Zurück

ⓘ Manfred Höberl. Seine sportliche Karriere startete er im Bodybuilding, wo er auch einige kleinere Titel gewann, doch bald entschied er sich für das reine Kraftt ..




Manfred Höberl
                                     

ⓘ Manfred Höberl

Seine sportliche Karriere startete er im Bodybuilding, wo er auch einige kleinere Titel gewann, doch bald entschied er sich für das reine Krafttraining. Er nahm erfolgreich an Strongman-Meisterschaften teil. Sein damals stärkster Konkurrent war Magnús Vér Magnússon.

Titel holte er 1993 und 1994 als World Musclepower Winner sowie "Stärkster Mann der Welt" 2. Platz. Er stand im Guinness-Buch der Rekorde als "Mann mit dem größten Oberarmumfang" mit 67 cm. Nach einem schweren Autounfall in seinem Mercedes 560 SEC, bei dem Manfred Höberl einige Knochenverletzungen davontrug, war seine Karriere im internationalen Kraftsport kurz unterbrochen. Im Anschluss an die Rehabilitation nahm Manfred Höberl das private Training allerdings wieder auf. Es folgten später noch ein Fernsehauftritt, bei dem er zwei Ferraris mit reiner Muskelkraft im Herculeshold am Losfahren hinderte und noch viele andere Auftritte und TV-Shows. Er war auch sehr erfolgreich mit seinen Nahrungsergänzungsprodukten.

Höberl beteiligte sich an Disziplinen bei Strongmanwettbewerben: Farmerswalk Betonkoffer tragen, Atlas Stones Steinkugeln bis 180 kg, Herculeshold zwei Griffe an Drahtseilen, Carlift Anheben, bzw. Umwerfen von PKWs und Powerstairs drei Gewichte auf Treppe.

Er hat 2001 unverschuldet einen sehr schweren Motorradunfall erlitten und laboriert bis heute an dessen Folgen.

                                     
  • Magnússon 1994 Osterreich Manfred Höberl Island Magnús Ver Magnússon Wales Gary Taylor Frankreich Frankreich 1993 Osterreich Manfred Höberl Wales Gary Taylor
  • Bahamas Nassau, Bahamas 1994 Island Magnús Ver Magnússon Osterreich Manfred Höberl Finnland Riku Kiri Sudafrika Sun City, Südafrika 1993 Vereinigtes Konigreich
  • Schweden Lars Hedlund Vereinigtes Konigreich Graham Hicks Osterreich Manfred Höberl Vereinigtes Konigreich Terry Hollands Vereinigte Staaten Jim Hough Deutschland
  • Radrennfahrer Hoberg, Rudolf 1936 deutscher Sprachwissenschaftler Höberl Manfred 1964 österreichischer Kraftsportler Hoberman, Chuck 1956
  • Albin Ouschan 125 Russland Konstantin Stepanow 94 Osterreich Georg Höberl 71 Russland Konstantin Stepanow 100 Russland Konstantin Stepanow 100
                                     
  • 21: 7 5 Ungarn Attila Bezdan PBC Billardtempel Linz 21: 7 6 Osterreich Georg Höberl PBC Fair Play Wolfsberg 20: 8 7 Osterreich Andreas Österle CAP Hörbranz 19: 7

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →