Zurück

ⓘ Carlos Iaconelli. Wie die meisten Motorsportler begann Iaconelli seine Karriere im Kartsport. 2004 wechselte er in den Formelsport und startete sowohl in der br ..



Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →
Carlos Iaconelli
                                     

ⓘ Carlos Iaconelli

Wie die meisten Motorsportler begann Iaconelli seine Karriere im Kartsport. 2004 wechselte er in den Formelsport und startete sowohl in der brasilianischen Formel Renault, in der er Vierter wurde, als auch in der südamerikanischen Formel 3, die er auf Platz fünf in der Gesamtwertung beendete. Im Jahr 2005 nahm er an sechs Rennen der spanischen Formel 3 teil. Im Gesamtklassement belegte Iaconelli, der für das GTA-Team startete, den 20. Platz. Ebenso startete er bei einigen Rennen der italienischen Formel Renault und dem Formel Renault 2.0 Eurocup. Des Weiteren gab der Brasilianer für den österreichischen Rennstall Interwetten.com sein Debüt in der Formel Renault 3.5.

2006 nahm Iaconelli erneut an der Formel Renault 3.5, in der er für drei Teams – EuroInternational, Comtec Racing und GD Racing – startete, an insgesamt zwölf Rennen teil. Er konnte keine Punkte erzielen. Ebenfalls startete er für Elide bei fünf Rennen der spanischen Formel 3 und belegte den zwölften Platz in der Gesamtwertung. In der Saison 2007 sollte Iaconelli ursprünglich erneut für Interwetten.com in der Formel Renault 3.5 starten. Allerdings wurde er dort einen Monat vor Saisonbeginn durch den Russen Daniil Mowe ersetzt. Der Brasilianer wechselte daher zu Pons Racing und belegte am Saisonende den 21. Platz.

Nachdem Iaconelli 2008 bereits in der Internationalen Formel Master fuhr, wurde er im Juni von BCN Competición für die laufende Saison der GP2-Serie verpflichtet. Dort ersetzte er den Serben Miloš Pavlović. Sein Teamkollege bei BCN Competition war der Spanier Adrián Vallés. Seine beste Platzierung war Platz elf im Sprintrennen in Valencia. Iaconelli erzielte keine Punkte und belegte den 29. Platz in der Gesamtwertung. Im Oktober 2008 nahm Iaconelli für Durango am ersten Rennwochenende der GP2-Asia-Serie-Saison 2008/2009 in Shanghai teil. 2009 startete Iaconelli in der wiederbelebten Formel 2. Nachdem er mit einem zweiten Platz im ersten Rennen gut in die Saison gestartet war, konnte er im Saisonverlauf nicht mehr an diese Leistung anknüpfen und belegte am Saisonende den elften Platz in der Gesamtwertung. Das letzte Rennwochenende musste der Brasilianer wegen eines grippalen Infektes auslassen.

2010 war Iaconelli zunächst ohne Cockpit und wurde kurz vor dem ersten Rennen der Saison 2010 von Durango für die Auto GP als Ersatz für Giuseppe De Pasquale, der sich bei den Testfahrten vor der Saison eine Handgelenksverletzung zugezogen hatte, verpflichtet. Beim zweiten Rennen in Imola gelang ihm sein erster Sieg im Formelsport außerhalb Südamerikas. Mit zwei weiteren Siegen belegte er am Saisonende den siebten Gesamtrang. 2011 wechselte Iaconelli in den GT-Sport in die Blancpain Endurance Series.

                                     
  • Rennwochenende in Magny Cours wurde Pavlovic durch den Brasilianer Carlos Iaconelli ersetzt. Zum Saisonende stand nur der 12. und damit vorletzte Platz
  • ersten fünf Rennwochenenden nicht überzeugen konnte, wurde er durch Carlos Iaconelli ersetzt. In der Gesamtwertung wurde er 35. Nachdem er ab 2007 an keiner
  • Hohenthal: Karriere beendet Jens Höing: Keine Rennsportaktivität 2010 Carlos Iaconelli Auto GP Durango Julien Jousse: Superleague Formula DeVillota.com
  • Saison der GP2 - Serie Alberto Valerio saS, wurde in der Asia - Serie von Carlos Iaconelli gesteuert. In der Formel GP2 - Saison 2009 blieb Valsecchi für die ersten
  • Competición an den Start. Nach drei Rennwochenenden wurde er durch Carlos Iaconelli ersetzt. Am Saisonende belegte er den 32. Platz in der Gesamtwertung
  • archiviert vom Original am 10. Mai 2009 abgerufen am 6. Mai 2009 englisch Iaconelli bringt Südamerika in die Formel 2 motorsport - total.com am 21. Januar 2009
  • GP2 - Springer: Monaco mit DPR motorsport - total.com am 19. Mai 2008 GP2: Iaconelli fährt für BCN motorsport - total.com am 18. Juni 2008 Commons: GP2 - Serie - Saison
  • Unternehmer Iacolino, Salvatore 1963 italienischer Politiker, MdEP Iaconelli Carlos 1987 brasilianischer Autorennfahrer Iaconis, Maria Eufrasia 1867 1916
                                     
  • Guerrieri: Charouz - Gravity Racing Indy Lights Sam Schmidt Motorsports Carlos Iaconelli Durango Blancpain Endurance Series Scuderia Vittoria Limited Tomáš
  • Italien Giorgio Pantano 4 Italien Durango 20 Italien Giuseppe Cipriani 6 21 Brasilien Carlos Iaconelli 1 6 Italien Ombra Racing 22 Italien Giorgio Pantano 6
  • FuSballspieler Stephanie Fantauzzi 1987 Model, Sängerin und Schauspielerin Carlos Iaconelli 1987 Automobilrennfahrer João Alves de Assis Silva 1987 FuSballspieler
  • Italien Pro Motorsport 09 Italien Marcello Puglisi 1 4 10 Brasilien Carlos Iaconelli 1 2 17 Osterreich Norbert Siedler 8 41 Rumänien Mihai Marinescu 8 Italien Euronova
  • Vittoria Ferrari 458 Italia 38 Italien Giacomo Petrobelli 3 Brasilien Carlos Iaconelli 3 Vereinigtes Konigreich Michael Lyons 6 Tschechien Filip Salaquarda
  • 38 Italien Giacomo Petrobelli 1 - Italien Matteo Bobbi 1 - Brasilien Carlos Iaconelli 1 - Belgien Marc VDS Racing Team GT3 Pro Ford GT3 40 Belgien Bas Leinders

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →