Zurück

ⓘ Albert Hettrich ist ein deutscher Politiker. Er war von 1999 bis 2009 Staatssekretär im Saarländischen Ministerium für Wirtschaft und Arbeit. Aktuell ist er Gen ..



                                     

ⓘ Albert Hettrich

Albert Hettrich ist ein deutscher Politiker. Er war von 1999 bis 2009 Staatssekretär im Saarländischen Ministerium für Wirtschaft und Arbeit. Aktuell ist er Generalbevollmächtigter der Stahl-Holding Saar und Präsident des Verbandes der Saarhütten.

                                     

1. Biographie

Nach dem Abitur 1972 am Staatlichen Realgymnasium St. Ingbert und dem Wehrdienst studierte Hettrich bis 1978 Wirtschaftswissenschaften an der Universität des Saarlandes und war in dieser Zeit auch hochschulpolitisch aktiv. Nach dem Abschluss als Diplom-Kaufmann wurde er 1978 Grundsatzreferent beim Landesverband CDU Saar sowie Landesgeschäftsführer der CDU-Mittelstandsvereinigung. Von 1981 bis 1989 war Hettrich in verschiedenen Funktionen in der Staatskanzlei des Saarlandes beschäftigt und stieg dort vom Referenten bis zum stellvertretenden Abteilungsleiter auf. Inhaltlich beschäftigte er sich dort mit Themen der Eisen- und Stahlindustrie sowie des Bergbaus.

Nachdem er zuletzt in der Vorbereitung und Koordination der Zusammenführung von Saarstahl AG und Dillinger Hütte tätig war, wechselte er 1989 selbst zur Saarstahl AG und ein Jahr später zur Dillinger Hütte. Dort bekleidete er in den folgenden Jahren Positionen mit zunehmender Verantwortung, zuletzt wurde er im Januar 1999 zum Direktor ernannt.

Albert Hettrich ist verheiratet.

                                     

2. Staatssekretär

Nach dem Erfolg der CDU bei der Landtagswahl im Saarland 1999 und der anschließenden Regierungsbildung durch Peter Müller war Hettrich ab dem 29. September 1999 Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft und Arbeit. Nach einer Veränderung des Ressortzuschnitts war er vom 3. September 2007 bis 2009 Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft.

                                     

3. Präsident des Verbandes der Saarhütten

Zusätzlich zu seiner Funktion als Generalbevollmächtigter der SHS übernahm Albert Hettrich zum 1. November 2011 das Amt des Präsidenten des Verbandes der Saarhütten von Roland Kratt. Damit steht er dem Fach- und Arbeitgeberverband der Stahlindustrie im Saarland sowie der Buderus Edelstahlwerke in Hessen und der Badische Stahlwerke GmbH in Baden-Württemberg vor und ist unter anderem als Verhandlungsführer der Arbeitgeber für den Abschluss von Tarifverhandlungen mit der IG Metall zuständig.

                                     
  • Hettrich ist der Familienname folgender Personen: Albert Hettrich 1952 deutscher Politiker Heinrich Hettrich 1947 deutscher Indogermanist Philipp
  • Verbandes der Eisen - und Metallindustrie des Saarlandes e. V. Vorstand: Albert Hettrich Präsident Martin Baues Saarstahl AG Rüdiger Hahn Buderus Edelstahl
  • der CSV Hettrich Albert 1952 deutscher Politiker, Staatssekretär im Saarland Hettrich Heinrich 1947 deutscher Indogermanist Hettrich Philipp
  • Frank Heidermanns Ludwig Heller Gustav Herbig Heinrich Hettrich Rolf Hiersche Hermann Hirt Albert Höfer Erich Hoffmann Karl Hoffmann Otto Hoffmann Georg
  • fraktionslos Ludwig Heigl CSU Michael Helmerich 1885 1974 CSU Philipp Hettrich 1900 1973 CSU Franz Heubl 1924 2001 CSU Rosa Hillebrand 1919 2013
  • Baptist Hempfling 1918 2017 CSU Hans Herrmann 1889 1959 CSU Philipp Hettrich 1900 1973 CSU Franz Heubl 1924 2001 CSU Martin Hirsch 1913 1992
  • Hemmerlein 1913 2003 CSU Baptist Hempfling 1918 2017 CSU Philipp Hettrich 1900 1973 CSU Franz Heubl 1924 2001 CSU Karl Hillermeier 1922 2011
  • Helmschrott 1915 2005 CSU Baptist Hempfling 1918 2017 CSU Philipp Hettrich 1900 1973 CSU Franz Heubl 1924 2001 CSU Georg Hilburger 1906 1985
  • Landschaftsplanung, 2016, S. 161 167. Beate Jeuther, Elisabeth Schubert, Reinhold Hettrich Anne Ruff, Evelyn Gussmann: Evaluation der Ökokonto - VerordnungBaden - Württemberg


                                     
  • Germanischen Altertumskunde. Ergänzungsbände, Band 59 Herausgeber: Heinrich Hettrich Astrid Van Nahl. Verlag De Gruyter, 2008, S. 108. M. PrüS: Geesthachter
  • 1976 Benno Hettlage, Unternehmer verliehen am 21. Juni 1976 Philipp Hettrich 1900 1973 Bürgermeister, Landwirt verliehen am 15. Januar 1962 Karl
  • Kunsthistoriker Margit Otto - Crépin 1945 französische Dressurreiterin Heinrich Hettrich 1947 Indogermanist und Hochschullehrer Karl - Ludwig Kunz 1947
  • Folk, Protest Entertainer und Schauspieler 37 20. Dezember Philipp Hettrich deutscher Landwirt und Politiker CSU Bürgermeister und MdL Bayern 73

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →