Zurück

ⓘ Erich Hübner war ein deutscher Kirchenmusiker. Er war von 1951 bis zu seinem Tod Kantor in Heidelberg-Handschuhsheim, wurde 1956 Leiter des Heidelberger Bachcho ..


                                     

ⓘ Erich Hübner

Erich Hübner war ein deutscher Kirchenmusiker. Er war von 1951 bis zu seinem Tod Kantor in Heidelberg-Handschuhsheim, wurde 1956 Leiter des Heidelberger Bachchores, gründete 1967 die Kantorei Heidelberg, organisierte das 44. Deutsche Bachfest in Heidelberg 1969 und war ab 1974 Mitglied der Ständigen Konferenz für Kirchenmusik in der EKD. Er wurde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

                                     

1. Leben

Er studierte ab 1936 Kirchenmusik am Kirchenmusikalischen Institut in Leipzig, musste sein Studium jedoch wegen des Zweiten Weltkriegs unterbrechen. Durch Kriegsgefangenschaft nach Heidelberg gekommen, setzte er sein Studium am dortigen Kirchenmusikalischen Institut bei Poppen fort.

Noch als Student wurde er 1945 Leiter des Posaunenchors an der Friedenskirche im Heidelberger Stadtteil Handschuhsheim. Nach Abschluss der Studien unterrichtete er selbst am Kirchenmusikalischen Institut, wurde Chorleiter und Organist in Mannheim-Rheinau und 1951 Kantor der Handschuhsheimer Friedenskirche. 1956 übernahm er nach Poppen die Leitung des Heidelberger Bachchores und organisierte als solcher das 44. Deutsche Bachfest in Heidelberg 1969. Er wurde Bezirks- und Landeskantor sowie Landesobmann der Badischen Kirchenmusiker und gründete 1967 die Heidelberger Kantorei. 1970 erhielt er das Bundesverdienstkreuz. 1972 wurde er als Professor an die Staatliche Hochschule für Musik in Berlin berufen, lehnte jedoch ab. 1974 wurde er zum Mitglied der Ständigen Konferenz für Kirchenmusik in der Evangelischen Kirche in Deutschland. 1978 wurde er durch die baden-württembergische Landesregierung zum Professor ernannt. Kurz vor seinem Tod wurde er außerdem für seine Verdienste um die Kirchenmusik mit der Karl-Straube-Plakette ausgezeichnet.

In Heidelberg-Handschuhsheim, wo er beigesetzt wurde, ist seit 2007 der Erich-Hübner-Platz nach ihm benannt.

                                     
  • SED - Generalsekretär Erich Honecker zeichnete den Prozessvorschlag des Ministeriums für Staatssicherheit persönlich ab. Sein Vater, Erwin Hübner war Mitglied
  • Hübner Widerstandskämpfer 1862 1943 deutscher Politiker und Widerstandskämpfer Erich Hübner 1917 1985 deutscher Kirchenmusiker Ernst Hübner 1840 1905
  • Zweiten Weltkriegs bis 1956. Sein Nachfolger war der Kirchenmusiker Erich Hübner unter dem der Chor in der Tradition Wolfrums auch zunehmend wieder
  • Josefstadt in Wien. Hübner starb mit 90 Jahren am 21. August 2007 in München. Nach ihm sind der Bremer Kurt - Hübner - Preis und der Kurt - Hübner - Regiepreis der
  • Attack on Titan 2010: Albert Camus: Die Pest Dreiteiler Regie: Frank - Erich Hübner Tim Moeseritz in der Deutschen Synchronkartei Tim Moeseritz in der Internet
  • Frank - Erich Hübner 2008: Zwerg Nase Autor: Wilhelm Hauff Regie: Uwe Schareck 2009: Der verbotene Ort Autor: Fred Vargas Regie: Frank - Erich Hübner 2010:
  • vertreten. Seit der Spielzeit 2014 2015 ist Erich Sidler Intendant des Deutschen Theaters Göttingen. Kurt - Hübner - Regiepreis der Deutschen Akademie der darstellenden
  • Der Kurt - Hübner - Regiepreis, auch Förderpreis für Regie, Kurt - Hübner - Förderpreis für junge Regisseure oder Kurt - Hübner - Preis genannt, ist ein an junge Regisseure
  • Bertram Hübner Triberg, 1979, 1. Platz, GR, Le, vor Bertram Hübner u. Robert Haag, Köllerbach, 1980, 1. Platz, GR, Le, vor Bertram Hübner u. Wolfgang
  • Christoph Friedrich Wilhelm Hübner 25. Juni 1911 in Bangalore, Indien 6. Juni 1991 in Kiel war ein evangelischer Theologe, Missionar, Pastor und
  • Zahlen WDR, Regie: Frank - Erich Hübner 2009: Yesterday WDR, Regie: Burkhard Ax 2009: Mord nach Zahlen, WDR, Regie: Frank Erich Hübner 2009: Erregerstamm RMR
                                     
  • Erich Breese 4. Oktober 1926 in Kolberg 21. Mai 1990 in Berlin war ein deutscher Schauspieler, Hörspiel - und Synchronsprecher. Erich Breese spielte
  • Lorentz, SWR 2006: Nachtlicht, Pseudonym Florian Bartsch Regie: Frank Erich Hübner WDR 2012: Elf Wochen und ein Tag, Regie: Beatrix Ackers, DKultur Normdaten  Person
  • Erich Dummer 30. September 1889 in Lübeck 7. Februar 1929 ebenda war ein deutscher Maler des frühen 20. Jahrhunderts. Aus einfachen Verhältnissen
  • Erich Mirek 15. November 1912 in NaSlettl, WestpreuSen 12. September 2004 in Berlin war ein deutscher Schauspieler. Bereits in den 1930er Jahren
  • Erich Fried 6. Mai 1921 in Wien 22. November 1988 in Baden - Baden war ein österreichischer Lyriker, Übersetzer und Essayist. Fried war in der Nachkriegszeit
  • sowie Volkskammerabgeordneter. Giebner gehörte neben Franz Franik, Gustav Hübner und Sepp Wenig zu einer Reihe von Bergleuten, deren Arbeitsleistungen im
  • eines Nachtlokals verspricht, erfährt Hübner Details, die es ihm ermöglichen, den Geschäftsmann auszurauben. Als Hübner von Kellnerin Barbara den geschenkten
  • Lillys derzeitiger Geliebter, Jochen Hübner hat das Etui seiner Flamme offensichtlich geschenkt. Dieser Hübner ist eine dubiose Figur: Er hat als Einziger
  • Klaus Katzor Klaus - Peter Färber - Eberhard Hübner Peter Uhlig 15: 1 15: 10 2. HD: Gottfried Seemann Erich Wilde - Bernd Clemenz Gernot Rudolph 15: 0
  • Nachschlagewerken wird Erich Engel gelegentlich mit dem Lustspiel - und Kriminalfilmregisseur Erich Engels verwechselt. Erich Engel war der Sohn eines


                                     
  • gegründete Berliner Vokalensemble und seit 1986 in der Nachfolge von Erich Hübner die Heidelberger Kantorei. Auszug: Felix Mendelssohn Bartholdy Bernd
  • Hertha von Guttenberg, Bildhauerin Dörte Helm, Malerin und Grafikerin Erich F. Hübner Maler und Radierer Gustav Kühn, Maler Paul Martin Leonhardt, Maler
  • 11: 15 15: 2 15: 11 2. HD: Roland Riese Werner Michael Manfred Hübner Eberhard Hübner 15: 10 15: 8 1. HE: Joachim Schimpke Harald Lehniger 15: 12 15: 9
  • Philologe und Epigraphiker Hübner Emil 1862 1943 deutscher Politiker und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus Hübner Erich 1917 1985 deutscher
  • Kriegsgefangenschaft ihres Mannes hat Christa Hübner sich eine Existenz als Ärztin geschaffen. Nach seiner Rückkehr kann Walter Hübner nicht mehr in seinem erlernten
  • Otto Hübner Die Banken, 1854, S. 28. Hans Töndury Emil Gsell, Finanzierungen Das Kapital in der Betriebswirtschaft, 1948, S. 37 ff. Erich Gutenberg
  • zusammen mit den Lehrern Michael Pabel GroSer Chor Orchester Hartmut Hübner Mädchenchor und Peter Messinger Licht - und Tonregie im Rahmen des fünfzigjährigen
  • für Tropenornithologie Christoph Hinkelmann Stephan M. Hübner S. 401 402 Stephan M. Hübner S. 62 Normdaten  Körperschaft GND: 3049851 - X OGND, AKS
  • Generalversammlung PDF 1, 3 MB Exlibris von Felix Kallmann, gestaltet von Erich F. Hübner 1883 1920 Normdaten  Person GND: 116032588 OGND, AKS VIAF:

Wörterbuch

Übersetzung