ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 45



                                               

Daniel E. Howard

Daniel Edward Howard war von 1912 bis 1920 16. Staatspräsident Liberias. Nach dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs versuchte er, die Neutralität des Landes zu wahren, obwohl er dazu tendierte, die Alliierten zu unterstützen, deren afrikanische Kolo ...

                                               

Darnell Howard

Darnell Howard war ein US-amerikanischer Klarinettist, Violinist und Jazz-Altsaxophonist des New Orleans Jazz. Darnell Howard war der Sohn von Musikern und spielte schon mit sieben Jahren Violine und lernte später auch Klarinette und Saxophon. No ...

                                               

David Howard (Dichter)

David Howard ist ein neuseeländischer Dichter und Herausgeber. Er ist Mitbegründer und war erster Herausgeber des neuseeländischen Literaturmagazins Takahē. Außerdem ist er Gründungsmitglied der Canterbury Poets Collective, die junge Poeten im Um ...

                                               

Desmond Howard

Desmond Kevin Howard ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Wide Receivers und des Returners. Howard ist einer von nur vier Spielern, die in ihrer Karriere sowohl die Heisman Trophy, als auch den Titel ...

                                               

Dick Howard (Leichtathlet)

Dick Howard war ein US-amerikanischer Hürdenläufer, der sich auf die 400-Meter-Distanz spezialisiert hatte. Bei den Panamerikanischen Spielen 1959 in Chicago gewann er die Silbermedaille und bei den Olympischen Spielen 1960 in Rom mit seiner pers ...

                                               

Dominic Howard

Als Howard acht Jahre alt war, zog er mit seiner Familie nach Teignmouth. Mit elf Jahren begann er, inspiriert durch die Schul-Jazzband, das Schlagzeugspielen. Die Schulband wurde zu Howards erster Band. Als die Position des Gitarristen frei wurd ...

                                               

Dwight Howard

Dwight David Howard II ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der seit 2004 in der US-Profiliga NBA spielt. Aktuell steht er bei den Los Angeles Lakers unter Vertrag. Er wechselte direkt von der Highschool in die NBA und wurde von den Orlan ...

                                               

Ebenezer Howard

Howard begann in London als Büroangestellter in der City und bildete sich zu einem begehrten Stenotypisten aus. Diesen Beruf übte er fast bis zu seinem Lebensende aus. Während eines Aufenthalts in den USA 1872 bis 1877 lernte er die Dichter Walt ...

                                               

Ed Howard

Howard wuchs in Washington D.C. auf, wo er das Federal City College besuchte und Unterricht bei Marshall Hawkins hatte. 1981 war er Stipendiat des National Endowment for the Arts und studierte bei Buster Williams. Seine Karriere begann Anfang der ...

                                               

Eddy Howard

Eddy Howard war ein US-amerikanischer Sänger und Bandleader, der in den 1940er und 1950er Jahren populär war.

                                               

Edgar Howard

Edgar Howard war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1923 und 1935 vertrat er den dritten Wahlbezirk des Bundesstaates Nebraska im US-Repräsentantenhaus.

                                               

Edmund Howard

Lord Edmund Howard war ein englischer Adeliger, der dem alten normannischen Adelsgeschlecht der Howards angehörte. Er war einer der Söhne von Thomas Howard, 2. Duke of Norfolk, als nachgeborener Sohn aber mittellos und ohne größere Karriereaussic ...

                                               

Edward Daniel Howard

Edward Daniel Howard war ein US-amerikanischer römisch-katholischer Geistlicher. Howard war von 1926 bis 1966 Erzbischof des Erzbistums Portland in Oregon.

                                               

Edward Henry Howard

Edward Henry Howard of Norfolk war ein römisch-katholischer Bischof und Kardinalbischof von Frascati, Erzpriester des Petersdoms, Kardinalpriester und Titularerzbischof.

                                               

Elbert Howard

Elbert Howard, bekannt unter dem Namen "Big Man", war ein Urgestein der radikalen afroamerikanischen Bürgerrechtsbewegung. Howard war einer der sechs Bürgerrechtler, die im Oktober 1966 in Oakland, Kalifornien die Black Panther Party for Self-Def ...

                                               

Elston Howard

Elston Howard war der erste afro-amerikanische Spieler, der das Trikot der New York Yankees in der Major League trug. Seine Karriere als professioneller Baseballspieler begann er 1948 bei den Kansas City Monarchs in den Negro Leagues. Er spielte ...

                                               

Euan Howard, 4. Baron Strathcona and Mount Royal

Euan Howard war der älteste Sohn von Donald Howard, 3. Baron Strathcona and Mount Royal und dessen Gattin Diana Evelyn Loder, Tochter des 1936 verstorbenen britischen Anwalts, Unternehmers und konservativen Politikers Gerald Loder, 1. Baron Wakeh ...

                                               

Everette B. Howard

Everette Burgess Howard war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1919 und 1927 vertrat er mehrfach den ersten Wahlbezirk des Bundesstaates Oklahoma im US-Repräsentantenhaus.

                                               

Felix Howard

Felix Howard ist ein ehemaliges britisches Model, das vor allem durch seinen Auftritt in dem Madonna-Video "Open Your Heart" bekannt wurde. Heute ist Howard ein erfolgreicher Songwriter.

                                               

Francis Howard, 6. Baron Howard of Effingham

Francis Howard, 6. Baron Howard of Effingham war ein englischer Adliger und Politiker, sowie Gouverneur der Kolonie Virginia.

                                               

Frank Howard

Frank Howard war ein englischer Maler, Lithograf und Kunstschriftsteller. Howard war der Schüler und Sohn von Henry Howard. Außerdem studierte er an der Royal Academy.

                                               

George Howard (Politiker)

George Howard war ein US-amerikanischer Politiker und von 1831 bis 1833 Gouverneur des Bundesstaates Maryland.

                                               

George Howard, 6. Earl of Carlisle

George Howard war der älteste Sohn von fünf Kindern des Politikers Frederick Howard, 5. Earl of Carlisle 1748–1825 und seiner Ehefrau Lady Margaret Caroline Leveson-Gower 1753–1824, dritte Tochter von Granville Leveson-Gower, 1. Marquess of Staff ...

                                               

George Howard, 13. Earl of Carlisle

George William Beaumont Howard, 13. Earl of Carlisle, von 1963 bis 1994 bekannt unter seinem Höflichkeitstitel Viscount Morpeth, ist ein britischer Peer und Politiker der Liberal Democrats.

                                               

George Howard, Baron Howard of Henderskelfe

Major George Anthony Geoffrey Howard, Baron Howard of Henderskelfe war ein britischer Politiker, Soldat und Medienmann. George Howard war der jüngere Sohn von Geoffrey Howard und Ethel Christian Methuen sowie Enkel des 9. Earl of Carlisle und des ...

                                               

Greville Howard, Baron Howard of Rising

Greville Patrick Charles Howard, Baron Howard of Rising ist ein britischer konservativer Politiker. Er stammt aus der einflussreichen Familie Howard. Er ist Sohn von Lieutenant-Colonel Henry Redvers Greville Howard und Patience. Er ging auf das E ...

                                               

Guy Victor Howard

1916 war Howard einer der Wahlmänner, deren Aufgabe es war, im Electoral College den US-Präsidenten zu wählen. Als Republikaner gab er seine Stimme dem in Minnesota siegreichen Charles Evans Hughes, der bundesweit allerdings gegen Woodrow Wilson ...

                                               

Harlan Howard

Harlan Perry Howard war ein US-amerikanischer Country-Musiker und Komponist. Viele der bekanntesten Country-Stücke stammen aus seiner Feder.

                                               

Hartley Howard

Hartley Howard, eigentlich Leopold Horace Ognall war ein englischer Journalist und Schriftsteller. Neben Hartley Howard benutzte Ognall auch das Pseudonym Harry Carmichael, das sich aus dem Vornamen seiner Ehefrau und denen seiner Kinder zusammen ...

                                               

Henry Howard (Politiker)

Henry Howard war ein US-amerikanischer Politiker und von 1873 bis 1875 Gouverneur des Bundesstaates Rhode Island.

                                               

Henry Mowbray Howard

Henry Mowbray Howard, OBE war ein britisch-US-amerikanischer Marinemaler der Düsseldorfer Schule sowie ein Offizier der Royal Navy.

                                               

Henry Howard, 6. Duke of Norfolk

Henry Howard, 6. Duke of Norfolk war ein englischer Adliger. Er war der zweite Sohn von Henry Howard, 22. Earl of Arundel, und Elisabeth Stuart. Er folgte seinem Bruder Thomas nach seinem Tod im Jahr 1677 als Duke of Norfolk. Zuvor war er bereits ...

                                               

Henry Howard, 22. Earl of Arundel

Er war der zweite Sohn von Thomas Howard, 21. Earl of Arundel, und Lady Alethea Talbot, der späteren 13. Baroness Furnivall. Der Heilige Philip Howard, 20. Earl of Arundel ist sein Großvater. Am 4. November 1616 wurde Henry Howard zum Knight of t ...

                                               

Henry Howard, Earl of Surrey

Howard war der älteste Sohn von Thomas Howard, 3. Duke of Norfolk, und dessen zweiter Gattin, Lady Elisabeth Stafford, Tochter von Edward Stafford, 3. Duke of Buckingham. Seit sein Vater 1521 den Duketitel erbte, führte er als dessen Erbe Heir ap ...

                                               

Jacob M. Howard

Jacob Merritt Howard war ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und sowohl Abgeordneter des Repräsentantenhauses als auch US-Senator für den Bundesstaat Michigan.

                                               

James J. Howard

James John Howard war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1965 und 1988 vertrat er den Bundesstaat New Jersey im US-Repräsentantenhaus.

                                               

James L. Howard

James Leland Howard war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1887 und 1889 war er Vizegouverneur des Bundesstaates Connecticut.

                                               

James Newton Howard

Howard wuchs in einer musikalisch verwurzelten Familie auf: Unter anderem war seine Großmutter ehemals als führende Violinistin beim Pittsburgh Symphony Orchestra tätig gewesen. Howard selbst bekam bereits im Alter von vier Jahren ersten Klavieru ...

                                               

James Howard, 3. Earl of Suffolk

James Howard wurde im Februar 1620 in Walden, dem Familiensitz dieses Zweiges der englischen Adelsfamilie Howard, geboren und dort am 10. Februar 1620 getauft. Sein Taufpate war König Jakob I. von England. Die Nähe zum neuen Königshaus der Stuart ...

                                               

Jamie Howard

James Howard Gibson, besser bekannt als Jamie Noble, ist ein ehemaliger US-amerikanischer Profi-Wrestler. Bekannt wurde er für seine Auftritte bei Ring of Honor, World Championship Wrestling, sowie World Wrestling Entertainment. Gibson ist ehemal ...

                                               

Jay Howard

Jay Howard ist ein britischer Rennfahrer. Er wurde 2006 Meister der Indy Pro Series. Von 2008 bis 2011 trat er zu einzelnen Rennen der IndyCar Series an.

                                               

Jeremy Howard

2002: Men in Black II 2006: S.H.I.T. – Die Highschool GmbH Accepted seit 2019: Malibu Rescue 2002: Catch Me If You Can 2006: College Animals 2 National Lampoon’s Dorm Daze 2 2009: Monk Fernsehserie 2014: Teenage Mutant Ninja Turtles 2006: My Name ...

                                               

Jimmy Howard

James Russell "Jimmy" Howard III. ist ein US-amerikanischer Eishockeytorwart, der seit 2005 bei den Detroit Red Wings in der National Hockey League unter Vertrag steht.

                                               

John Howard (Leichtathlet)

                                               

John Howard (Politiker)

John Winston Howard, AC, OM war der 25. Premierminister Australiens. Von 1995 bis 2007 war der Vorsitzende der Liberal Party of Australia. Er wurde am 11. März 1996 erstmals in sein Amt gewählt und dreimal bestätigt, unterlag 2007 jedoch seinem H ...

                                               

John Howard (Schauspieler, 1913)

John Howard war ein US-amerikanischer Schauspieler. Insgesamt hatte er rund 115 Film- und Fernsehauftritte zwischen 1934 und 1978.

                                               

John Howard (Soldat)

John Howard war ein britischer Major während des Zweiten Weltkrieges. Er erlangte während des D-Day, genauer der Operation Tonga, Berühmtheit.

                                               

John Howard (Triathlet)

John Kennedy Howard ist ein ehemaliger US-amerikanischer Radrennfahrer und Triathlet. Er ist dreifacher Olympiateilnehmer sowie Sieger des Ironman Hawaii.

                                               

John C. Howard

John C. Howard war ein US-amerikanischer Filmeditor. Für seinen ersten Film Zwei Banditen erhielt Howard 1971 zusammen mit Richard C. Meyer den British Academy Film Award. Zusammen mit Danford B. Greene wurde er 1975 für den Oscar in der Kategori ...

                                               

John Eager Howard

John Eager Howard war ein US-amerikanischer Politiker und von 1788 bis 1791 der erste Gouverneur des Bundesstaates Maryland. Außerdem vertrat er seinen Staat zwischen 1796 und 1803 im US-Senat.

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →