Zurück

ⓘ Richard Hobzik. Im Alter von 16 Jahren machte er 1980 in der ČSSR erstmals auf sich aufmerksam, als er die bis zu drei Jahre ältere Konkurrenz mit einem dreifac ..




                                     

ⓘ Richard Hobzik

Im Alter von 16 Jahren machte er 1980 in der ČSSR erstmals auf sich aufmerksam, als er die bis zu drei Jahre ältere Konkurrenz mit einem dreifachen Titelgewinn bei den tschechoslowakischen Juniorenmeisterschaften im Schach hielt. Ein Jahr später gelang es ihm erneut, alle drei möglichen Titel zu erkämpfen. 1984 holte er sich im Herrendoppel seinen ersten Titel bei den Erwachsenen gemeinsam mit Miroslav Šrámek. In der Folgezeit war seine Karriere durch immer wiederkehrende Verletzungen des Schlagarms geprägt, so dass sich ein frühzeitiges Karriereende abzeichnete. Mit seinem Team Meteor Prag gelangen ihm jedoch noch mehrere Mannschaftstitelgewinne. Überraschend feierte er 1994 ein Comeback als tschechischer Meister im Herrendoppel, wenngleich er auch diese Goldmedaille an der Seite des zu dieser Zeit überragenden Tomasz Mendrek errang. In der Folgezeit förderte er verstärkt die sportlichen Ambitionen seines Sohns Adam im Badminton.

Richard Hobzik, von Freunden "Hobza" deutsch ausgesprochen "Hoppsa" genannt, wohnt auch heute noch in Prag und ist beruflich bei Metrostav, der Baufirma der Prager U-Bahn, tätig.

                                     
  • Adam Hobzik 27. Juni 1985 ist ein tschechischer Badmintonspieler. Er ist der Sohn des tschechischen Badmintonspielers Richard Hobzik Adam Hobzik gewann
  • Hobzik ist der Familienname folgender Personen: Adam Hobzik 1985 tschechischer Badmintonspieler Richard Hobzik 1963 tschechischer Badmintonspieler
  • gewann er mit Michal Malý in der Saison 1983 84 das Herrendoppel. Mit Richard Hobzik und Tomasz Mendrek holte er sich 1984 und 1986 weitere Titel im Doppel
  • 1980 Richard Hobzik Eliška Klučková Radek Goldmann Richard Hobzik Sona Karwaczyková Eliška Klučková Richard Hobzik Eliška Klučková 1981 Richard Hobzik Jitka
  • Sadilová Herrendoppel Jan Fröhlich Petr Martinec Pavel Kubiš Tomáš Maixner Richard Hobzik René Neděla Michal Svoboda Filip Stádník Damendoppel Eva Brožová Hana
  • Danemark Claus Thomsen Tschechoslowakei Miroslav Šrámek Tschechoslowakei Richard Hobzik Sowjetunion Viktor Samarin Sowjetunion Chesnitskiy Osterreich Heinz
  • Tschechoslowakische Einzelmeisterschaften der Junioren Herrendoppel 1 Jiří Dufek Richard Hobzik 1982 Tschechoslowakische Einzelmeisterschaften der Junioren Mixed 1
  • 1994 Tschechische Einzelmeisterschaften Herrendoppel Tomasz Mendrek Richard Hobzik 1994 Tschechische Einzelmeisterschaften Herreneinzel Tomasz Mendrek
  • Gaspar Jitka Lacinová 1994 Tomasz Mendrek Jitka Lacinová Tomasz Mendrek Richard Hobzik Eva Lacinová Jitka Lacinová Daniel Gaspar Jitka Lacinová 1995 Tomasz
                                     
  • Taťána Šrámková 1984 Michal Malý Jaroslava Balcarová Miroslav Šrámek Richard Hobzik Jaroslava Balcarová Taťána Šrámková Michal Malý Dana Malá 1985 Michal
  • Pavel 1946 tschechischer Chemiker Hobzik Adam 1985 tschechischer Badmintonspieler Hobzik Richard 1963 tschechischer Badmintonspieler
  • 1963 Politiker und Arzt Stanislava Coufalová 1963 Schauspielerin Richard Hobzik 1963 Badmintonspieler Martin Klapper 1963 Musiker und Multimediakünstler

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →