Zurück

ⓘ Andrej Hočevar ist ein slowenischer Eishockeytorwart, der seit 2013 beim Image Club d’Épinal in der französischen Ligue Magnus unter Vertrag steht. ..




Andrej Hočevar
                                     

ⓘ Andrej Hočevar

Andrej Hočevar ist ein slowenischer Eishockeytorwart, der seit 2013 beim Image Club d’Épinal in der französischen Ligue Magnus unter Vertrag steht.

                                     

1. Karriere

Andrej Hočevar begann seine Karriere im Jahr 2000 beim HK Mark Interieri, wo er zwei Spielzeiten absolvierte, ehe er zum HDD Olimpija Ljubljana wechselte und damit erstmals in einer der wichtigsten Profimannschaften Sloweniens spielte. Insgesamt blieb er vier Jahre lang beim Club seiner Heimatstadt und kam neben Stammtorhüter Klemen Mohorič auch zu einigen Einsätzen, mit denen er auf sich aufmerksam machen konnte. In den Spielzeiten 2002/03 und 2003/04 wurde er mit Ljubljana jeweils Slowenischer Meister.

Als der HK Jesenice 2006 zu seiner ersten Saison in der Erste Bank Eishockey Liga antrat, wurde Hočevar unter Vertrag genommen, um dort mit dem arrivierten Gaber Glavič das Torhüterduo zu bilden. Beide konnten jedoch in der Premierensaison des Clubs nicht überzeugen, so dass zur Halbzeit der Saison mit Seamus Kotyk ein Kanadier verpflichtet wurde, der aber nur für eine Saison in Jesenice blieb. Für die Saison 2007/08 holte der Club Robert Kristan aus Schweden zurück. Hočevar fungierte als dessen Ersatzmann und konnte mit guten Leistungen auf sich aufmerksam machen, woraufhin der Verein beschloss, ihn zu Kristans Nachfolger zu machen und mit ihm als erstem Torwart in die nächste Saison zu gehen. Auch aufgrund der eher mäßigen Defensivarbeit konnte Hočevar seine Leistungen jedoch nicht wiederholen und wurde vor den Playoffs durch Matthew Yeats ersetzt.

Nach der Saison 2008/09 wurde sein Vertrag seitens des HK Jesenice, mit dem er in den Spielzeiten 2007/08 und 2008/09 ebenfalls Slowenischer Meister wurde, nicht verlängert. Nachdem er einige Monate vereinslos war, unterzeichnete er Ende 2009 einen Vertrag beim italienischen Erstligisten SG Pontebba, wo er Andrea Carpano als ersten Torhüter ablöste, da er wegen einer Verletzung längere Zeit pausieren musste. Im Frühjahr wechselte Andrea Carpano zum HC Pustertal und somit war die Torhüterfrage eindeutig erledigt. Hočevar konnte überzeugen und führte zwischenzeitlich die Torhüterstatistik an. Zur Saison 2011/12 wechselte der Slowene zu den Ducs d’Angers aus der französischen Ligue Magnus. Nachdem er die Saison 2012/13 beim HK Sokol Kiew in der ukrainischen Professionellen Hockey-Liga verbrachte und dort Vizemeister wurde, kehrte er nach Frankreich zurück und spielt seither beim Image Club d’Épinal. 2016 wurde er mit der besten Fangquote und dem geringsten Gegentorschnitt auch zum besten Torhüter der Ligue Magnus gewählt.

                                     

1.1. Karriere International

Für Slowenien nahm Hočevar im Juniorenbereich an der Europa-Division I der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2000 und der Division I der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2002 sowie der Division I der U20-Junioren-Weltmeisterschaften 2002, 2003 und 2004 teil. Im Seniorenbereich stand er im Aufgebot seines Landes bei den Weltmeisterschaften der Division I 2004, 2007, 2009, 2010, 2012 und 2014 sowie bei den Weltmeisterschaften der Top-Division 2005, 2006, 2008, 2011 und 2013. Bei Weltmeisterschaften erhielt er regelmäßig auch persönliche Auszeichnungen. So wurde er bei der U18-WM der Division I 2002 und den Herren-Weltmeisterschaften der Division I 2007 und 2009 jeweils zum besten Torwart des Turniers gewählt.

Zudem stand er im Kader der Slowenen bei den Qualifikationsturnieren für die Olympischen Winterspiele in Turin 2006, Vancouver 2010 und Sotschi 2014 sowie den Winterspielen in Sotschi selbst. Dort wurde er allerdings ebenso wie in der Qualifikation für die 2006er Spiele nicht eingesetzt.

                                     

2. Karrierestatistik

International

Legende zur Torhüterstatistik: GP oder Sp = Spiele insgesamt; W oder S = Siege; L oder N = Niederlagen; T oder U oder OT = Unentschieden oder Overtime- bzw. Shootout-Niederlage; Min. = Minuten; SOG oder SaT = Schüsse aufs Tor; GA oder GT = Gegentore; SO = Shutouts; GAA oder GTS = Gegentorschnitt; Sv% oder SVS% = Fangquote; EN = Empty Net Goal; 1 Play-downs/Relegation; Kursiv: Statistik nicht vollständig

                                     
  • Hočevar oder Hocevar ist der Familienname folgender Personen: Andrej Hočevar 1984 slowenischer Eishockeytorhüter Franc Hočevar 1853 1919 slowenischer
  • erreichte, 2009, als er nach dem Kasachen Alexei Kusnezow und dem Slowenen Andrej Hočevar erneut die drittbeste Fangquote des Turniers erreichte, 2010, als er
  • Badmintonspielerin Samir Handanovič 1984 FuSballtorwart Andrej Hebar 1984 Eishockeyspieler Andrej Hočevar 1984 Eishockeytorhüter Andraž Kirm 1984
  • Frauen, Mittelgewicht: ? ? Urška Žolnir Frauen, Mittelgewicht: Bronze Simon Hočevar Kanuslalom, Einer - Canadier: 6. Platz Uroš Kodelja Kanuslalom, Einer - Kajak:
  • Franci Slak Filmproduzent, Drehbuchautor Mile Korun Schauspieler Meta Hočevar Drehbuchautor, Filmredakteur, Bühnenbildner, Kostümbildner Pino Mlakar
  • Pungartnik Rolando Pušnik Uroš Šerbec Tomaž Tomšič Renato Vugrinec Simon Hočevar Männer, Canadier - Einer, Slalom: 7. Platz Dejan Kralj Männer, Kajak - Einer
  • Frančič: Und andere. Erzählungen. Drava, Klagenfurt Celovec 2003. Zoran Hočevar Herr Schühlein von Breg. Roman.Drava, Klagenfurt Celovec 2002. Ivan Cankar:
  • Zuschauer die 15 Spiele. Als bester Torhüter des Turniers wurde der Slowene Andrej Hočevar ausgezeichnet, zum besten Verteidiger wurde der gebürtige Kanadier und
  • 978 - 3 - 8297 - 1130 - 2, S. 81 86. Salvator Žitko, Jaka Jeraša Ill. Klara Hočevar Übers. Koper. Touristischer Kunstführer durch die Stadt und Umgebung
  • Spiele MIP GA GAA PIM PPGA SHGA 1 Alan Roth Medveščak 1 6 0 0.00 0 0 0 2 Andrej Hočevar HK Jesenice 2 120 1 0.50 0 1 0 3 Robert Kristan HK Jesenice 5 253 5
  • 05 2 4 0 4 Matija Pintarič Olimpija Ljubljana 4 199 4 1.20 0 1 0 5 Andrej Hočevar HK Jesenice 6 360 8 1.33 0 1 1 6 Uroš Puš Stavbar MB 19 1056 28 1.59
  • man daran, dass drei Stunden zuvor in Mirna der Theologiestudent Janez Hočevar erschossen worden war. Dieser wollte zu den Feiertagen seine Angehörigen


                                     
  • Andrej Hočevar Robert Kristan Luka Gračnar Verteidiger: Blaž Gregorc Žiga Pavlin Matic Podlipnik Aleš Kranjc Mitja Robar Sabahudin Kovačevič Andrej Tavželj
  • 1359 93.60 Adam Dennis Fassa 37 2232: 36 17 20 4 83 2.23 1196 93.51 Andrej Hočevar Pontebba 18 1087: 57 11 7 1 45 2.48 594 92.96 Jeff Jakaitis Pustertal
  • 1035 91.0 Tommi Nikkilä Pustertal 28 1596: 53 20 6 0 83 3.12 740 89.9 Andrej Hočevar Pontebba 32 1848: 11 13 16 1 99 3.21 905 90.1 Adam Munro Cortina 31 1830: 27
  • Gothiques d Amiens 2016 17 Matija Pintarič Lyon Hockey Club 2015 16 Andrej Hočevar Image Club d Épinal 2014 15 Jean - Sébastien Aubin Association des Sports
  • Meister HDD Olimpija Ljubljana Torhüter: Andrej Hočevar Robert Kristan, Klemen Mohorič Verteidiger: Andrej Brodnik, Robert Ciglenecki, Damjan Dervarič
  • Jeremiah McCarthy, Andrej Tavželj, Domen Vedlin, Boštjan Groznik, Klemen Sodržnik Angreifer: Aleš Mušič, Mitja Šivic, Matej Hočevar Andrej Hebar, Lou Dickenson
  • mehr als vierzehn Minuten und drei Gegentreffern durch seinen Backup Andrej Hočevar ersetzt. In der Folge blieb das Spiel jedoch trotzdem offen, und Jesenice
  • 490 50 90.74 2.45 1 Anze Ulčar Zagreb 19 1158 690 623 67 90.29 3.47 1 Andrej Hočevar Olimpija 7 379 222 200 22 90.09 3.48 0 Tommi Satosaari Olimpija 15 854
  • Aleš Sila Ljubljana 37 22 19 1150: 24 618 550 68 89, 00 3, 55 0 6 10 4 Slowenien Andrej Hočevar Jesenice 32 31 31 1835: 27 922 815 107 88, 39 3, 50 2 17 12 2
  • spanischer Seefahrer Hočevar Andrej 1984 slowenischer Eishockeytorwart Hočevar Franc 1853 1919 österreichischer Mathematiker Hočevar Matej 1982
  • Tore 104 6, 93 pro Spiel Auszeichnungen Bester Torhüter Slowenien Andrej Hočevar Bester Verteidiger Ungarn Balázs Kangyal Bester Stürmer Slowenien Anže
                                     
  • knjige Svetlanine pravljice Miš, 2008 Katalogeintrag bei Cobiss Matjaž Hočevar Bibliografija Svetlane Makarovič iz knjige Bo žrl, bo žrt Založba Mladinska
  • Ljubljana 1 60 3 3.00 0 1 0 5. Jürgen Penker Linz 2 90 5 3.33 0 3 0 6. Andrej Hočevar Jesenice 1 60 4 4.00 0 1 1 8. Patrick Machreich Linz 2 90 7 4.66 0 2
  • Division - I - Aufsteiger Slowenien Slowenien Boštjan Goličič, Andrej Hebar, Andrej Hočevar Žiga Jeglič, Sabahudin Kovačevič, Aleš Kranjc, Robert Kristan
  • Slowenien Jaka Ankerst, Boštjan Goličič, Luka Gračnar, Blaž Gregorc, Andrej Hočevar Gal Koren, Anže Kuralt, Rok Leber, Jan Muršak, Aleš Mušič, Žiga Pance
  • Slowenien Damjan Dervarič, Boštjan Goličič, Blaž Gregorc, Andrej Hebar, Andrej Hočevar Matej Hočevar Žiga Jeglič, Sabahudin Kovačevič, Aleš Kranjc, Robert
  • Groznik, Žiga Grahut, Matej Hočevar Ken Ograjenšek, Erik Pance, Gregor Režek, Ken Ograjenšek, Gregor Režek Trainerstab: Bojan Zajc, Andrej Hebar, Ivo Jan
  • Maja Kersnik Nika Končut Iva Lukač Tjaša Delak Nika Hočevar Mixed Luka Petrič Maja Tvrdy Andrej Pohar Maja Pohar Miha Šepec jr. Urška Silvester Aleš

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →