Zurück

ⓘ Friedrich Hetling war ein deutscher Politiker. Hetling besuchte die Realschule in Osnabrück und begann ein Studium der Nationalökonomie und Soziologie an der We ..



Friedrich Hetling
                                     

ⓘ Friedrich Hetling

Friedrich Hetling war ein deutscher Politiker.

Hetling besuchte die Realschule in Osnabrück und begann ein Studium der Nationalökonomie und Soziologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster sowie in Wien. Bereits seit 1924 war er Mitglied der Freien Gewerkschaft und wurde im gleichen Jahr Mitglied der Sozialistischen Arbeiterjugend sowie der SPD. Bis ins Jahr 1944 war er als kaufmännischer Angestellter in Hirschberg im Riesengebirge beschäftigt und geriet in sowjetische Kriegsgefangenschaft, aus der er 1946 entlassen wurde.

Hetling wurde in der ersten Wahlperiode zum Mitglied des Niedersächsischen Landtages vom 20. April 1947 bis 30. April 1951 gewählt.

                                     

1. Quelle

  • Barbara Simon: Abgeordnete in Niedersachsen 1946–1994. Biographisches Handbuch. Hrsg. vom Präsidenten des Niedersächsischen Landtages. Niedersächsischer Landtag, Hannover 1996, S. 160.
                                     
  • Insel Lühesand und einer auf dem schleswig - holsteinischen Festland bei Hetlingen steht. Diese Tragmasten gelten als die höchsten Hochspannungsmasten Europas
  • Konrad Meyer, auch Konrad Meyer - Hetling 15. Mai 1901 in Salzderhelden bei Einbeck 25. April 1973 ebenda war ein deutscher Agrarwissenschaftler
  • Sohn des Friedrich Johann von zur Mühlen 1768 1798 Gutsherr auf Sellie Selli mõis, Landgemeinde Jõgeva, Estland und der Margarethe Hetling 1774 1795
  • ReuSenkoog Sönke - Nissen - Koog Sophien - Magdalenen - Koog Köge im Kreis Pinneberg Hetlinger Neuerkoog Manchmal musste bereits besiedeltes und bedeichtes Marschland
  • Journalist Hetland, Tor Arne 1974 norwegischer Skilangläufer Hetling Friedrich 1906 1987 deutscher Politiker SPD MdL Hetman, Krzysztof 1974
  • Die dänische Festung Hetlinger Schanze am Elbufer der Haseldorfer Marsch wird errichtet und 1672 weiter verstärkt 1664 Friedrich III., König von Dänemark
  • Und im Januar 1976 kam es bei einer Sturmflut zu einem Deichbruch bei Hetlingen in dessen Folge die gesamte Haseldorfer Marsch überschwemmt wurde. Heute
  • Idenburg in der Haseldorfer Marsch benannt, der heute zur Gemeinde Hetlingen gehört, er erinnert noch heute an das ausgestorbene Adelsgeschlecht. Wilhelm
  • Geschäftsgebiet umfasst die Haseldorfer Marsch mit den Gemeinden Haselau, Hetlingen Haseldorf, Heist und Holm. In den letzten drei genannten wird jeweils
  • eingeschränkte Vorschau in der Google - Buchsuche Karl Friedrich Leonhardt: Geschichte der Familie von Limburg - Hetlingen in: Hannoversche Geschichtsblätter, 30. Jahrgang
  • dänische Festung Hetlinger Schanze am Elbufer der Haseldorfer Marsch errichtet und 1672 weiter verstärkt. Im Jahr 1664 verlieh Friedrich III., König von
                                     
  • Teilweise wurden massive Deckwerke zerstört. Im Abschnitt zwischen Holm und Hetlingen in der Haseldorfer Marsch wurde der wegen einer in Bau befindlichen Vordeichung
  • Hamfelde, Hohenfelde, Kasseburg, Linau, Lütjensee, Rausdorf Wedel u. a. mit: Giesensand, Hetlingen Holm, Idenburg, Julsand, Katarinenhof Website
  • Heidgraben, Heist, GroS Nordende und die Marschgemeinden Haselau, Haseldorf, Hetlingen und Neuendeich. Die erste Fremdsprache, Englisch, wird ab der 5. Klasse
  • kommt die Schachblume in Deutschland nur noch an der unteren Elbe bei Hetlingen dort stehen auf 145 Hektar ca. 80.000 Exemplare im Naturschutzgebiet
  • BundesstraSe 431 in Richtung Wedel können die Haseldorfer Marsch und die Hetlinger Schanze erreicht werden, beide sind beliebte Naherholungsziele. Weitere
  • Vorland und die Bauernhöfe von Idenburg, Giesensand und der Hetlinger Schanze im Hetlinger Vorland wurden meterhoch überflutet. Das Hochwasser erreichte
  • Nachfolger Hermann Hinrich Krudop Henkel Franz Henkel FDP LWV Hetling Friedrich Hetling SPD Osnabrück - Land 85 Heyde Wilhelm von der Heyde SPD Delmenhorst
  • Holm, Heist, Heidrege und Moorrege nach Uetersen, teilweise auch über Hetlingen und Haseldorf eingerichtet. Zwischen dem Bahnhof Wedel und dem Wedeler
  • Festungsbaumeister Johann Maximilian von Welsch 1671 1745 Festungsbaumeister Georg Friedrich Dinglinger 1702 1785 Festungsbaumeister Gerhard Cornelius von Walrave
  • Reformation 16. Jh.: Wilhelm Krummel 1555 1566: Johannes Gödeken 1567: Georg Hetling 1576 1627: Valentin Hunolt 1627 1633: Heinrich Kahle auch: Kalen 1633 1666:
  • Senders Harz - West, 279, 8 m Sender Schleptruper Egge, Bramsche, 237 m Friedrich - Clemens - Gerke - Turm, Cuxhaven, 230 m Sendemast Lingen, 227 m Schornstein


                                     
  • Topografie: Bauen und Bewahren Dieter Wieland BR Gestank in Hetlingen Thomas Euting ZDF Boxberg Peter Seubert SDR Preisträger Kategorie
  • 26, 70 m 0125 1  125 kW 1967 2008 ersetzt durch Visurgis WSA Minden Hetlingen ENI 05012170 Eisbrecher 30, 21 m 0428 428 kW 1968 2012 WSA Lauenburg Hunte
  • 14. Mai Rita Hayworth US - amerikanische Schauspielerin 68 14. Mai Friedrich Hetling deutscher Politiker SPD MdL 80 14. Mai Jānis Lipke lettischer Widerstandskämpfer
  • Dithmarschen Hennstedt Steinburg Henstedt - Ulzburg Heringsdorf Herzhorn Hetlingen Hillgroven Hingstheide Hitzhusen Hochdonn Hodorf Hoffeld Högel Högersdorf
  • D - 76149 Karlsruhe 15.000, 00 CDU Ostmeier Dr. Hanns Eckhorst 5 D - 25491 Hetlingen 13.000, 00 CDU Pfeiffer Sibylle BrühlsbachstraSe 11 D - 35578 Wetzlar 12

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →