Zurück

ⓘ Felix Isenbügel. Isenbügel wurde in Berlin-Zehlendorf geboren und wuchs in Fischerhude bei Bremen auf. Er nahm von 2001 bis 2003 Schauspielunterricht bei Erik R ..



Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →
                                     

ⓘ Felix Isenbügel

Isenbügel wurde in Berlin-Zehlendorf geboren und wuchs in Fischerhude bei Bremen auf. Er nahm von 2001 bis 2003 Schauspielunterricht bei Erik Rossbander von der bremer shakespeare company. Im Anschluss studierte er von 2003 bis 2006 Schauspiel an der Schauspielschule Charlottenburg in Berlin. Nebenbei absolvierte Isenbügel ein Gesangsstudium und erhielt Unterricht in Sprecherziehung bei Bernd Kunstmann in Berlin.

2008 trat Isenbügel in dem Theaterstück Macht das Tor auf, einer Dramatisierung des Lebens von Michael Gartenschläger, auf und schrieb unter anderem große Teile des Theaterstückes. Außerdem übernahm er 2008 für eine Theater-Tournee des Theater des Ostens die Rolle des Adson von Melk in einer Bühnenfassung des Romans Der Name der Rose von Umberto Eco. 2009 ging er wieder mit dem Theater des Ostens auf Tournee, in der Rolle des Fenton in Shakespeares Komödie Die lustigen Weiber von Windsor. Des Weiteren war Isenbügel im November 2010 in der Rolle des Ismael in der Inszenierung Moby Dick beim Theater des Ostens zu sehen.

Isenbügel spielte zunächst in Werbespots und in einigen Kurzfilmen und Dokumentarfilmen, bevor erste Fernsehrollen hinzukamen. Isenbügel hatte unter anderem eine Episodenrolle in der Serie 112 – Sie retten dein Leben.

Ab Herbst 2008 spielte er im Nebencast die Rolle des Carsten Reimann in der RTL-Serie Gute Zeiten, schlechte Zeiten, ab August 2009 wurde Isenbügel von der Produktionsfirma Grundy UFA TV Produktions GmbH in den Hauptcast übernommen und spielte weiterhin die Rolle eines ehemaligen Ausbilders bei der Bundeswehr, der sich in die Soap-Rolle Leonard "Lenny" Cöster verliebt. Im September 2010 stieg er mit diesem gemeinsam aus der Serie aus.

2009 spielte Isenbügel in einer Kinoverfilmung des Theaterstücks Kabale und Liebe von Friedrich Schiller die Rolle des jugendlichen Liebhabers Ferdinand.

Nach seinem Ausstieg im Juni 2010 bei Gute Zeiten, schlechte Zeiten produzierte Felix Isenbügel ein Hörspiel mit elektronischer Musik, faust-rausch. Er bearbeitete hierfür Goethes Faust. Isenbügel ist in der Rolle des Mephisto zu hören. Es erschien im November 2010 bei dem Verlag edition fux.

Seit 2011 gehört Isenbügel zum festen Ensemble des Berliner Kriminal Theaters. Er ist dort in den Produktionen Die Mausefalle, Der Name der Rose und Todesfalle Premiere: September 2012 zu sehen.

                                     
  • hervorgegangen: Isenbügel Stadtteil und Gemarkung von Heiligenhaus, Nordrhein - Westfalen Isenbügel ist der Familienname folgender Personen: Felix Isenbügel 1986
  • Rumpf als Berliner Erstaufführung Premiere, in einer Hauptrolle war Felix Isenbügel zu sehen. Im September 2012 hatte in einer Berliner Erstaufführung
  • Ernst Can Fischer Tanja Fornaro Arno Friedrich Maximilian Gehrlinger Felix Isenbügel Nina Juraga Katharina Kaali Raffaello Kramm Marten Krebs Alexandra
  • Kriminal - Theaters. Dort spielte sie an der Seite von Thomas Gumpert und Felix Isenbügel in dem Thriller Todesfalle von Ira Levin. 1997: Fable Tödliche Prophezeiung
  • Schaubühne Berlin. 2012 spielte er die Hauptrolle an der Seite von Felix Isenbügel in dem Thriller Todesfalle von Ira Levin am Berliner Kriminal Theater
  • Zeiten spielte sie Hannelore Reimann, die Oma der Serienfigur Carsten Felix Isenbügel 2007: Willi Rauchen kann tödlich sein Kurzfilm 2008: Mehrweg
  • mit Günter Isenbügel die Rallye Monte Carlo und gewann dabei auf Borgward Isabella die Klasse der Serientourenwagen. Leif Snellman, Felix Muelas: Hans
  • outside Düsseldorf Die Hofbezeichnung Isenbügel wurde 1250 erstmals als Isenbugele erwähnt. Nach dem Hof Isenbügel wurde die gleichnamige Honschaft und
  • 1899 1973 Politiker SPD Erich von Hofe 1956 Politiker B 90 Grüne Felix Isenbügel 1986 Theater - und Fernseh - Schauspieler Paul Madsack 1881 1949
  • Frau im Café Christian Wewerka: Mann im Café Paulina Bachmann: Rita Felix Isenbügel Barrit Sabrina Strehl: Catching - Camera - Lockvogel Maximilian Löwenstein:
  • groSen Bruders Felix auslöst, der von seiner Mutter kaum Liebe erfahren durfte. Sie ist lesbisch und hatte eine kurze Affäre mit Anni. Felix Lehmann ist
  • Mutterformats Breaking Bad Nach Abschluss der ersten Staffel schrieb Felix Böhme, sie gehöre bereits jetzt schon zu den besten Serien des Jahres 2015
  • Dave D.W. Griffith Jeremiah Craft 1.01, 1.07, 1.10, 1.13 2.07, 2.10 2.13 Felix Isenbügel Reverend James Lucas Reg E. Cathey 2.01 2.09 Raimund Krone
                                     
  • lesbischen Polizistin Paula Rapf Josephine Schmidt sowie Carsten Reimann Felix Isenbügel und Leonard Lenny Cöster Alexander Becht zudem die bisexuellen
  • Gellner Pavlou Benno Fürmann Benno Fürmann Alvin Murdock Sean Teale Felix Isenbügel Howie Alex Beckett Steven Merting Naomi Rosenbaum Antonia Thomas Julia
  • Musik von Christopher Noodt. Sprecher: Otto Strecker, Jana Kozewa, Felix Isenbuegel Bela B und Thomas D, Hörbuch Faust vs. Mefisto 2004 1790: Faust
  • Adriaen 1551 niederländischer Maler Isenbügel Felix 1986 deutscher Theater - und Fernseh - Schauspieler Isenbügel Günther 1922 1996 deutscher Sportreporter
  • Kästner Kyle Tom Hudson 1 2 Marcel Mann Aaron Martin Anzor 1 2 Felix Isenbügel Ella Emma Campbell - Jones 1 3 Melanie Hinze Ana Clara Rugaard 1 3 4
  • Ashley Park Josefin Hagen Jonathan Raven Winter Christopher Larkin Felix Isenbügel Claire Duncan Zosia Mamet Dina Kürten Robert Watson Michael Park Nicolas

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →