ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 92


                                               

Ausschussware

Als Fehlproduktion bezeichnet man in Unternehmen die im Produktionsprozess fehlerbehaftet hergestellten Endprodukte, Fertigerzeugnisse, Halbfabrikate, Zwischenprodukte, Werkstoffe, Werkstücke oder im Bauwesen die Baumängel. Das Gegenstück zur Feh ...

                                               

STANAG 2310

Die Patrone 7.62 × 51 mm NATO ist eine aus der zivilen.308 Winchester entwickelte Gewehrpatrone mit großer Verbreitung im Militär. Im Dezember 1953 wurde sie als Standardpatrone der NATO eingeführt. Bis in die 1980er-Jahre war sie eine der am mei ...

                                               

STANAG 4172

Bei der Patrone 5.56 × 45 mm handelt es sich um eine Mittelpatrone mit kleinem Geschoss. Es war die erste Patrone dieser Art, die in großem Umfang militärisch eingeführt wurde. Der Vorteil dieser Munitionsart liegt vor allem im reduzierten Rückst ...

                                               

STANAG 4603

High-Level Architecture ist eine vom US-amerikanischen Verteidigungsministerium definierte Architektur zur integrierten und verteilten Simulation. Dieses Konzept ist im Jahr 2000 zum internationalen Standard geworden. Sie basiert auf der Idee, ei ...

                                               

CM2

CM2 steht für: Matrixprotein 2 des Influenzavirus C, analog zu Matrixprotein 2 Influenzavirus A, Membranprotein in der Virushülle von Mitgliedern der Gattung Influenzavirus C Championship Manager 2, Videospiel aus der Championship-Manager-Serie c ...

                                               

Rottaler Bäderdreieck

Die Heilbäder befinden sich im Landkreis Passau Bad Füssing, Bad Griesbach bzw. im Landkreis Rottal-Inn Bad Birnbach im unteren Rottal. Insgesamt befinden sich in der Region fünf Thermen, drei davon in Bad Füssing und jeweils eine in Bad Birnbach ...

                                               

Schwefelbad Zaisenhausen

Zaisenhausen ist die kleinste Gemeinde im Landkreis Karlsruhe in Baden-Württemberg. Zur Gemeinde Zaisenhausen gehören außer dem gleichnamigen Dorf keine weiteren Ortschaften.

                                               

Fotodesigner

Fotodesign beschreibt die Art und Weise, durch Fotografie visuell zu gestalten. Der Begriff wurde von Walter E. Lautenbacher popularisiert und dient der Abgrenzung zum reinen Ausbildungsberuf des Fotografen. Fotodesign umfasst die kreative und kü ...

                                               

Librettist

Das Libretto ist der Text einer Oper, eines Oratoriums, einer Operette, eines Musicals oder einer Kantate; im weiteren Sinne werden auch Szenarien für Ballett und Pantomimen gelegentlich als Libretti bezeichnet. Der Begriff tauchte Anfang des 18. ...

                                               

Landschaftsmaler

Die Landschaftsmalerei umfasst die Darstellung von Ausschnitten aus dem von der Natur als auch von Menschenhand bestimmten Raum. Bildgegenstand können konkrete und idealisierte natürliche Landschaften vom Hügelland bis zum Hochgebirge sein, beisp ...

                                               

Songwriter

Songwriting bezeichnet das Verfassen wie auch die Urheberschaft an Vokalmusik in der Pop- oder Rockmusik. Komponisten kreieren dabei Form, Harmonik, Melodik und Rhythmik der Werke, während Liedtexter den Text dazu verfassen. Beides kann auch durc ...

                                               

S. l. e. a.

Sacrilegia minuta puniuntur, magna in triumphis feruntur. "Kleine Verbrechen werden bestraft, große im Triumph gefeiert." – Seneca, epistulae morales 87.23. Dies entspricht in etwa dem Sprichwort "Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen".

                                               

Hochzeitstaube

Als Brieftauben werden Haustauben bezeichnet, die heute hauptsächlich für Flugwettbewerbe gehalten und gezüchtet werden. Die Brieftaubenzüchter verstehen ihr Hobby im Allgemeinen als Sport, ähnlich dem Pferde- und Hundesport. Früher wurden Brieft ...

                                               

Schildkrötenorakel

Daneben gibt es Anhaltspunkte für weitere Orakelformen: So berichtet die Legende etwa davon, dass die beiden Geschwistergötter Fuxi und Nüwa erst durch ein Orakel von zwei sich in der Luft vereinigenden Rauchsäulen dazu gebracht wurden, ihre Bede ...

                                               

Speisepilz des Jahres

Der Tintling ist eine deutsche pilzkundliche Fachzeitschrift. Sie erscheint im Format DIN A5 mit 102 Seiten pro Ausgabe. Schwerpunkte sind Berichte und Diskussionen über mykologische Themen, insbesondere Großpilze, Taxonomie, Pilzbeschreibungen, ...

                                               

Galbanum

Galbanharz ist der eingetrocknete Milchsaft, veraltet auch als Galbansaft und Galbangummi bezeichnet, von Ferula gummosa Boiss. bzw. Ferula galbaniflua Boiss. & Buhse oder Ferula erubescens Boiss., einer Gruppe von Doldenpflanzen, den Steckenkräu ...

                                               

Zedernholz

Als Zeder oder -zeder werden im Deutschen folgende Bäume und Hölzer bezeichnet: Libanon-Zeder die Zedern Cedrus, im Mittelmeergebiet und Asien verbreitete Nadelbäume, mit folgenden Arten Atlas-Zeder Himalaya-Zeder die Australische Rotzeder Toona ...

                                               

Jagdhund (Geschichte)

Als Jagdhund wird ein Hund bezeichnet, der dem Menschen – in der heutigen Zeit dem Jäger – im weitesten Sinne als Gehilfe bei der Jagd dient. Unter dem Begriff "Jagdhund" wird eine Gruppe von Haushunderassen zusammengefasst, die in den unterschie ...

                                               

Reisemuseum

Die Saadabad-Palastanlage, Sad Abad, ist ein Gelände von etwa 110 Hektar umfassender und 18 Paläste umfriedender Gebäudekomplex im nördlichen Stadtgebiet Teherans, Iran. Südlich schließt der Tadschrisch-Platz an. Knapp 5 km östlich liegt der Niav ...

                                               

Nipster

Hipster ist ein im frühen 21. Jahrhundert in den Medien verbreiteter, zumeist etwas spöttisch oder ironisch gebrauchter Name für ein Milieu, dessen Angehörige ihrem Szenebewusstsein – in Abgrenzung zum Mainstream – extravagant Ausdruck verleihen. ...

                                               

Spekulant

Spekulation ist in der Wirtschaft die mit einem Risiko behaftete Ausnutzung von Kurs-, Zins- oder Preisunterschieden innerhalb eines bestimmten Zeitraums zum Zwecke der Gewinnmitnahme. Gegensatz ist die Arbitrage, die diese Unterschiede an einem ...

                                               

Gartendenkmal

Als Gartendenkmalpflege bezeichnet man die geistigen, technischen, handwerklichen und künstlerischen Maßnahmen, die zur Er- und Unterhaltung von Kulturdenkmalen aus dem Bereich der Gartenkunst notwendig sind. Zur Gartendenkmalpflege gehört auch d ...

                                               

Rudolfsbrunnen

Der rechteckige Platz liegt zentral in dem von Maria-Theresien-Straße, Museumstraße, Brunecker Straße/Südtiroler Platz und Salurner Straße umschlossenen Viertel. Im Westen führt die Wilhelm-Greil-Straße vorbei, in der Nordwestecke mündet die Mera ...

                                               

Bernhardsche Spinnerei

Harthau ist ein südlicher Stadtteil von Chemnitz, der an die Stadtteile Altchemnitz, Erfenschlag, Klaffenbach, Einsiedel und Markersdorf grenzt. Er erstreckt sich zwischen dem Harthwald und Pfarrhübel entlang des Unterlaufs der Würschnitz und der ...

                                               

Turmdrehkran Merschwitz

Die Gründung des Dorfes Merschwitz vermutet man im 9. Jahrhundert, eine erste Erwähnung erfolgte 1345 als Merazwitz in einer Urkunde, in welcher die Schenkung mehrerer Felder aus der Flur Merschwitz durch Friedrich von Polenz an das Klarissenklos ...

                                               

Industrie Museum von Aruba

Der Watertoren San Nicolas ist einer der ersten Wassertürme auf der Insel Aruba und das heutige Industriemuseum von Aruba. Er befindet sich in der zweitgrößten Stadt San Nicolas an der Straße Bernardstraat.

                                               

Aussiedlerbote

Die russischsprachige Presse im deutschsprachigen Raum ist für viele russisch sprechende Auswanderer eine wichtige Informationsquelle über das Geschehen in ihrer alten wie der neuen Heimat. Über 100 russischsprachige Zeitungen und Zeitschriften e ...

                                               

Österreichisches Kulturforum Berlin

Die Österreichische Botschaft in Berlin ist der Hauptsitz der diplomatischen Vertretung Österreichs in Deutschland. Sie befindet sich an der Stauffenbergstraße 1 im Berliner Ortsteil Tiergarten des Bezirks Mitte.

                                               

Österreichisches Kulturzentrum

Das Palais Pálffy am Josefsplatz ist ein Palais im 1. Wiener Gemeindebezirk Innere Stadt. Neben dem Palais Pálffy am Josefsplatz war die Familie Pálffy in Wien außerdem im Besitz des Palais Pálffy an der Wallnerstraße. Heute ist das Haus Sitz des ...

                                               

Emy-Roeder-Preis

Der Kunstverein Ludwigshafen am Rhein e. V., kurz Kunstverein Ludwigshafen, ist ein 1928 gegründeter Kunstverein in Ludwigshafen am Rhein, der zu den ältesten Kunstvereinen im Bundesland Rheinland-Pfalz zählt. Vorsitzender ist Hartmut Hüfken, der ...

                                               

Art Collection Deutsche Börse

Die Deutsche Börse Photography Foundation gGmbH ist eine 2015 gegründete gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Frankfurt am Main. Die Deutsche Börse hat der Stiftung ihr kulturelles Engagement übertragen, insbesondere in den Bereichen Sammeln, Ausst ...

                                               

Silberkammer

Die Hofburg zu Wien war vom 13. Jahrhundert bis 1918 die Residenz der Habsburger in Wien. Seit Ende 1946 ist sie der Amtssitz des Österreichischen Bundespräsidenten. In ihr sind der größte Teil der Österreichischen Nationalbibliothek sowie versch ...

                                               

Sammlung Ludwig

Die Ludwig Stiftung für Kunst und internationale Verständigung GmbH wurde im Jahr 1982 von dem Ehepaar Peter und Irene Ludwig, geb. Monheim, gegründet. Nach dem Tod Peter Ludwigs errichtete Irene Ludwig die Peter und Irene Ludwig Stiftung. Der Si ...

                                               

Etta Cone

Die Schwestern Cone waren Claribel Cone und Etta Cone aus Baltimore. Gemeinsam trugen die beiden wohlhabenden Gesellschaftsdamen während des Gilded Age eine der besten Sammlungen moderner französischer Kunst in den Vereinigten Staaten von Amerika ...

                                               

Rantzau-Pyramide

Die Rantzau-Kapelle in Bad Segeberg in Schleswig-Holstein ist ein 1770 entstandener Nachfolge-Bau der Rantzau-Pyramide, die Heinrich Rantzau 1588 errichten lassen hatte. Die Kapelle befindet sich in der Hamburger Straße in unmittelbarer Nähe des ...

                                               

Liste römischer Münztypen

Die germanischen Reiche der Völkerwanderungszeit prägten in der Regel bis weit ins 6. Jahrhundert hinein Münzen, die sich entweder am west- oder am oströmischen Vorbild orientierten und lange zumindest bei Goldprägungen auch noch das Bild des jew ...

                                               

Liste numismatischer Zeitschriften

Eine numismatische Zeitschrift ist eine Fachzeitschrift auf dem Gebiet der Numismatik. Johann David Köhler veröffentlichte seit 1729 mit den Historischen Münzbelustigungen die erste rein numismatische Zeitschrift. Zahlreiche weitere wurden im 19. ...

                                               

Sehenswürdigkeiten in Hamburg

Die Kultur in der Freien und Hansestadt Hamburg ist in weiten Teilen auf die private Initiative ihrer Bürger zurückzuführen und gedieh in ihrer liberalen und mäzenatischen Einstellung. Im Gegensatz zu anderen Städten dieser Größenordnung konnte H ...

                                               

West Quoddy Head Lighthouse

p4 Das West Quoddy Head ist der östlichste Punkt auf dem Festland des Bundesstaates Maine und somit der Vereinigten Staaten von Amerika. Es bildet den westlichen Eingang zur Cobscook Bay und zum St. Croix River und ist durch den Quoddy Head State ...

                                               

Karl-Heinrich Gehricke

Das Indianermuseum Gevezin war ein privates Museum im Gutshaus Gevezin in der mecklenburgischen Gemeinde Blankenhof. Die Sammlung des Museums war mit über 4.000 Exponaten die größte private Sammlung indianischer Kulturgüter und dokumentierte ansc ...

                                               

Laura (La Gioconda)

La Gioconda ist eine Oper in vier Akten von Amilcare Ponchielli. Das Libretto verfasste Arrigo Boito unter dem Pseudonym "Tobia Gorrio" nach dem Schauspiel Angelo, tyran de Padoue von Victor Hugo. Die Uraufführung erfolgte am 8. April 1876 im Tea ...

                                               

Lola (Cavalleria rusticana)

Cavalleria rusticana ist eine Oper in einem Akt von Pietro Mascagni. Als literarische Vorlage diente ihm die gleichnamige Erzählung von Giovanni Verga aus der Novellensammlung Sizilianische Novellen. Das Libretto stammt von Giovanni Verga, Giovan ...

                                               

Önologe

Die Kellerwirtschaft oder Önologie ist ein Studienbereich der Weinproduktion. Sie befasst sich mit dem Keltern und dem Ausbau des Weines, dem ganzen Umfang der Weinherstellung.

                                               

John-Cranko-Preis

Die John Cranko Gesellschaft e. V. wurde 1975 in Stuttgart auf Initiative des damaligen Ballettkritikers Heinz-Ludwig Schneiders mit dem Ziel gegründet, das Wissen über Ballett im Allgemeinen und über John Cranko und sein Werk im Besonderen zu ve ...

                                               

Joseph-E.-Drexel-Preis

Die Joseph-E Drexel-Stiftung wurde 1956 aus Anlass des 60. Geburtstages des Verlegers der Nürnberger Nachrichten, Joseph E. Drexel, gegründet. Sie verlieh den Joseph-E Drexel-Preis auf dem Gebiet des Pressewesens und der Publizistik.

                                               

Caspar-David-Friedrich-Preis

Die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft e.V. ist eine 1998 gegründete Publikumsgesellschaft, die sich als gemeinnütziger und eingetragener Verein mit Sitz in Greifswald dem Maler Caspar David Friedrich widmet.

                                               

Melusine-Huss-Preis

Die Hotlist ist ein seit 2009 jährlich vergebener Literaturpreis. Ausgezeichnet mit dem Hotlist-Preis wird ein unabhängiger Verlag aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz für das beste deutschsprachige Buch des Jahres, das in einem der teiln ...

                                               

Ernst-Johann-Literaturpreis

Schifferstadt ist eine verbandsfreie Stadt mit rund 20.000 Einwohnern in Rheinland-Pfalz und Teil der Europäischen Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt liegt im Rhein-Pfalz-Kreis und ist gemäß Landesplanung als Mittelzentrum ausgewiesen.

                                               

Adam-Mickiewicz-Preis

Der Posener Literaturpreis ist eine polnische literarische Auszeichnung. Er wird seit 2015 von der Stadt Posen und der Adam-Mickiewicz-Universität Posen in folgenden zwei Kategorien verliehen: Der Adam-Mickiewicz-Preis wird für besondere Verdiens ...

                                               

Thelen-Preis

Die Internationale Gesellschaft zur Erforschung und Förderung der Blasmusik ging aus der 1966 ins Leben gerufenen Kommission zur Erforschung des Blasmusikwesens hervor und wurde 1974 im Rahmen eines wissenschaftlichen Kongresses zur Erforschung d ...

Wörterbuch

Übersetzung