ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 195



                                               

Klaus Scherer (Journalist)

Nach seinem Studium an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Soziologie, Geografie und Publizistik volontierte er beim Sender Freies Berlin und arbeitete dort als Inlandskorrespondent für ARD-aktuell. 1995 wechselte er zum NDR-Politmagazin Pan ...

                                               

Karl von Scherzer

Scherzer stammte aus einer wohlsituierten bürgerlichen Familie und erhielt eine sorgfältige Erziehung. Seine juristischen Studien brach er ab, um sich der Typographie zu widmen. Er gründete bald eine typographische Musteranstalt. Schon während se ...

                                               

Johannes Schiltberger

Johannes Schiltberger 1380 in Freising ; † nach 1427; manchmal auch Johann, Hannes oder Hans Schiltberger) war ein aus der Gegend um Aichach stammender Teilnehmer am Kreuzzug von Nikopolis. Er verbrachte sechs Jahre in osmanischer Gefangenschaft, ...

                                               

Der Schimmel von Perbal

Der Schimmel von Perbal ist der vierte literarische Reisebericht des Schweizers Hans Schwarz und schildert seinen Ritt durch die Tschechoslowakei sowie angrenzende polnische und ungarische Gebiete im Jahre 1937. Das Buch wurde im Jahre seines Ers ...

                                               

Caspar Schmalkalden

Caspar Schmalkalden bereiste als Soldat in niederländischen Diensten im 17. Jahrhundert Südamerika und Ostindien. Nach seiner Rückkehr im Jahr 1652 verfasste Schmalkalden einen fast 500 handschriftliche Seiten umfassenden Reisebericht, in dem er ...

                                               

Ulrich Schmidl

Ulrich Schmidl bzw. Schmidel, in den Quellen auch Utz Schmidl war ein deutscher Landsknecht in Diensten der Konquistadoren, Patrizier, Entdecker, Chronist und Ratsherr. Schmidl ist, neben Hans Staden, einer der wenigen Landsknechte, die ihre Erle ...

                                               

Hanns H. F. Schmidt

Schmidt war nach einem Studium der Musik und Mathematik in Halle als Mathematik- und Musiklehrer tätig, bis er ab 1965 als Schriftsteller arbeitete. Seit 1953 wäre er publizistisch in Zeitungen und Zeitschriften tätig. Er war Autor von Kinderhörs ...

                                               

Manfred Schmidt (Comiczeichner)

Manfred Schmidt wuchs in Bremen auf. Als er 14 Jahre alt war, wurden seine ersten Comics in den Bremer Nachrichten und in der Weser-Zeitung veröffentlicht. Im gleichen Alter spielte er Saxophon und Banjo in der Jazz-Band "The Great Eight". 1931 l ...

                                               

Oscar A. H. Schmitz

Oscar Adolf Hermann Schmitz war ein deutscher Gesellschaftsschriftsteller und Mitglied der Münchner Bohème. In seinerzeit recht populären Schriften beschrieb, analysierte, parodierte und reflektierte er den Oberschicht-Zeitgeist des wilhelminisch ...

                                               

Johann Gottfried Schnabel

Schnabel war seit 1694 verwaist und wuchs zunächst bei Verwandten und Bekannten auf. Er besuchte die von August Hermann Francke gegründete Schule in Halle. Von 1706 und 1709 absolvierte er eine Lehre als Barbier, bis 1717 diente er als Feldscher ...

                                               

Carl Wilhelm Schnars

Carl Wilhelm Schnars, auch Karl Wilhelm Schnars war ein deutscher Arzt, Forschungsreisender, Archäologe, Journalist und Autor, der den Schwarzwald für den modernen Tourismus erschloss. Sein Schwarzwaldführer erschien bis 1928 in annähernd 100 Auf ...

                                               

Herbert Schneider (Schriftsteller)

Nach dem Notabitur musste Herbert Schneider zum Kriegsdienst. Seinen Berufswunsch nach 1945 Radrennfahrer zu werden, konnte er nicht realisieren. So wurde er Journalist und Schriftsteller. Seit 1950 arbeitete er als Redakteur und Kolumnist beim M ...

                                               

Peter Schnell (Autor)

Schnell wuchs im Rheinland auf. Die Hochschulreife erwarb Schnell auf dem Zweiten Bildungsweg. Er studierte Bauingenieurwesen an der Universität Stuttgart.

                                               

Dagobert Schoenfeld

Emil Christian Dagobert Schoenfeld war evangelisch-lutherischer Pfarrer, Wissenschaftler, Forschungsreisender und Reiseschriftsteller.

                                               

Johann Martin Augustin Scholz

Johann Martin Augustin Scholz war ein deutscher katholischer Theologe. Scholz war ein Schüler von Johann Leonhard Hug. Er wurde 1821 Professor in Bonn und 1837 Domkapitular in Köln. Für seine textkritischen Arbeiten zum Neuen Testament durchforsc ...

                                               

Maria Scholz

Maria Scholz, Bezirk Wagstadt; † 30. März 1944 ebenda) war Eigentümerin von Gut und Schloss Strzebowitz bei Mährisch-Ostrau, Mäzenin und Schriftstellerin unter dem Pseudonym Maria Stona.

                                               

Hellmut Schöner

Hellmut Schöner war ein deutscher Journalist, Übersetzer und Sachbuchautor sowie u. a. Bearbeiter zeitgeschichtlicher Dokumentationen.

                                               

Johanna Schopenhauer

Johanna Henriette Schopenhauer war eine deutsche Schriftstellerin und Salonnière. Sie war die Mutter des Philosophen Arthur Schopenhauer und der Schriftstellerin Adele Schopenhauer.

                                               

Godehard Schramm

Schramm verbrachte seine Kindheit ab 1948 im mittelfränkischen Thalmässing. Sein Vater war Volksschullehrer. Nach dem Studium der Slawistik in Erlangen und Moskau gab er in den 1970er Jahren gemeinsam mit Gerd Scherm die Literaturzeitschrift UmDr ...

                                               

Aloys Schreiber

Aloys Wilhelm Schreiber ; † 21. Oktober 1841 in Oos) war Lehrer und Professor der Ästhetik, Hofhistoriker, Schriftsteller und Reisebuchautor.

                                               

Jan Schröter

Jan Schröter ist ein deutscher Autor und Journalist. Er verfasst hauptsächlich Drehbücher, Reiseführer und Kriminalliteratur.

                                               

Levin Schücking

Levin Schücking war der älteste Sohn des Arenbergischen Amtmanns, Richters und Religionshistorikers Paulus Modestus Schücking und von dessen Ehefrau, der Dichterin Katharina Sibylla Schücking geb. Busch. Er verbrachte seine Kindheit und Jugend bi ...

                                               

Joseph August Schultes

Joseph August Schultes war ein österreichischer Mediziner, Botaniker, Naturwissenschaftler und Reiseschriftsteller. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet "Schult." Er war königlich-bayerischer Hofrat, erster Direktor der Chirurgischen ...

                                               

Johann Gottlieb Schummel

Schummel, dessen Vater Lehrer war, studierte von 1767 bis 1769 in Halle Theologie. Nach dem aus Armut abgebrochenen Studium wurde er 1771 Lehrer, zuerst in Magdeburg. Dort gab er zusammen mit Johann Samuel Patzke und Berklan die Wöchentlichen Unt ...

                                               

Heide Schütz (Schriftstellerin)

Heidrun Zott wurde Ende 1943 in Wien geboren. Ende 1944 flüchtete die Mutter mit zwei Töchtern aus Wien auf einem Schiff, die Donau hinauf über Linz, Passau, Regensburg und kam in Ingolstadt an. Mit einem Fuhrwerk kamen sie weiter nach Langenmose ...

                                               

Gustav Schwab

Gustav Benjamin Schwab war ein deutscher Pfarrer, Gymnasialprofessor und Schriftsteller, der zur Schwäbischen Dichterschule gerechnet wird. Mit seinen Sagen des klassischen Altertums schuf er einen Klassiker der deutschsprachigen Kinder- und Juge ...

                                               

Marie Espérance von Schwartz

Marie Espérance von Schwartz, geborene Brandt, auch Marie Esperance Kalm de Schwartz, Marie Speranza von Schwartz, bekannt unter ihrem gräzisierten Namen Elpis Melena, war eine Schriftstellerin deutscher Herkunft und englischer Staatsangehörigkei ...

                                               

Hans Schwarz (Autor)

Hans Schwarz war ein Schweizer Autor, Offizier, Verleger und Reiter. Mitte der 1930er Jahre wurde der Öffentlichkeit vor allem durch seine Ritte bekannt, die ihn wochenlang durch weite Teile Europas führten und unter anderem dazu dienen sollten, ...

                                               

Annemarie Schwarzenbach

Annemarie Schwarzenbach stammte aus der reichen Zürcher Industriellenfamilie der Schwarzenbachs. Ihr Vater Alfred Emil Schwarzenbach war ein wohlhabender Industrieller und einer der grössten Seidenfabrikanten der Welt. Er besass Seidenwebereien i ...

                                               

Amand von Schweiger-Lerchenfeld

Amand Freiherr von Schweiger-Lerchenfeld war ein österreichischer Offizier, Journalist und Reiseschriftsteller, der vor allem für seine landeskundlichen Bücher über islamische Länder, Südosteuropa und den östlichen Mittelmeerraum bekannt geworden ...

                                               

Salomon Schweigger

Salomon Schweigger war ein evangelischer Prediger und Orientreisender. Er verfasste eine berühmte Reisebeschreibung und die erste deutschsprachige Koranübersetzung.

                                               

Georg Schweitzer

Seine berufliche Laufbahn begann Georg Schweitzer 1873 als Wirtschaftsjournalist für die Nationalzeitung. Seit 1875 hatte er die Leitung der Berliner Vertretung des Handelsteils der Frankfurter Zeitung inne. Überdies besorgte Schweitzer in den fo ...

                                               

Schweitzerischer Robinson 1725

Schweitzerischer Robinson. 1725 ist der Titel eines frühen Reiseberichts hauptsächlich über das heutige Russland, aus dem ersten Drittel des 18. Jahrhunderts. Im Schweitzerischen Robinson gibt der Zürcher Pfarrer Beat Werdmüller die "Reisen" des ...

                                               

Charles Sealsfield

Charles Sealsfield, eigentlich Carl Anton Postl, war ein österreichisch-amerikanischer Schriftsteller.

                                               

Bernhard Setzwein

Bernhard Setzwein ist ein deutscher Schriftsteller. Setzwein wuchs in Bad Dürkheim, Köln und München auf. 1979 machte er in München das Abitur und leistete anschließend Zivildienst in den Oberland-Werkstätten für geistig und körperlich Behinderte ...

                                               

Johann Gottfried Seume

Johann Gottfried Seume war ein deutscher Schriftsteller und Dichter; vor allem bekannt durch seinen Spaziergang nach Syrakus.

                                               

Max Vermunt

Carl Maria Josef Leopold Freiherr von Seyffertitz war ein altösterreichischer Beamter, Politiker und Naturwissenschaftler.

                                               

Nicholas Shakespeare

Nicholas Shakespeare wurde 1957 in Worcester, Großbritannien, als Sohn eines Diplomaten und als entfernter Verwandter des Dramatikers Williams Shakespeare geboren und wuchs im Fernen Osten sowie in Südamerika auf. Er studierte Literatur und arbei ...

                                               

Mary French Sheldon

Mary French Sheldon, auch bekannt unter dem Autornamen May French Sheldon, war eine US-amerikanische Forschungsreisende und Schriftstellerin.

                                               

Mary Shelley

Mary Shelley, geborene Mary Godwin, häufig auch als Mary Wollstonecraft Shelley bezeichnet, war eine britische Schriftstellerin des frühen 19. Jahrhunderts. Sie ist als Autorin von Frankenstein oder Der moderne Prometheus, einem der bekanntesten ...

                                               

Shenzhen (Comic)

Shenzhen ist eine Graphic Novel über einen Aufenthalt in China, geschrieben und gezeichnet vom Kanadier Guy Delisle. Sie erschien erstmals im Jahr 2000 in Frankreich und wurde in mehrere Sprachen übersetzt.

                                               

Shiba Ryōtarō

Shiba Ryōtarō ; * 7. August 1923 in Osaka; † 12. Februar 1996 ebenda) war ein japanischer Schriftsteller.

                                               

Gary Shteyngart

Gary Shteyngart, mit bürgerlichem Namen Igor Semyonowitsch Shteyngart ist ein US-amerikanischer Kulturjournalist und Schriftsteller russischer Herkunft.

                                               

Rüdiger Siebert

Karl Rüdiger Siebert war ein deutscher Journalist, Redakteur und Reiseschriftsteller. Schwerpunkt seiner Tätigkeiten waren die Länder Südostasiens.

                                               

Charles Silverstein

Charles Silverstein ist ein US-amerikanischer Psychologe, Psychotherapeut und Autor. Silverstein ist der Gründer und Direktor des Institute for Human Identity und Identity House in New York City. Silverstein ist des Weiteren der Gründer des Journ ...

                                               

Herbert Sinz

Herbert Sinz war ursprünglich Journalist. Schon als 15-Jähriger schrieb er für die Thüringer Volkswacht; ab 1934 war er als Journalist für Zeitungen in Dortmund und München tätig. Von 1938 bis 1940 studierte er Publizistik, Geschichte und Volkswi ...

                                               

Fredrik Sjöberg

Fredrik Sjöberg ist ein schwedischer Übersetzer, freier Journalist und Schriftsteller. Er arbeitet unter anderem als Literaturkritiker für das Svenska Dagbladet. Sjöberg lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Runmarö, in der Nähe von Stockholm. ...

                                               

Skizzen aus Natur- und Völkerleben

Die Skizzen aus Natur- und Völkerleben des Reiseschriftstellers Johann Georg Kohl sind eine Sammlung von Aufsätzen zu verschiedenen Themen. Das Werk erschien im Sommer 1851 in zwei Teilen in Dresden bei Rudolf Kuntze.

                                               

Joshua Slocum

Joshua A. Slocum war ein Seemann und Reiseschriftsteller, der als erster Einhandsegler eine Weltumrundung vollbrachte. Er war von Geburt Kanadier, hatte jedoch 1865 die US-amerikanische Staatsbürgerschaft angenommen.

                                               

Edmond Reuel Smith

Edmond Reuel Smith, auch Edmund Reuel Smith, war ein US-amerikanischer Landschaftsmaler und Reiseschriftsteller.

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →