ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 22




                                               

Friedrich Hoeth

Friedrich Hoeth war ein deutscher Psychologe und Gestalttheoretiker Hoeth gehörte zu den Schülern und Mitarbeitern des Gestaltpsychologen Edwin Rausch an der Universität Frankfurt. 1965 promovierte er bei Rausch mit einer wahrnehmungspsychologisc ...

                                               

Thomas Hoeth

Hoeth wurde für seine Arbeiten mehrfach preisgekrönt und hat mit seinem Krimi-Debüt "Herbstbotin" im März 2010 den Stuttgarter Krimipreis für den besten deutschen Erstling gewonnen. Außerdem ist er für den renommierten Glauser-Preis nominiert. Ho ...

                                               

Hendrik Richard Hoetink

Hendrik Richard Hoetink ; † 13. November 1963 in Amsterdam) war ein niederländischer Jurist und Rechtshistoriker.

                                               

Otto Hoetzsch

Otto Hoetzsch war ein deutscher Historiker, Publizist, Dolmetscher und Politiker. Er war zu Anfang des 20. Jahrhunderts einer der Begründer der deutschen Ostforschung und trat für eine auf Verständigung bedachte Beschäftigung mit den osteuropäisc ...

                                               

Jan van der Hoeve

Jan wurde als Sohn des gleichnamigen Vaters * 23. Januar 1848 in Broek und dessen am 31. Januar 1872 in Schoonhoven geheirateter Frau Susanna Maria Christina Collewijn * 29. September 1844 in Schoonhoven; † 5. Juni 1894 in IJmuiden geboren. Er ha ...

                                               

Andreas Hoevel

Andreas Hoevel, auch André Hoevel war ein deutscher Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus.

                                               

Walter Hoevel

Nach dem Besuch der Volksschule und des Gymnasiums in Wesel nahm Walter Hoevel ab 1914 als Kriegsfreiwilliger beim 1. Westfälischen Feldartillerie-Regiment Nr. 7 am Ersten Weltkrieg teil. Von April 1917 bis zum Kriegsende gehörte er dem Feldartil ...

                                               

Wilhelm von Hoevel

Wilhelm Alexander Karl Johann Hilarius Benjamin von Hoevel war ein preußischer Verwaltungsjurist und Landrat im Kreis Ahrweiler in der Rheinprovinz.

                                               

Wolter Robert van Hoëvell

Van Hoevell studierte in Groningen Theologie und ging 1836 nach Batavia, wo er elf Jahre als Geistlicher und Vorstand der Bibel- und Missionsgesellschaft wirkte und nebenbei die Erforschung Niederländisch-Indiens zu seiner Aufgabe machte. Die Res ...

                                               

Gotthard III. von Hoeveln

Gotthard von Hoeveln stammte aus dem alten westfälischen Adelsgeschlecht von Höveln und siedelte wie viele Kaufleute seiner Zeit ca. 1508 von Dortmund nach Lübeck über. Ende Mai 1527 wurde er nach erfolgreichem Wirken und entsprechender Anerkennu ...

                                               

Gotthard V. von Hoeveln

Gotthard V. von Hoeveln war Bürgermeister der Hansestadt Lübeck. Er war der Enkel des Bürgermeisters Gotthard III. von Hoeveln und stand zur bürgerlichen-fortschrittlichen Tradition der Familie und damit zur Offenheit gegenüber neuen Entwicklungen.

                                               

Daniel Hoevels

Hoevels wurde in Südschweden geboren. Er besuchte die Freie Waldorfschule in Heidelberg, wo er als 16-Jähriger in der Theater-AG erste schauspielerische Erfahrungen machte. Von 1997 bis 2000 studierte er zunächst Politische Wissenschaft an der Fr ...

                                               

Fritz Erik Hoevels

Fritz Erik Hoevels ist ein deutscher Psychoanalytiker, Publizist, Übersetzer, Kopf und Aktivist der häufig als politische Sekte bezeichneten Gruppierung Bund gegen Anpassung.

                                               

Charles B. Hoeven

Charles Bernard Hoeven war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1943 und 1965 vertrat er den Bundesstaat Iowa im US-Repräsentantenhaus.

                                               

Cor van der Hoeven

Van der Hoeven begann seine Karriere Ende der 1930er Jahre beim Amsterdamer Klub DWS. 1948 wechselte er zu Ajax Amsterdam, bis 1951 bestritt er für den Klub 52 Meisterschaftsspiele. Dabei spielte er sich in die Notizbücher des KNVB und bestritt 1 ...

                                               

Cornelis van der Hoeven

Van der Hoeven stammte aus einer wohlhabenden Rotterdamer Kaufmannsfamilie. Sein Vater war Abraham van der Hoeven † 1803, seine Mutter Maria van der Wallen van Vollenhoven. 1810 heiratete seine Mutter den Rotterdamer Mediziner Dr. Martinus Pruys, ...

                                               

Henri van der Hoeven

Henri war der Sohn Majors Govert George van der Hoeven * 19. Mai 1816 in Breda; † 16. Juni 1869 in Nijmegen und dessen Frau Henriette Ida Engelen * 12. Oktober 1820 in Doornik; † 24. Mai 1899 in Hilversum. Er hatte das Athenaeum in Maastricht bes ...

                                               

Jan van der Hoeven

Jan van der Hoeven war ein niederländischer Naturforscher. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet "Hoeven".

                                               

John Hoeven

John Henry Hoeven III ist ein US-amerikanischer Politiker. Der Republikaner war von Dezember 2000 bis Dezember 2010 Gouverneur von North Dakota; seit Januar 2011 vertritt er diesen Bundesstaat im US-Senat in Washington, D.C.

                                               

Joris van der Hoeven

Joris van der Hoeven ist ein niederländischer Mathematiker und Informatiker, der sich mit algebraischer Analysis und Computeralgebra befasst. Joris van der Hoeven wurde 1997 bei Jean-Marc Steyaert an der Universität Paris VII promoviert Asymptoti ...

                                               

Pieter Cornelis Tobias van der Hoeven

Pieter Cornelis Tobias wurde als Sohn des späteren Leidener Rechtsprofessors Henri van der Hoeven geboren. Mit acht Jahren zog er nach Leiden, wo er die Grundschule besuchte und seine Ausbildung am Leidener Gymnasium fortsetzte. Am 21. September ...

                                               

Jos Hoevenaers

Josef "Jos" Hoevenaers war ein belgischer Radrennfahrer. Jos Hoevenaers war Profi-Radrennfahrer von 1956 bis 1967. Im Jahr 1962 wurde er Dritter der Straßen-WM der Profis. Er startete bei allen großen Rundfahrten und Klassikern. Seine größten Erf ...

                                               

Rik Hoevenaers

Henri "Rik" Hoevenaers war ein belgischer Radrennfahrer und Weltmeister. 1924 startete Rik Hoevenaers bei den Olympischen Spielen in Paris und errang drei Medaillen: Im Einzel-Straßenrennen wurde er Zweiter, in der Mannschaftswertung ebenfalls Zw ...

                                               

Otto Hoevermann

Otto Hoevermann war ein deutscher Verwaltungsjurist und in der Nachkriegszeit der vorletzte Oberpräsident in der Provinz Schleswig-Holstein. Zwar war bekannt, dass er – wie andere hohe Beamte – Mitglied der NSDAP war; dass er aber im August 1945 ...

                                               

Clyde R. Hoey

Clyde Roark Hoey war ein US-amerikanischer Politiker und der 59. Gouverneur von North Carolina. Diesen Bundesstaat vertrat er außerdem in beiden Kammern des Kongresses.

                                               

Dennis Hoey

Dennis Hoey war ein britischer Schauspieler. Bekannt wurde er durch seine Rolle als Inspector Lestrade in der Sherlock-Holmes-Filmreihe mit Basil Rathbone.

                                               

Michael Hoeye

Michael Hoeye ist ein US-amerikanischer Kinderbuchautor. Hoeye wurde bekannt durch seine Kriminal-Buchreihe über die Maus Hermux Tantamoq für Jugendliche und Erwachsene Mäusefreunde. Er lebt mit seiner Frau Martha im US-Bundesstaat Oregon.

                                               

Bernd Hof

Bernd Hof ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler und ehemaliger Professor an der International School of Management in Dortmund. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen die Volkswirtschaft, Empirische Wirtschaftsforschung und insbesondere die ...

                                               

Erich Hof

Erich Hof war ein österreichischer Fußballspieler und späterer Fußballtrainer. Er gilt als eines der größten Idole des Wiener Sport-Clubs und war einer der erfolgreichsten Stürmer in der Geschichte der österreichischen Nationalmannschaft. Als Tra ...

                                               

Frank Hof

Bekannt wurde er vor allem als Regisseur der ZDF-Unterhaltungsshow Wetten, dass.?. Von 2002, als er die Regiearbeit von Alexander Arnz übernahm, bis zum Jahr 2011, in dem sich Moderator Thomas Gottschalk von Wetten, dass.? verabschiedete, führte ...

                                               

Gert Hof

Gert Hof wuchs in der DDR auf. Er begann eine Lehre als Chemiefacharbeiter in der Nähe von Leipzig, später ließ er sich per Fernstudium zum Bibliothekar ausbilden und wechselte schließlich an das wissenschaftliche Brecht-Zentrum in Berlin. Zuvor ...

                                               

Hans-Joachim Hof

Hans-Joachim Hof ist ein deutscher Informatiker und Professor an der Technischen Hochschule Ingolstadt und der Hochschule für angewandte Wissenschaften München.

                                               

Jasper van’t Hof

Sein Vater war Jazz-Trompeter, seine Mutter Sängerin mit klassischer Ausbildung. Mit fünf Jahren bekam er Klavierunterricht. Seine ersten Erfahrungen vor Publikum machte er in Schulbands und Jazzclubs. Anfang der 1970er Jahre schaffte er mit Asso ...

                                               

Nikolaus Hof

Hof war unter dem Pseudonym Psycho 1 Mitglied bei diversen Musikgruppen und gelegentlich auch als Darsteller in Filmen tätig. Er stieß Anfang des Jahres 1989 zu der Hamburger Band Die Goldenen Zitronen. Bis 1995 war er deren Bassist und Gitarrist ...

                                               

Norbert Hof

Norbert Hof ist ein ehemaliger österreichischer Fußballspieler, der auf der Position eines Verteidigers bzw. Mittelfeldspielers spielte.

                                               

Otto Hof

Hof studierte in Erlangen und Leipzig Evangelische Theologie. Er wurde Mitglied des Erlanger und Leipziger Wingolf. Nach dem Vikariat wurde er zunächst Pfarrer in der vom Pietismus geprägten Gemeinde Friedrichstal Baden. War seine Predigt zunächs ...

                                               

Willy Hof

Willy Hof war ein deutscher Industrieller und Verkehrsplaner. Als Geschäftsführer des Vereins zur Vorbereitung der Autostraße Hansestädte–Frankfurt–Basel sowie Vorstandsvorsitzender der Nachfolgerin Gesellschaft zur Vorbereitung der Reichsautobah ...

                                               

Wim Hof

Wim Hof, auch bekannt als The Iceman, ist ein niederländischer Extremsportler, der 26 internationale Rekorde im Ertragen extremer Kälte hält, darunter den Rekord für das längste Eisbad. Diesen brach er mehrmals selbst, zuletzt im Jahr 2011, als e ...

                                               

Caesar von Hofacker

Caesar von Hofacker, auch Cäsar von Hofacker war als deutscher Reserveoffizier der Luftwaffe am Attentat vom 20. Juli 1944 auf Hitler beteiligt.

                                               

Eberhard von Hofacker

Eberhard Alfred Konrad Karl Hofacker, seit 1908 von Hofacker, war ein württembergischer Generalleutnant im Ersten Weltkrieg.

                                               

Ernst Hofacker

Hofacker schloss ein Studium der Sozialpädagogik an der Fachhochschule Münster 1982 mit einem Diplom ab und arbeitete bis 1989 in diesem Beruf. Als Gitarrist spielte er seit 1975 in diversen Amateurbands, 1985 begann er als Freier Mitarbeiter der ...

                                               

Friedrich Hofacker

Friedrich "Fritz" Hofacker war ein deutscher Politiker und Gewerkschafter. Er war unter anderem Abgeordneter des Preußischen Landtages und Landrat des Rhein-Wupper-Kreises.

                                               

Johann Daniel Hofacker

Johann Daniel Hofacker war ein deutscher Tierarzt. Hofacker wurde bekannt über seine Forschungen über die Geschlechterverteilung bei Neugeborenen. Nach ihm wurde die sogenannte Hofacker-Sadler Hypothese benannt.

                                               

Karl Hofacker

Dem Studium des Bauingenieurwesens an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich von 1916 bis 1920 folgte von 1921 bis 1923 die Assistentszeit bei Professor Arthur Rohn. Anschließend arbeitete Hofacker in einem Luzerner Ingenieurbüro bis e ...

                                               

Karl Christoph Hofacker

Hofacker war der Sohn des Kammerbeamten Carl Ferdinand Hofacker. Er erlernte schnell das Schreiben und Lesen. In Neuenstadt am Kocher bekam er seine erste Schulbildung und erlernte die lateinische Sprache. Nachdem sein Vater nach Lauffen am Necka ...

                                               

Ludwig Hofacker

Ludwig Hofacker war der dritte Sohn des Pfarrers Karl Friedrich Hoffacker 1758–1824. Er besuchte zunächst für eineinhalb Jahre das Pädagogium in Esslingen, danach die Evangelischen Seminare Gymnasien in den Klöstern Schöntal 1813 und Maulbronn 18 ...

                                               

Robert Hofacker

Als Sechsjähriger kam er zum TuS Bräunlingen. Danach spielte er beim FV Donaueschingen in diversen Jugendmannschaften, sowie in der Landes- und Verbandsliga. 1991 wechselte er zum damaligen Bundesligisten Stuttgarter Kickers, wo er neun Spiele be ...

                                               

Albert Hofbauer

Nach Besuch der Volks- und Bürgerschule verdiente sich Albert Hofbauer seinen Lebensunterhalt als Arbeiter in einem Sägewerk. Später war er Gelegenheitsarbeiter und von 1933 bis 1938 Arbeiter in der Landwirtschaft. Ab 1946 arbeitete er in einer S ...

                                               

Andreas Leopold Hofbauer

Andreas L. Hofbauer absolvierte ein Studium der Philosophie an der Universität Wien. 1994 Würdigungspreis des Bundesministers für Wissenschaft und Forschung Erhard Busek. Zweijähriges DAAD-Stipendium und Förderung für Forschungsaufenthalte in Ber ...

                                               

Dominik Hofbauer

Seinen ersten Erfolg auf internationaler Ebene für Österreich feierte er 2006 mit dem Gewinn des in Tirol ausgetragenen Toto-Cup. Hofbauer war im Finale gegen Belgien der Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:0. Im Herbst 2007 spielte er daraufhin ...

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →