Zurück

ⓘ Schloss Montreuil-Bellay. Das Schloss Montreuil-Bellay liegt in der französischen Stadt Montreuil-Bellay am Fluss Thouet im Département Maine-et-Loire. Schon di ..

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game 🡒
Schloss Montreuil-Bellay
                                     

ⓘ Schloss Montreuil-Bellay

English version: Château de Montreuil-Bellay

Das Schloss Montreuil-Bellay liegt in der französischen Stadt Montreuil-Bellay am Fluss Thouet im Département Maine-et-Loire. Schon die Römer wussten die strategisch günstige Lage auf dem Bergrücken zu schätzen und gründeten hier ein Oppidum.

                                     

1. Mittelalterliche Gründung

Wie viele andere Loireschlösser, so geht auch Montreuil-Bellay auf eine im 11. Jahrhundert von Fulco Nerra, Graf von Anjou, errichtete Burg zurück. Um 1025 schenkte er die Burg seinem Vasallen Giraud Berlay auch als Bellay geläufig. Agnes, die letzte Tochter, die aus dem Geschlecht von Bellay hervorgegangen war, ehelichte im Jahre 1217 Guillaume de Melun. Diese Dynastie sollte zwei Jahrhunderte lang in Montreuil ansässig sein.

Der Hundertjährige Krieg brachte Plünderungen, Hungersnot und Raub und verwüstete das Land. Guillaume IV. de Melun, Graf von Tancarville, Oberstallmeister Frankreichs und Erbkämmerer, begann mit dem Bau der Festungswälle der Stadt. Um das Schloss ließ er eine hohe, massive Umfassungsmauer mit 13 Türmen und einem stark befestigten Eingangsbau errichten. Ein enges, von mächtigen Rundtürmen flankiertes und ursprünglich durch Barbakane und Zugbrücke gesichertes Portal war der einzige Zugang. Gräben, Türme und Eingangsbau vermitteln von außen auch heute noch das eindrucksvolle Bild einer Burg des Mittelalters.

                                     

2. Renaissance hält Einzug

Marguerite de Melun, die einzige Tochter Guillaumes IV. de Melun-Tancarville, der mitten im Hundertjährigen Krieg gefallen war, ehelichte 1417 Jacques II. dHarcourt. Diese Familie gab der Anlage in der Zeit bis 1488, als das Geschlecht erlosch, ihr heutiges Gepräge, vor allem durch den Bau des Neuen Schlosses. Ihre Umbauten sind charakteristisch für die Renaissance der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts, die noch völlig von der Gotik geprägt war. Hoch aufgeschossen beherrscht das Neue Schloss mit seinem repräsentativen großen Treppenturm das Flusstal.

Die baufällige Kapelle des Schlosses musste einer eleganten Stiftskirche weichen. Die Stiftsherren waren in einem extra für sie erbauten, geschlossenen Ensemble von vier einander ähnlichen Herrenhäusern untergebracht. Als Besonderheit von Schloss Montreuil-Bellay befinden sich in diesem Wohntrakt Badestuben, die mit dem Wappen von Harcourt geschmückt sind. Die Vergrößerung des Alten Schlosses zur heutigen Kleinen Burg fällt in dieselbe Zeit. Schließlich wurde noch die alte Küche der Festung ausgebaut.

                                     

3. Wechselvolle Neuzeit

In der Zeit der französischen Religionskriege wurde die Stadt Montreuil-Bellay ausgeraubt und niedergebrannt, während die Festung nur wenige Schäden erlitt. Danach wechselte das Schloss mehrere Male den Besitzer; durch Heirat kam sie dabei auch an die Familie Cossé-Brissac. Während der Französischen Revolution diente die Burg als Gefängnis für Frauen aus royalistischen Kreisen.

1822 erwarb der Geschäftsmann Adrien Niveleau aus Saumur das Anwesen, um es aufzuteilen und zu vermieteten. 1860 übernahm Niveleaus Tochter den Besitz und begann mit der großangelegten Restauration der Anlage, wozu auch die Erneuerung einiger Räume gehörte. Die heutigen Eigentümer sind Nachkommen des Neffen ihres Ehemannes.

                                     
  • Les Réaux Schloss Loches Schloss Montpoupon Schloss Montrésor Schloss Montreuil - Bellay Schloss Nitray Schloss Sarzay Schloss Saumur Schloss Sully - sur - Loire
  • Arrondissement Saumur und zum Kanton Doué - la - Fontaine bis 2015: Kanton Montreuil - Bellay Brézé liegt etwa 50 Kilometer südöstlich von Angers. Umgeben wurde
  • Cheverny, Fougères - sur - Bièvre, Gien, Langeais, Luynes, Montgeoffroy, Montreuil - Bellay Montsoreau, Saumur, Serrant, Sully - sur - Loire, Talcy Dem Flusslauf
  • Recensement de la population. In: Insee. Climatologie de l année 2017 à Montreuil - Bellay Grande - Champagne französisch Normes et records 1961 1990: Angers - Beaucouzé
  • von den Nachbargemeinden Le Puy - Notre - Dame im Norden und Nordwesten, Montreuil - Bellay im Norden und Nordosten, Antoigné im Osten, Brion - près - Thouet im Osten
  • der Montreuil - Bellays, dadurch ging das Lehen und Schloss Montreuil - Bellay in den Besitz der Melun über, die sich fortan auch Seigneur de Montreuil - Bellay
  • 1515, 1513 4. Gräfin von Dunois, Tancarville und Montgommery, Dame de Montreuil - Bellay de Château - Renault etc. Jacques, wohl 1511 wohl 1512, bestattet
  • Sauvignon und Pineau d Aunis. Weine aus den Gemeinden Puy - Notre - Dame, Montreuil - Bellay und Tourtenay haben sich einen guten Ruf erworben. Der Wein aus dieser
  • Schlössern und Festungen in Burgund Nach Département: Liste von Burgen, Schlössern und Festungen im Département Ardennes Liste von Burgen, Schlössern
  • Es bestanden verwandtschaftliche Verbindungen zu den Häusern von Montreuil - Bellay Matheflon und Durtal, alles Hauptlehen des Anjou. Über den UrgroSvater
  • de Laval, de Vitré, letzter Comte de Montfort und letzter Baron de Montreuil - Bellay Brigadier des armées du roi, Maréchal de camp, und der Marie - Maximilienne - Louise


                                     
  • Fahrradverleih. Jean Bernard, Jacques Sigot: Nantes Le Train. Édition CMD, Montreuil - Bellay 1997, ISBN 2 - 909826 - 53 - 8. La France des gares. Collection Guides Gallimard
  • Conte di Caserta, Vicomte de Rennes, Sire de Vitré, d Aquigny, de Montreuil - Bellay de Somois et de La Guerche, bestattet in Laval Ehevertrag Tours
  • Catherine Félicité du Bellay 1707 Paris 3. Juni 1727, bestattet in Saint - Sulpice de Paris, Tochter von Charles, Comte du Bellay und Catherine Renée
  • Département Haute - Vienne KZ Noé Mauzac, im Département Haute - Garonne Montreuil - Bellay in Montreuil Département Maine - et - Loire, Roma wurden hier gefangen gehalten
  • gleichzeitiger Bildung der Commune nouvelle Doué - en - Anjou. Am 1. Januar 2018 schlossen sich die Gemeinden Les Rosiers - sur - Loire, Gennes - Val de Loire und
  • Obwohl die Nürnberger Gesetze Zigeuner nicht ausdrücklich nannten, schloss der maSgebliche Kommentar zum Reichsbürgergesetz sie wie Juden ausdrücklich
  • de l Evêché - Musée de l Email Limoux Musée Petiet Liré Musée Joachim Du Bellay Lisieux Musée d Art et d Histoire L Isle - Adam Musée d Art et d Histoire
  • den Drei Bünden im Januar 1527 Franz I. 59440742400  1536 Guillaume du Bellay de Langey 1491 auf Château de Glatigny bei Souday 9. Januar 1543 in

Wörterbuch

Übersetzung
Diese Website verwendet Cookies. Cookies erinnern sich an Sie, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
preloader close
preloader