Zurück

ⓘ Antti Hytti. Hytti besuchte von 1970 bis 1977 die Sibelius-Akademie, die er mit einem Diplom als Bassist abschloss. Mitte der 1970er Jahre gehörte er zu den Grü ..



Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →
                                     

ⓘ Antti Hytti

Hytti besuchte von 1970 bis 1977 die Sibelius-Akademie, die er mit einem Diplom als Bassist abschloss. Mitte der 1970er Jahre gehörte er zu den Gründungsmitgliedern des Ethnojazz-Ensembles Piirpauke, mit dem er 1976–1977 zwei Alben aufnahm. Daneben arbeitete er mit Edward Vesala, Tomasz Stańko, Tomasz Szukalski, Hasse Walli und Jarmo Savolainen.

Seit Ende der 1970er wirkte als Komponist und Musikproduzent an mehr als zwanzig Fernseh- und Kinofilmen, an Dokumentar- und Kurzfilmen mit. Hierfür gründete er 1987 das Mangtone Studio.

1997 gründete er mit Jone Takamäki und Tom Nekljudow die Gruppe Otna Eahket. Regelmäßig arbeitet er mit dem Saxophonisten, Flötisten und Pianisten Sakari Kukko. Seit 1990 leitet er die Abteilung für Sound-Design der Finnischen Theaterakademie.

                                     
  • Politiker Antti Hyry 1931 2016 Schriftsteller Antti Hytti 1950 Jazzbassist und Komponist Antti Kasvio 1973 Schwimmer Antti Lovag 1920 2014
  • Pöyry Award und veröffentlichte sein erstes Album. Mit dem Bassisten Antti Hytti und dem Schlagzeuger Samppa Salmi gründete er ein Trio, das 1982 das
  • Produktion war das Album Suhka der Formation Suhkan Uhka um Musiker wie Antti Hytti Jarmo Savolainen, Jone Takamäki, Juhani Aaltonen, Pekka Nylund, Seppo
  • Quintessence, der Band von Iro Haarla, des Ensembles Suhkan Uhka von Antti Hytti und Jone Takamäki, des UMO Jazz Orchestra und der Postrock - Band Silvio
  • Unterricht bei Edward Vesala. Zur gleichen Zeit arbeitete er mit dem Antti Hytti Quartet und Raoul Björkenheims Gruppe Roommushklahn, aus der 1997 die
  • 2003 Penguin Benguine TUM, 2004, mit Mikko Innanen, Rasmus Korsström, Antti Hytti Mikko Iivanainen, Anders Bergcrantz Northbound ECM, 2004 Vespers
  • Pohjola, Patrik Latvala, Seppo Kantonen, Jarmo Savolainen, Pekka Nylund, Antti Hytti Ulf Krokfors Tom Nekljudow und Stefan Paavola Reflections, 2004, mit
  • 1981 abschloss. Anfang der 1980er Jahre gründete er mit Jone Takamäki, Antti Hytti Jarmo Savolainen und Tom Nekljudow die Gruppe Roommushklahn. Er zählt
  • Hytten, Olaf 1888 1955 schottischer Theater - und Filmschauspieler Hytti Antti 1950 finnischer Jazzbassist und Komponist Hyttinen, Kirsi 1986
                                     
  • Walli Jukka Orma Eerik Siikasaari Piirpauke 2009 Bass Ville Herrala Antti Hytti Jorma Koivulehto Tauno Railo vocals Ilpo Saastamoinen Olli - Pekka
  • Jack Hylton bl Dick Hyman p, org, voc Tony Hymas p, keyb, syn, comp Antti Hytti b Commons: Jazzmusiker  Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Regie Olli Soinio Drehbuch Olli Soinio Produktion Heikki Takkinen Musik Antti Hytti Kamera Kari Sohlberg Schnitt Irma Taina Besetzung Soli Labbart: Äiti
  • Puhdistus Pekka Tarkka 2009 Antti Hyry Uuni Tuula Arkio 2010 Mikko Rimminen Nenäpäivä Minna Joenniemi 2011 Rosa Liksom Hytti nro 6 Pekka Milonoff 2012 Ulla - Lena
  • Delta Mårten Boström Turun Metsänkävijät Jani Lakanen Delta 2, 5 km 2004 Antti Harju Kalevan Rasti Mårten Boström Turun Metsänkävijät Petteri Muukkonen

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →