ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 9


                                               

Emmerich Huber

Huber war hauptsächlicher Illustrator der Zeitschrift Die Blauband Woche, die von der deutschen Margarinemarke Rama in den 1930er Jahren herausgegeben wurde. Nach Abschluss der Schule wurde Huber in Berlin Technischer Zeichner. Von 1925 bis 1933 ...

                                               

Erich Huber (Künstler)

Erich Huber wurde 1916 als zweiter Sohn des Psychiaters Alfons Huber und Huberta, geb. Röck geboren. Er war ein Enkel des Historikers Alfons Huber. Wegen seiner anfänglich schwachen Konstitution er kam mitten im Ersten Weltkrieg vorzeitig zur Wel ...

                                               

Ernst Huber (Maler, Österreich)

Ernst Huber war ein österreichischer Graphiker und Landschaftsmaler. Er war ein Mitglied der Zinkenbacher Malerkolonie.

                                               

Ernst Huber (Politiker, 1902)

Nach dem Besuch der Realschule in Tuttlingen in den Jahren 1910 bis 1917 wurde Ernst Huber von 1917 bis 1921 an den evangelischen Lehrerseminaren in Nagold und Heilbronn ausgebildet. Nach Ablegung der Ersten Volksschuldienstprüfung war Huber als ...

                                               

Ernst Peter Huber

Ernst Peter Huber wurde am 31. Oktober 1900 als Sohn des Peter Huber, Werkführer der Vereinigten Keramischen Fabriken, und dessen Ehefrau Maria, geb. Dillberger in Zell am Harmersbach geboren. Nach Abschluss einer Ausbildung als Keramikmaler ging ...

                                               

Erwin Huber

Erwin Huber ist ein deutscher Politiker der CSU. Er war von September 2007 bis Oktober 2008 Parteivorsitzender der CSU und von 1994 bis 2008 in verschiedenen Funktionen Mitglied der Bayerischen Staatsregierung.

                                               

Erwin Huber (Bildhauer)

Erwin Huber absolvierte zunächst die Kunstgewerbeschule Graz bei Wilhelm Gösser, Walter Ritter und Alexander Silveri. Schon während seiner Ausbildung an der Kunstgewerbeschule nahm die Künstlerpersönlichkeit Wilhelm Gössler den talentierten Schül ...

                                               

Erwin Huber (Leichtathlet)

Erwin Huber war ein deutscher Leichtathlet, der zweimal bei Olympischen Spielen im Zehnkampf antrat. Bei den Olympischen Spielen 1928 in Amsterdam belegte Huber den 15. Platz. Acht Jahre später bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin wurde er ...

                                               

Eugen Huber

Eugen Huber war ein Schweizer Politiker und Jurist. Er ist vor allem als Verfasser des Schweizerischen Zivilgesetzbuches bekannt.

                                               

Felix Huber (Musiker)

Huber erhielt ab dem achten Lebensjahr Klavierunterricht. Während der Kantonalsschulzeit gründete er die erste Jazzrock-Band im Kanton Aargau, "Jigsaw". Er studierte am Konservatorium Bern, an der Swiss Jazz School bei Vince Benedetti und am Berk ...

                                               

Felix Stephan Huber

Das Werk des Künstlers besteht aus Digitalkunst, Multimedia, Videoinstallationen, Fotografie und Internet-Projekten, in denen er die sozialen und politischen Systeme thematisiert und die Möglichkeiten der Kunst, Inhalte zum Ausdruck zu bringen od ...

                                               

Ferdinand Huber

Ferdinand Fürchtegott Huber war ein Schweizer Komponist. Bekannt wurde er als Komponist des Volksliedes Lueget, vo Berg und Tal. Sein Nachlass befindet sich in der St. Galler Kantonsbibliothek Vadiana.

                                               

Florian Huber (Historiker)

Florian Huber studierte Geschichte und Volkswirtschaftslehre in München, Freiburg, Köln und Orlando und wurde 2006 am Fachbereich Sprach- und Literaturwissenschaft der Universität Osnabrück mit einer Studie zur britischen Umerziehungspolitik in D ...

                                               

Fortunat Huber

Fortunat Huber wurde am 27. September 1896 in Zürich als Sohn des Kaufmanns Rudolf und der Luise Wilhelmine geborene Salis in Zürich geboren. Huber, der 1929 Ellinor Gisela geborene Vögeli heiratete, starb am 22. Oktober 1984 in Horgen.

                                               

François Huber

François Huber war ein Schweizer Naturforscher. François war der Sohn des künstlerisch tätigen Juristen, Offiziers und Rates Jean Huber 1721–1786 und von Marie-Louise Alléon. Er war der Grossneffe von Marie Huber. Er studierte an der Genfer Akade ...

                                               

Franz Huber (Biologe)

Franz Huber war ein deutscher Verhaltensforscher und Neurobiologe und einer der Begründer der Neuroethologie.

                                               

Franz Huber (Politiker, 1846)

Franz Huber war ein österreichischer Politiker, Landwirt und Ziegeleibesitzer. Er war Abgeordneter zum Niederösterreichischen Landtag, Abgeordneter des Österreichischen Abgeordnetenhauses und Bürgermeister von Schwadorf.

                                               

Franz Huber (Politiker, 1857)

Franz Huber war ein österreichischer Politiker und Gutsbesitzer. Er war Abgeordneter zum Österreichischen Abgeordnetenhaus und Abgeordneter zum Steiermärkischen Landtag.

                                               

Franz Huber (Politiker, 1875)

Franz Huber war ein österreichischer Landwirt und Politiker. Franz Huber war beruflich als Landwirt in Moosham bei Grieskirchen tätig. Zwischen 1931 und 1934 Landtagsabgeordneter vertrat er die Christlichsoziale Partei im oberösterreichischen Lan ...

                                               

Franz Huber (Pädagoge)

Franz Huber war Lehrerbildner und zwischen 1930 und 1960 Landschulpädagoge. Am Schulhaus Reichau ist eine Gedenktafel angebracht. Auf seine Initiative wurde in den 1930er-Jahren das Landschulpraktikum für Lehrerstudenten eingeführt.

                                               

Franz Josef Huber (Gestapo)

Franz Josef Huber war Leiter der Geheimen Staatspolizei sowie Inspekteur der Sicherheitspolizei und des SD in den Reichsgauen Wien, Niederdonau und Oberdonau während der Zeit des Nationalsozialismus.

                                               

Franz Josef Huber (Heimatforscher)

Franz Josef Huber ist ein österreichischer Elektrotechniker, Erfinder, Buchautor, Burgenforscher und Heimatforscher aus Vorarlberg in Österreich.

                                               

Franz Josef Huber (Politiker)

Franz Josef Huber war ein deutscher Politiker und Abgeordneter im Bayerischen Landtag. Franz Josef Huber absolvierte im Jahr 1918 sein Abitur und seinen Militärdienst. Im selben Jahr trat der SPD bei. 1921 schloss er sein Studium der Rechts- und ...

                                               

Franz Xaver Huber (Karmelit)

Franz Xaver Huber war ein römisch-katholischer Priester und Karmelit. Zusammen mit seinem Mitbruder Cyrill Knoll brachte er seinen Orden in die Vereinigten Staaten von Amerika.

                                               

Franz Xaver Huber (Satiriker)

Huber war der Sohn von Johann Paul Huber, Feldscher im k. k. Regiment Hildburghausen und von Anna Maria Huber. Er arbeitete zunächst in Prag und ab 1781 in Wien als Journalist für verschiedene Zeitschriften. Am 28. September 1797 heiratete er in ...

                                               

Franz Xaver Huber (Schauspieler)

Im Lauf seiner Theatertätigkeit spielte er an Volkstheatern in Bayern, z. B. am Münchner Komödienstadl, dem Chiemgauer Volkstheater, an Peter Steiners Theaterstadl sowie "Zum Stanglwirt". Mehrere dieser Inszenierungen wurden für das Fernsehen auf ...

                                               

Fridolin Huber

Fridolin Huber wurde am 13. August 1809 als Sohn des Faktors Justus Franz Huber in Walenstadt geboren. Huber besuchte zunächst die Katholische Kantonsschule St. Gallen. Im Anschluss unternahm er Sprachreisen nach Neuenburg und Mailand. Nach dem f ...

                                               

Fritz Huber (Autor)

Huber war nach einer kaufmännischen Ausbildung Handelsakademie über dreißig Jahre lang EDV-Leiter eines österreichischen Elektro-Konzerns. Mit zunehmender Berufstätigkeit, die stark von analytischen Erfordernissen geprägt war, suchte er im Schrei ...

                                               

Fritz Huber (Ringer)

Fritz Huber) ist ein ehemaliger deutscher Ringer und Gewinner der Bronzemedaille bei der Europameisterschaft 1969 im griechisch-römischen Stil im Fliegengewicht.

                                               

Fritz Huber (Skirennläufer)

Fritz Huber war ein österreichischer Skirennläufer und Skitrainer. Er gewann in der ersten Hälfte der 1950er-Jahre mehrere bedeutende internationale Rennen und wurde 1953 Österreichischer Meister im Slalom. Er wuchs nach eigenen Angaben in St. Jo ...

                                               

Georg Huber (Autor)

Huber arbeitete als Buchhändler. Er lebt mit seiner Familie an der Bergstraße in Deutschland. Im Jahr 2009 erschien sein Buch Energetische Hausreinigung, weitere Sachbücher und Romane, beispielsweise In deiner Welt folgten. Seit 2014 veröffentlic ...

                                               

Georg Huber (Bürgermeister, 1557)

Georg Huber war der Sohn seines gleichnamigen Vaters Georg Huber 1535–1605 und dessen Ehefrau Elisabeth 1536–1599, Tochter des Leonhard Keller 1511–1577. Er war ein Mitglied der Weberzunft, bekleidete ab 1594 in St. Gallen verschiedene öffentlich ...

                                               

Georg Huber (Maler)

Nach einer Ausbildung im Handwerk besuchte er das Grafik Studio Burke in München. Anfang der 1980er Jahre gab er seinen Beruf als Kfz–Monteur auf. Er bezeichnet sich seither selbst als "traveling artist" reisender Künstler. Seine mystischen Lands ...

                                               

Georg Huber (Politiker)

Georg Konrad Huber ist ein deutscher Politiker und war von 2002 bis 2020 Landrat des oberbayerischen Landkreises Mühldorf am Inn. Georg Huber ist gelernter Maurermeister und Bautechniker. Im November 1981 wurde er zum Bürgermeister seiner Heimatg ...

                                               

Gerald Huber

Gerald Huber wuchs in Landshut auf. Nach dem Abitur am Hans-Carossa-Gymnasium studierte er ab 1981 Geschichte und Germanistik an der Universität Regensburg und der Universität München und schloss mit der Magisterprüfung ab. Seit 1987 ist er Mitar ...

                                               

Gerd Huber

Huber studierte in Tübingen Medizin, wo er sich der Landsmannschaft Ulmia anschloss. 1948 wurde er promoviert und 1957 in Heidelberg bei Walter Ritter von Baeyer habilitiert. Er leitete bis 1962 die dortige Psychiatrisch-Neurologische Poliklinik ...

                                               

Gerhard Huber (Philosoph)

Nach seinem 1942 begonnenen Studium der Rechtswissenschaften, Philosophie, Psychologie und Soziologie an der Universität Basel und der Universität Genf promovierte er 1947 mit einer Arbeit über die Effektivität im Völkerrecht zum Dr. iur. an der ...

                                               

Gerhard Huber (Politiker)

Gerhard Huber ist ein österreichischer Politiker und selbständiger Unternehmer. Huber war von 28. Oktober 2008 bis 28. Oktober 2013 Abgeordneter zum österreichischen Nationalrat.

                                               

Gernot Huber

Huber wuchs als drittes von fünf Kindern des Arztes Theo Huber und seiner Ehefrau Susanne geb. Ruland in Pfäffingen bei Tübingen auf. In der Kepleroberschule in Tübingen wurde er 1942 für die Nationalpolitische Erziehungsanstalt Napola in Reichen ...

                                               

Gerold Huber

Gerold Huber ist ein deutscher Pianist. Sein gleichnamiger Vater Gerold Huber senior war Schulmusiker am Straubinger Anton Bruckner-Gymnasium und von 1967 bis 2008 Leiter des von ihm gegründeten Kammerchors Straubing. Huber studierte als Stipendi ...

                                               

Gottlieb von Huber

Huber wurde als Sohn des Sekretärs des Herzogs Paul von Württemberg geboren. Er besuchte das Gymnasium und die polytechnische Schule in Ludwigsburg und die Universitäten Tübingen und Heidelberg. Er studierte erst Mathematik und Astronomie, später ...

                                               

Guido Huber

Guido Huber war ein deutscher Parapsychologe. Huber promovierte 1915 an der Universität Zürich mit einer Dissertation über Intelligenzprüfungen. Er vertrat die Idee der Fusion des Subjekts und des Objekts in einem "kosmischen Bewusstsein". Er doz ...

                                               

Günter Huber (Physiker)

Günter Huber ist ein deutscher Laserphysiker. Huber erwarb sein Diplom an der Universität Karlsruhe und wurde 1975 an der Universität Stuttgart promoviert. Danach war am Max-Planck-Institut für Festkörperforschung in Stuttgart und am Institut für ...

                                               

Günther Huber (Bobfahrer)

Günther Huber ist ein ehemaliger italienischer Bobfahrer. Günther Huber entstammt einer sportbegeisterten Familie aus Bruneck in Südtirol; seine Brüder Norbert Huber und Wilfried Huber gewannen Medaillen im Rodeln bei den Olympischen Spielen in A ...

                                               

Günther Huber (Regisseur)

Huber war ab Mitte der 1980er Jahre als Dramaturg und persönlicher Referent des Intendanten Otto Schenk am Theater in der Josefstadt beschäftigt. In den 1990er Jahren ging er ans Stadttheater Aachen und inszenierte dort erfolgreich diverse Theate ...

                                               

Günther Huber (Rennfahrer)

1973 heiratete er Dr. phil. Hannelore Huber geb. Wagner. Das Ehepaar hat zwei Kinder, Günther * 22. Juli 1975 und Markus * 9. November 1977.

                                               

Hans Huber (Boxer)

Hans Huber ist ein ehemaliger deutscher Amateurboxer aus Wenzenbach bei Regensburg. 1963 nahm Huber an der Europameisterschaft in Moskau teil und schied dort im Viertelfinale gegen Andrej Wasiljewitsch Abramow aus der Sowjetunion aus. Er gewann i ...

                                               

Hans Huber (Eishockeyspieler)

Für Deutschland nahm Huber an den Weltmeisterschaften 1954 und 1958, sowie den Olympischen Winterspielen 1956 in Cortina d’Ampezzo und 1960 in Squaw Valley teil.

                                               

Hans Huber (Jurist)

Hans Huber, Sohn des Textilkaufmanns Johannes Huber, widmete sich nach der Matura an der Kantonsschule St. Gallen einem Studium der Rechte an den Universitäten Zürich und Bern, dort vor allem bei Walther Burckhardt, und schloss 1926 mit der Promo ...

                                               

Hans Huber (Komponist)

Hans Huber wurde im solothurnischen Eppenberg geboren, wo sein Vater kurzzeitig als Lehrer tätig war. Dieser nahm bald eine Stelle als Buchhalter in Schönenwerd an, wo Hans Huber in der Folge die ersten Jahre seiner Kindheit verbrachte. Seine ers ...

Wörterbuch

Übersetzung