Zurück

ⓘ Robert Hettlage ist ein deutscher Soziologe und Professor an der Universität Regensburg. Hettlage studierte Nationalökonomie, Soziologie und Sozialphilosophie a ..



                                     

ⓘ Robert Hettlage

Robert Hettlage ist ein deutscher Soziologe und Professor an der Universität Regensburg.

Hettlage studierte Nationalökonomie, Soziologie und Sozialphilosophie an der Universität Fribourg Schweiz und promovierte 1969 zum Dr. rer. pol. sowie 1971 zum Dr. phil. Danach arbeitete er ein Jahr für einen Warenhaus-Konzern in Zürich. 1972 bis 1977 war er Wissenschaftlicher Assistent am Soziologischen Seminar der Universität Basel, wo er sich 1978 habilitierte Venia Legendi für Soziologie. Bis 1981 lehrte er an der Universität Basel als Privatdozent. Seither ist er Professor für Soziologie an der Universität Regensburg und übernahm zudem Wintersemester 1988/89 eine Vertretungsprofessur an der Hochschule für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften St. Gallen Schweiz und Gastprofessuren an der Università degli Studi di Trento Italien und an der Universität Basel.

Hettlages Forschungsgebiete sind: Wirtschaftssoziologie, Kultursoziologie, Entwicklungssoziologie, Familiensoziologie, Genossenschafts- und Migrationsforschung, Europäische Integration sowie das Grenzgebiet zwischen Sozialphilosophie und soziologischer Theorie.

Er ist sowohl Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie als auch der Deutschen Gesellschaft für Soziologie.

                                     

1. Veröffentlichungen Auswahl

  • Das Zeitalter Europas: Identitäten ohne Grenzen?, in: Robertson-von Trotha, Caroline Y. Hrsg.: Europa in der Welt – die Welt in Europa = Kulturwissenschaft interdisziplinär/Interdisciplinary Studies on Culture and Society, Bd. 1, Baden-Baden 2006, ISBN 978-3-8329-1934-4
                                     
  • Karl Maria Hettlage 1902 1995 deutscher Wirtschaftswissenschaftler und Politiker Robert Hettlage 1943 deutscher Soziologe Hettlage ist auSerdem
  • Generation, hrsg. mit Robert Hettlage Stuttgart Bern 1991. Deutschland nach der Wende. Eine Zwischenbilanz, hrsg. mit Robert Hettlage München 1995. Familien
  • Lebensführung, Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften, 2010 als Hrsg. mit Robert Hettlage ISBN 978 - 3 - 531 - 17517 - 1. Acedia - Menschen. Todsünde Trägheit - gefährdeter
  • Thomas Görnitz, Johannes Heinrichs, Gerald Hüther, Michael von Brück, Robert Hettlage Rupert Sheldrake und Hans - Peter Dürr. Die Redaktion hatte ihren Sitz
  • Schwäbisch Hall. Kaufhaus Hettlage In: archINFORM. Eintrag zum Gebäude mit Literaturhinweisen Christoph Dausel, Robert Kitel: Modehaus Schwäbisch
  • Frankfurt am Main. Robert Hettlage Bauerngesellschaften. Die bäuerliche Lebenswelt als soziologisches Exotikon? In: Robert Hettlage Die post - traditionale
  • und Grenzen wirtschaftlicher Integration Deutsche Übersetzung von Robert Hettlage Lugano, 1982 Regioni di frontiera. Teorie dello sviluppo e saggi
  • Konflikte in der Nordkaukasus - Region der Russischen Föderation. In: Robert Hettlage Hrsg. Kollektive Identität in Krisen. Ethnizität in Region, Nation
  • 1922 1994 deutscher Arzt Hettlage Carl 1874 1935 Bürgermeister und Gründer einer Wohnungsbaugenossenschaft Hettlage Karl Maria 1902 1995 deutscher
  • Pflicht: Geschenke als Kommunikationsmedien. In: Alfred Bellebaum, Robert Hettlage Hrsg. Unser Alltag ist voll von Gesellschaft. Sozialwissenschaftliche
                                     
  • UVK - Verlags - Gesellschaft, Konstanz 2005, ISBN 978 - 3 - 89669 - 535 - 2. Robert Hettlage Karl Lenz Hrsg. Erving Goffman ein soziologischer Klassiker der
  • Buddhismus im Alltag. Östliche Praktiken in der westlichen Kultur. In: Robert Hettlage und Alfred Bellebaum Hrsg. Religion: Spurensuche im Alltag. Springer - Verlag
  • am 18. Dezember 1943, an der neben Speer noch Willy Liebel, Karl Maria Hettlage und Rudolf Wolters teilnahmen, wurde die Leitung des Stabes Liebel die
  • Auswirkungen. in: Ungarische Jahrbücher, 1940, S. 129 136. Karl Maria Hettlage Wilhelm Loschelder und Werner Zschintzsch: Die Gemeindefinanzverordnung
  • Qualitative Sociology. 22. Jahrgang, Nr. 1 1999, S. 3 12, hier S. 10. Robert Hettlage Ogburn, William Fielding. Kultur und sozialer Wandel. In: Sven Papcke
  • Goody: Geschichte der Familie. Beck, München 2002, ISBN 3 - 406 - 48439 - 5. Robert Hettlage Familienreport. Eine Lebensform im Umbruch. Beck, München 1998, ISBN
  • jun. Verlag, Stuttgart 1982, ISBN 3 - 15 - 007831 - 8. Alfred Bellebaum, Robert Hettlage Hrsg. Glück hat viele Gesichter. Annäherungen an eine gekonnte Lebensführung
  • Kattowitz Geschäftshäuser Stollwerck und Hettlage in Köln Stadttheater in Barmen Im Atelier der Architekten Robert Curjel und Karl Moser in Karlsruhe 26
  • Rückblick und Zukunftsperspektiven in der neuen deutschen Situation, in: Robert Hettlage Hrsg. Die Bundesrepublik. Eine historische Bilanz. Beck: München
  • europäischen Mittelalter. Verlag C. H. Beck, München 1994, ISBN 3 - 432 - 96401 - 3 Robert Hettlage Ludgera Vogt Hrsg. Identitäten in der modernen Welt. VS Verlag
  • Schwäbisch Hall 1988 Kaufhaus Hettlage In: archINFORM. Eintrag zum Gebäude mit Literaturhinweisen Christoph Dausel, Robert Kitel: Modehaus Schwäbisch


                                     
  • Op den Orth, deutscher SPD - Politiker 1970 28. November: Karl Maria Hettlage deutscher Wirtschaftswissenschaftler 1995 29. November: Carlo Levi
  • Selbstauflösung votiert hatten, Brüning erwähnt unter ihnen Ernst Grass und Karl Hettlage löste sich die Partei am 5. Juli 1933 als letzte der so genannten bürgerlichen
  • der Bergringstadt Teterow, Fotografien Mecklenburgische Schweiz Bernd Hettlage Volkswagen University Library Technische Universität and Universität der
  • und Technikhistoriker Klaus Dreikopf 1943 Politiker SPD, CDU Robert Hettlage 1943 Soziologe und Professor Ulrich Küchl 1943 österreichischer
  • Hermelink, Kirchenhistoriker 1953 Hans Hertlein, Architekt 1957 Karl Maria Hettlage Rechts - und Finanzwissenschaftler, Politiker, Organisator der sogenannten
  • Hermelink, Kirchenhistoriker 1953 Hans Hertlein, Architekt 1957 Karl Maria Hettlage Rechts - und Finanzwissenschaftler, Politiker, Organisator der sogenannten
  • 1961 Richard Hesse, Sprengmeister verliehen am 21. Juni 1976 Benno Hettlage Unternehmer verliehen am 21. Juni 1976 Philipp Hettrich 1900 1973
  • Girardet 1902 1973 Zeitungsverleger, Politologe und Journalist Karl Maria Hettlage 1902 1995 Politiker Heinz Kükelhaus 1902 1946 Reisejournalist, Romancier
  • Professor der Geodäsie 15. Dezember 1912 in Wiesbaden Karl Maria Hettlage 3. September 1995, Staatssekretär im Bundesfinanzministerium 28.

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →