Zurück

ⓘ Stefan Hübner ist ein ehemaliger deutscher Volleyball-Nationalspieler, vierfacher Volleyballer des Jahres und heutiger Volleyballtrainer. ..


Stefan Hübner
                                     

ⓘ Stefan Hübner

Stefan Hübner ist ein ehemaliger deutscher Volleyball-Nationalspieler, vierfacher Volleyballer des Jahres und heutiger Volleyballtrainer.

                                     

1. Karriere als Spieler

Hübner begann mit dem Volleyballspiel als Neunjähriger in Hamburg beim 1. SC Norderstedt. Als Jugendlicher wechselte der gebürtige Bielefelder zum Eimsbütteler TV. Für diesen Verein spielte Hübner auch in der zweiten Liga. 1994 kehrte er zum 1. SC Norderstedt zurück. Dort spielte er zum ersten Mal in der 1. Bundesliga. In der folgenden Saison schlug der Mittelblocker für den Moerser SC auf. Zwei Jahre später nahm er mit der A-Nationalmannschaft an der EM in den Niederlanden teil. 1998 wechselte er zum SCC Berlin, mit dem er 2000 den DVV-Pokal gewann. Anschließend ging er nach Italien. In Loreto, Montichiari und schließlich Trentino entwickelte er sich zu einem der besten Mittelblocker in der starken italienischen Liga. Die deutschen Fans honorierten seine Leistungen, indem sie ihn 1998 und 1999 sowie 2001 und 2002 zum Volleyballer des Jahres wählten. 2005 musste er jedoch aufgrund mehrerer Verletzungen seine Karriere vorläufig beenden. Zusammen mit Thomas Kröger bildete er ein neues Duo im Beachvolleyball. Nebenbei arbeitete er beim deutschen Vizemeister evivo Düren als Co-Trainer und kommentierte bei Premiere die Champions League-Spiele der deutschen Vereine. Im Frühjahr 2006 kehrte er in die Halle zurück und spielte eine Saison bei seinem vorherigen Verein Itas Diatec Trentino. Er wurde auch wieder in die Nationalmannschaft berufen, mit der er bei der WM in Japan sein nächstes großes Turnier absolvierte und den neunten Platz belegte. Bei der EM 2007 in Russland wurde das Team Fünfter. Von 2007 bis 2009 spielte Hübner bei Sisley Treviso. Mit der Nationalmannschaft erreichte er bei den Olympischen Spielen in Peking im August 2008 den neunten Platz. Mit der Saison 2009/10 in Perugia beendete Hübner als Challenge Cup-Sieger seine italienische Auslandskarriere. Nach einer zweijährigen Pause gab er im September 2010 sein Comeback in der Nationalmannschaft, musste die WM in Italien aber verletzungsbedingt absagen.

Im Juni 2010 unterschrieb er einen Zweijahresvertrag beim deutschen Bundesligisten evivo Düren, bei dem er sich auch in der Sponsorenbetreuung und im Marketing einbringen sollte. Durch seine Verletzung konnte er allerdings erst im März 2011, gegen Ende der Bundesligahauptrunde 2010/11, erstmals für Düren auf dem Spielfeld stehen. Im Januar 2012 gab Hübner wegen anhaltender Verletzungsprobleme seinen Rücktritt vom aktiven Leistungssport bekannt.

                                     

2. Karriere als Trainer

Seit November 2011 ist Stefan Hübner Co-Trainer der deutschen Volleyballnationalmannschaft der Männer. Von April 2012 bis 2013 war er auch Co-Trainer beim belgischen Verein Noliko Maaseik. In der Saison 2013/14 war er Cheftrainer beim Zweitligisten TSG Solingen Volleys. Seit 2014 trainiert Hübner den Erstligaaufsteiger SVG Lüneburg.

                                     

3. Privates

Stefan Hübner ist seit 2012 mit der Volleyballerin und langjährigen Lebensgefährtin Angelina Grün verheiratet. 2014 wurde ihr gemeinsamer Sohn Jakob geboren.

                                     
  • Emil Hübner 7. Juli 1834 in Düsseldorf 21. Februar 1901 in Berlin war ein deutscher klassischer Philologe und Epigraphiker. Emil Hübner war der
  • Charly Hübner eigentlich Carsten Johannes Marcus Hübner 4. Dezember 1972 in Neustrelitz ist ein deutscher Theater - Film - und Fernsehschauspieler
  • Lothar Obst: Nico Hübner Biografische Notizen, September 1979 Über die Bundesrepublik. Berlin, 1978. In: Lothar Obst: Nico Hübner Biografische Notizen
  • diesmal Stefan Oberndorfer. Offizielle Website der Deufol AG Detlef Hübner bei Racing Sports Cars Detlef Hübner bei der Driver Database Detlef Hübner und
  • Achim Hübner eigentlich Joachim Hübner 8. Oktober 1929 in Berlin 25. August 2014 ebenda war ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Autor.
  • mittelhochdeutschen Wort huobe ab. Hübner kann dadurch den Familiennamen mit Berufsbezeichnung zugeordnet werden. Hübner ist vor allem in Süddeutschland
  • Winfried Hübner 23. Oktober 1948 in Burghausen ist ein deutscher Schauspieler. Hübner besuchte von 1971 bis 1974 die Otto - Falckenberg - Schule in München
  • seiner Studien wurde Hübner 1774 unter Fürstbischof Ludwig Joseph von Welden im Freisinger Dom zum Priester geweiht. Ab 1775 war Hübner als Lehrer für Französisch
  • Angelina Grün ist seit 2012 mit ihrem langjährigen Lebensgefährten Stefan Hübner verheiratet. 2014 wurde ihr gemeinsamer Sohn Jakob geboren. Angelina
  • haben, Jörg Ahmann und Axel Hager in Norderstedt. AuSerdem schlugen Stefan Hübner der das Volleyballspiel bei dem Verein aus dem Hamburger Randgebiet
  • Roger Cziwerny 30. Oktober 1967 in Berlin als Roger Hübner ist ein deutscher Designer und Schauspieler. Ab seinem 12. Lebensjahr sammelte Cziwerny


                                     
  • Ursula Hübner New Folks, Kunstraum Noe. Wien 2008, ISBN 978 - 3 - 9502466 - 4 - 3. Textbeitrag: Ursula Hübner Claudia Bethien, Hartmut Böhme, Inge Stefan Hrsg
  • Stefan Oberndorfer 3. August 1959 in München ist ein deutscher Unternehmer und ehemaliger Autorennfahrer. Stefan Oberndorfer hat die meiste Zeit seines
  • Weinmanufaktur. Vorstandsvorsitzender ist Bernd Munk, Geschäftsführer Stefan Hübner und Kellermeister Jürgen Off. Die Weinberge der Mitgliedsbetriebe umfassen
  • vorwiegend auf nationalen Turnieren. Seine Partner waren u. a. Ralf Jeder, Stefan Hübner Christian Tiemann, Lars - Björn Freier, Sören Resch, Torsten Schulz und
  • erfolgreichsten Nationen 1951 bis 2010 Hallen - Asienspiele Strand - Asienspiele Stefan Hübner The Fourth Asian Games Jakarta 1962 in a Transnational Perspective:
  • Kunstförderpreis 1999 Kurt - Hübner - Preis 2006 Website von Stefan Klingele Porträt auf der Website der Oper Leipzig Musikalische Komödie Stefan Klingele bei Operabase
  • Jussupow, Robert Hübner Rustem Dautov, Christopher Lutz und Christian Gabriel. 2001 Die Mannschaft bestand aus Christopher Lutz, Robert Hübner Gerald Hertneck
  • Der Kurt - Hübner - Preis ist eine seit 1996 von den Bremer Theaterfreunden e. V. verliehene Auszeichnung, die binnen kurzer Zeit einen hohen Stellenwert erreichte
  • Stefan Konarske 28. Februar 1980 in Stade ist ein deutscher Film - und Theaterschauspieler. Stefan Konarske wurde als Sohn eines Tischlers und einer
  • SVG Lüneburg. Den Transfer vermittelte Angelina Hübner die Ehefrau des Lüneburger Trainers Stefan Hübner Mit den Norddeutschen erreichte Klingner das
  • in Erfurt gewann er den Meistertitel im Teamsprint gemeinsam mit Sascha Hübner und Robert Förstemann alle Team Erdgas 2012 sowie erstmals den Titel
                                     
  • Mitternacht bei seinem Freund auftauchte. Jürgen Hübner befragt Helfried und auch Raubtierdompteur Stefan Marwitz, der ein guter Freund Lianes war. Langsam
  • Vereinigte Staaten Ryan Millar Vereinigte Staaten Donald Suxho Deutschland Stefan Hübner Deutschland Marcus Popp Italien Lorenzo Bernardi Italien Cristian Savani
  • Lona ist mit dem wesentlich älteren Regierungsrat Hübner verlobt. Wie es der Zufall so will, führt Stefan und Robert der Weg just in das Reisebüro, in dem
  • Am Kapuzinerberg 5 ist ein Geschenk der ersten Frau des Dichters. Lorenz Hübner Beschreibung der hochfürstlich - erzbischöflichen Haupt - und Residenzstadt
  • 1470 in Freiberg 1526 in Leipzig Stifterin, Tochter des Stefan Alnpeck HÜBNER OTTO: Stammbaum der Freiberger Patrizierfamilie Alnpeck, in: Mitteilungen
  • Michael Gertig 1. Vorsitzender Sascha Hübner 2. Vorsitzender Jens Fiedler Kassenwart, Teammanager Michael Hübner Sportlicher Leiter Projektmanager
  • Stefan Lichter 16. Februar 1957 in Düsseldorf ist ein deutscher Fernsehproduzent, Autor und Journalist. Er wurde vor allem durch die von seiner Produktionsfirma
  • Stefan Raaff 12. September 1967 in Köln 10. Dezember 2012 in Frechen war ein deutscher Berufsboxer im Cruisergewicht. Am 23. September 2006 gewann

Wörterbuch

Übersetzung