat Hobe als Offizieranwärter in das 6. Preußisches Artillerie-Regiment der Reichswehr in Hannover ein. Er besuchte von 1928 bis 1930 die Infanterie- und Artillerieschule und war als Batterieoffizier, Abteilungs- und Regimentsadjutant in Münster, Celle, Hannover und Koblenz tätig. Die Kriegsakademie besuchte er von 1938 bis 1939.

Während des Zweiten Weltkrieges fand er Verwendung verschiedener Art in Divisionsstäben bzw. im Stab der 4. Armee im Westen wie an der Ostfront. Er fungierte 1942 als Erster Generalstabsoffizier in der Infanteriedivision "Grossdeutschland" mot. Im Jahre 1944 wurde er Taktiklehrer an der Kriegsakademie in Hirschberg. Im November des gleichen Jahres wurde er als Regimentskommandeur zur Infanterie versetzt und war Führer verschiedener Divisionskampfgruppen an der Westfront. Er wurde mit dem Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ausgezeichnet. 1945 geriet er als Oberst und Kommandeur der Panzerkampfgruppe XIII für kurze Zeit in amerikanische Kriegsgefangenschaft.

Politisch engagierte sich Hobe nach dem Zweiten Weltkrieg in der Deutschen Konservativen Partei – Deutsche Rechtspartei, für die er bei der Bundestagswahl 1949 erfolglos auf der Landesliste Schleswig-Holstein kandidierte. Nachdem er zunächst als Landwirt in der Gemeinde Mühlenkoppel tätig gewesen war, trat Hobe 1956 in die Bundeswehr. Er wurde zunächst Chef des Stabes des Militärischen Führungsrates. 1957 war er Unterabteilungsleiter FüB III im BMVg. Hobe kommandierte von 1961 bis 1964 die 11. Panzergrenadierdivision, war anschließend stv. Befehlshaber BALTAP und von 1965 bis 1968 die Alliierten Landstreitkräfte Schleswig-Holstein und Jütland. Er wurde Ende Juli 1968 in den Ruhestand versetzt und mit dem Großen Verdienstkreuz mit Stern des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

                                     
  • April 1945 wurde die Einheit in Panzer - Brigade von Hobe umbenannt nach ihrem Kommandeur Oberst Cord von Hobe Die Einheit wurde zwischen Anfang April 1945
  • Hobe ist der Familienname folgender Personen: Alice von Hobe 1940 deutsche Apothekerin und Bergsteigerin Andreas August von Hobe 1739 1802 deutscher
  • Hobe auch von Hobe von Gelting, Baron von Hobe - Gelting, Hobe Freiherr von Gelting oder Monforts von Hobe ist der Name eines alten mecklenburgischen Adelsgeschlechts
  • Cord von Hobe 1909 1991 Generalleutnant der Bundeswehr a. D. Cord Jakobeit 1958 Politikwissenschaftler an der Universität Hamburg Coordt von Mannstein
  • Der Cord ist ein RaummaS für Holz und in den USA und Kanada eine übliche MaSeinheit beim Handel mit Brennholz und Holzschnitzeln und war auch in den drei
  • Kavallerieoffiziere pensioniert. Sein Nachfolger bei LANDJUT wurde Cord von Hobe Beförderungen 1. September 1926 Fähnrich 1. August 1927 Oberfähnrich
  • Aachen 2011 bes. S. 131 ff., 240 ff., 294 ff., 306 ff., 314 f., 325 f. Cord von Hobe Einsatz der 245. Infanterie Division Juli bis Oktober 44 Military
  • 343 377. Cord von Hobe und Walter Görlitz: Georg von Boeselager. Ein Reiterleben. Verlag Sankt Georg, Düsseldorf 1957 und 1960. Georg Freiherr von Boeselager
  • Kirchen und Friedhöfe hoch entlohnt werden. Cord Bonow erhielt vom Bischof eines der Vikarien. Der Bischof hob den Bann nur gegen jene auf, die nicht an
  • Verordnung des Reichspräsidenten über die Gewährung von Straffreiheit vom 21. März 1933 RGBl. I S. 134 Cord Gebhardt: Der Fall des Erzberger - Mörders Heinrich
  • die Entwicklung von Flachbaggergeräten Menck - Bezeichnung für Schürfwagen Scraper nahm groSen Raum ein. So entwickelte Hugo Cordes 1939 die weltweit
                                     
  • auf Grubenhagen Cordt von Hobe Landrat auf Berenshagen Berendshagen Hans Hinrich von Blücher, Landrat auf Schim Carl Leopold von Halberstadt, Landrat
  • Truppenteile zugeordnet: GroSverbände Panzergrenadierbrigade 31 Henning - von - Tresckow - Kaserne Oldenburg Oldbg Panzergrenadierbrigade 32 Schwanewede
  • Günther Cordes Die Quellen der Exegesis Germaniae des Franciscus Irenicus und sein Germanenbegriff. Dissertation Tübingen 1966. Günther Cordes Franciscus
  • 1933. Kontrollratsgesetz Nr. 45. Ina Ebert: Art. Abmeiern. In: Albrecht Cordes Heiner Lück, Dieter Werkmüller, Ruth Schmidt - Wiegand Hrsg. Handwörterbuch
  • Stiftsdame Hobe Cord von 1909 1991 deutscher Generalleutnant der Bundeswehr Hobe Eduard von 1802 1874 preuSischer Generalleutnant Hobe Friedrich
  • Das Herrenhäuser Schloss  S. 99. Heike Palm: Die Geschichte  S. 33. Cord Meckseper: Visionen  S. 102. Florian Stark: Hannovers Pracht: Schloss
  • Hamburg tätig. 1699 übernahm er gemeinsam mit einem Dr. M. Cordes das Direktorium der 1678 von Gerhard Schott begründeten Oper am Gänsemarkt, gab es aber
  • für Kontrabass und Orchester in G - Dur Concerto Per Contrabasso A tre Corde Del Sig: Gianbatta: Cimador Kontrabasskonzert Nr. 1 Es - Dur heute meist
  • mit dem er später in einen offensichtlichen Konflikt geriet. Die Morde an Cord Jastram und Hieronymus Snitger im Zuge der Belagerung Hamburgs 1686 missfielen
                                     
  • Hamelner Architekten Cord Tönnies planen und möglicherweise beginnen, das nach seinem Tode im Jahr 1573 von seiner Witwe Lucia von Reden zwischen 1574
  • Fürsten Pückler - Muskau. Piper, München Zürich 2002, ISBN 3 - 492 - 23715 - 0. Cord Panning, Astrid Roscher Red. Fürst Pückler. Parkomanie in Muskau und Branitz
  • Gustav von Both 1772 1835 Offizier und Generalleutnant, besuchte die GroSen Stadtschule in Parchim Hellmuth Friedrich von Hobe 1776 1843 von 1818
  • Dezember 2006 im Internet Archive als Streaming Media defekt Robert A. Cord J. Daniel Hammond: Milton Friedman: Contributions to Economics and Public
  • Stimmenauszählung wurde das Ergebnis der Wahl durch Raila Odinga und die CORD Coalition gerichtlich angefochten. Am 30. März 2013 bestätigte der oberste
  • Union Verlag, Bonn 1997. ISBN 978 - 3 - 7713 - 0546 - 8. Grimmel, Andreas Jakobeit, Cord Hrsg. 2009 Politische Theorien der Europäischen Integration Ein Text
  • Grümmer und Marcel Cordes Fidelio mit Maud Cunitz, Erika Köth, Ernst Kozub, Gottlob Frick und Marcel Cordes den Barbier von Bagdad mit Julia
  • Minuten aufgeblasen wurde. Als Highlights hob Heinecker Cheerleader Felix Jaehn Remix Cool, Cut the Cord Acoustic Don t Say Love und Photograph
  • Tittelbach hingegen gegenüber der Besetzung des Films. Dpa - Rezensentin Ulrike Cordes urteilte, dass die Produktion der Komödie kein Klischee auslasse und reichlich
  • Region. 2. Auflage. Appelhans Verlag, Braunschweig 2001, ISBN 3 - 930292 - 28 - 9. Cord Meckseper Hrsg. Stadt im Wandel, Ausstellungskatalog Band 1, S. 500ff

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →