ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 11




                                               

Karl Hjortnæs

Karl Lauritsen Hjortnæs ist ein dänischer Politiker der Socialdemokraterne, der mit Unterbrechungen 20 Jahre lang Mitglied des Folketing sowie Justizminister, Minister für Steuern und Abgaben und Fischereiminister war.

                                               

Knud Hjorto

Knud Hjorto, Dänemark; † 25. November 1931 in Frederiksberg Kommune) war ein dänischer Schriftsteller.

                                               

William Hjortsberg

William Hjortsberg graduierte 1962 mit einem Bachelor am Dartmouth College und brach im folgenden Jahr sein Studium am Yale School of Drama ab. Allerdings konnte er von 1967 bis 1968 als Stegner Fellow erfolgreich an der Stanford University studi ...

                                               

Hjörtur Hermannsson

Hjörtur Hermannsson ist ein isländischer Fußballnationalspieler. Der Innenverteidiger spielt seit 2016 für die Isländische Fußballnationalmannschaft. Er war der jüngste Spieler im isländischen Kader für die EM 2016. Auf Vereinsebene spielte er in ...

                                               

Edor Hjukström

Edor Albrekt Hjukström war ein schwedischer Offizier, zuletzt im Dienstgrad Oberstleutnant, und war bei den Olympischen Winterspielen 1948 als Leutnant Mitglied der schwedischen Mannschaft beim Vorführbewerb Militärpatrouillenlauf, die in dieser ...

                                               

Kommissar Hjuler

                                               

Kasper Hjulmand

Hjulmand war als Spieler für Randers Freja, Herlev IF und B.93 Kopenhagen aktiv. Wegen einer Sportinvalidität beendete er seine Karriere im Alter von 24 Jahren.

                                               

Louis Hjulmand

Hjulmand war zunächst in der Jazzszene seiner Geburtsstadt aktiv, bevor er 1959 nach Kopenhagen zog. Dort begleitete er durchreisende Musiker wie Stan Getz, Brew Moore and Oscar Pettiford. Er leitete ein eigenes Quartett und nahm auch mit Oscar P ...

                                               

Mads Hjulmand

Bekanntheit in Deutschland erlangte er zunächst durch seine Rolle des Lars Högesund in Hape Kerkelings Komödie Ein Mann, ein Fjord!. Von Herbst 2011 bis Januar 2016 spielte er in der ARD-Krimiserie Großstadtrevier an der Seite von unter anderem J ...

                                               

Morten Hjulmand

Hjulmand spielte im Januar 2017 gegen Zypern für Dänemarks U-19-Auswahl. Im März 2017 kam er gegen Italien auch erstmals für die U-18-Auswahl zum Einsatz.

                                               

Andrew Hjulsager

Hjulsager absolvierte neun Partien für die dänische U-16-Nationalmannschaft, 14 Partien für die U-17, elf für die U-19-Nationalelf und fünf für die U-20. Am 14. November 2014 absolvierte er beim 2:2 im Testspiel in Prag gegen Tschechien sein erst ...

                                               

Lennart Hjulström

Lennart Hjalmar Hjulström ist ein schwedischer Regisseur und Schauspieler. Zudem hat er an der Stockholmer Medienhochschule Dramatiska Institutet einen Lehrstuhl als Professor in Regie inne. Er ist verheiratet mit der Schauspielerin Gunilla Nyroo ...

                                               

Rudik Hjusnunz

Im Jahre 1980 beendete Hjusnunz seine Schulausbildung. Von 1983 bis 1985 diente er bei der sowjetischen Armee. 1988 beendete er die Musikschule "Sajat Nova" in Stepanakert. Im Jahr 1993 absolvierte er die Armenische Staatliche Pädagogische Univer ...

                                               

Hla Nyunt

Hla Nyunt ist ein ehemaliger myanmarischer Boxer. Er war 1960 Mitglied der birmanischen Olympiamannschaft bei den Olympischen Sommerspielen in Rom. In der Gewichtsklasse Fliegengewicht besiegte er nach Freilos in der ersten Runde in der zweiten R ...

                                               

Peter Hla

Peter Hla empfing am 8. März 1981 die Priesterweihe. Johannes Paul II. ernannte ihn am 13. März 2001 zum Weihbischof in Taunggyi und Titularbischof von Castellum in Numidia. Die Bischofsweihe spendete ihm der Apostolische Nuntius in Thailand, Sin ...

                                               

Ladislav Hlad

Ladislav Hlad war "illegaler" Weihbischof in Prag zur Zeit der kommunistischen Diktatur in der Tschechoslowakei.

                                               

Stanislau Hladchenko

Hladchenko startete im Europacup erstmals im Januar 2009 in Minsk-Raubitschy und belegte dabei den 12. und den 11. Platz. Seinen ersten Weltcup absolvierte er im Februar 2012 in Minsk, wo er auf den 11. Platz sprang. Bei den Juniorenweltmeistersc ...

                                               

Christian Hlade

Christian Hlade studierte Architektur an der TU Graz. Ausgiebige Trekkingreisen während des Studiums führten ihn unter anderen in die Himalaja-Region Ladakh. Als Diplomarbeit für sein Architektur-Studium entwarf er eine "Dorfschule in Ladakh". 19 ...

                                               

Peter Hladik

Hladik absolvierte von 1963 bis 1966 eine Schauspielausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Ost-Berlin und erhielt 1966 ein erstes Engagement am Brandenburger Theater. Es folgten u. a. ein Engagement am Hans Otto Theater in ...

                                               

Radim Hladík

Radim Hladík war ein tschechischer Fusionmusiker und Musikproduzent. Er gilt als führender tschechischer Gitarrist seiner Generation.

                                               

Václav Hladík

Hladík studierte am Realgymnasium und der Tschechischen Handelsakademie in Prag, trat 1887 bei der Živnostenská banka als Angestellter ein. 1891 wechselte er als Redakteur zur Zeitung Národní politika. 1899 bis 1906 leitete er die Zeitschrift Lum ...

                                               

Helmut Hladisch

Helmut Hladisch ist ein österreichischer bildender Künstler. Sein Oeuvre wird vornehmlich innerhalb der Kategorisierung Art brut rezipiert, die jedoch im kunstwissenschaftlichen Diskurs fortlaufend diskutiert wird.

                                               

Josef Hladký

Josef Hladký ist ein ehemaliger tschechisch-deutscher Lagenschwimmer. Er holte für die Tschechoslowakei vier Medaillen bei Europameisterschaften und für die Bundesrepublik Deutschland zwei, darunter die Goldmedaille über 100 m Lagen bei den Sprin ...

                                               

Richard Hladký

Richard Hladký ist ein tschechischer Handballspieler. Der 1.92 Meter große Rückraumspieler spielte bis 1997/1998 bei CS Cabot Zubří, anschließend bei Allrisk CAC Prag, von Januar 2004 bis Mai 2004 beim Stralsunder HV, 2004 bei O.A.R. Ciudad La Co ...

                                               

Václav Hladký

Václav Hladký ist ein tschechischer Fußballspieler auf der Position eines Torwarts, der seit Januar 2019 beim FC St. Mirren mit Spielbetrieb in der Scottish Premiership unter Vertrag steht.

                                               

Olexandr Hladkyj

Sein internationales Debüt für die Ukrainische Fußballnationalmannschaft gab er am 22. August 2007 bei einem Freundschaftsspiel gegen Usbekistan, bei dem er das erste Tor schoss.

                                               

Boštjan Hladnik

Boštjan Hladnik war ein an der Akademie für Theater, Radio, Film und Fernsehen ausgebildeter jugoslawischer bzw. slowenischer Filmregisseur. In den 1960er Jahren gehörte er zu den wichtigsten Vertretern des Novi Film. Sein 1961 gedrehter Film "Ta ...

                                               

Hans Hladnik

Hans Hladnik ging in seinem Leben vielen Berufen nach. So erlernte er nach dem Besuch der Volksschule den Beruf des Maurers, war jedoch auch Bauführer oder verdiente sich als Hilfsarbeiter in einer Bäckerei in Voitsberg seinen Lebensunterhalt. Al ...

                                               

Gregory Hlady

Gregory Hlady verbrachte seine Schulzeit in Lwiw und zog anschließend nach Kiew. Dort erhielt er ab 1976 im Karpenko-Karyi Theater Institute Schauspielunterricht. Er singt Bariton und Bass, tanzt, spielt Gitarre und kann Fechten. Auf der Theaterb ...

                                               

Roman Hladysch

Roman Iwanowytsch Hladysch ist ein ukrainischer Radsportler, der Rennen auf Bahn und Straße bestreitet.

                                               

Jakob Hlasek

Hlasek gewann in seiner Laufbahn fünf Einzel- und 20 Doppelturniere. Im Jahr 1989 erreichte er seine besten Notierungen in der ATP-Weltrangliste mit Position 7 im Einzel und Platz 4 im Doppel. Hlasek gewann 1992 bei den French Open zusammen mit s ...

                                               

Heinrich Hlasiwetz

Heinrich Hermann Hlasiwetz war ein österreichischer Chemiker. Heinrich Hlasiwetz erlernte die Pharmazie, studierte darauf an den Universitäten Jena, Wien und Prag, wurde 1849 Assistent Friedrich Rochleders, 1851 außerordentlicher und 1854 ordentl ...

                                               

Marek Hłasko

Hłaskos Kindheit war durch den Zweiten Weltkrieg und schwierige Familienverhältnisse geprägt. Seine Eltern ließen sich 1937 scheiden, 1939 starb sein Vater. Die Mutter verbrachte zunächst die Zeit der deutschen Besetzung Warschaus mit dem jungen ...

                                               

Wjatscheslaw Hlaskow

Wjatscheslaw Hlaskow ist ein ukrainischer Boxer. Hlaskow war Vize-Weltmeister 2007 und olympischer Bronzemedaillengewinner von Peking 2008 im Superschwergewicht.

                                               

Isaac Hlatshwayo

Isaac Hlatshwayo ist ein ehemaliger südafrikanischer Profiboxer und Weltmeister der IBF im Weltergewicht. Er gewann sein Profidebüt 2000 durch t.K.o. in der ersten Runde gegen Kaizer Mabuza, späterer WM-Herausforderer von Zab Judah. Nach elf weit ...

                                               

Jakub Hlava

Jakub Hlava ist ein ehemaliger tschechischer Skispringer. Hlava, der seit 1986 aktiver Skispringer ist, absolvierte am 14. Dezember 1996 seinen ersten Weltcup beim Springen in Harrachov. Er beendete das Springen auf dem 42. Platz. Er pausierte an ...

                                               

Lukáš Hlava

Hlava gab sein Debüt bei einem internationalen Skisprungwettkampf bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2002 in Schonach und belegte dort einen 31. Platz. Nach mehreren Starts im Continental Cup COC, wo er zumeist den zweiten Durchgang verpasste, ...

                                               

Vincenc Hlava

Hlava war gelernter Jäger und arbeitete zunächst als Forstkontrolleur und Wirtschaftsschreiber. Nachdem er die Prüfung als Forstmeister abgelegt hatte, bemühte er sich vergeblich um eine Stelle im Staatsdienst. Er arbeitete so zunächst für die He ...

                                               

Franz Hlavac

Franz Hlavac besuchte das Wiener Schottengymnasium und studierte danach Zeitgeschichte und Germanistik an der Universität Wien, wo er 1973 zum Doktor der Philosophie promovierte. Ab 1971 arbeitete er als freier Mitarbeiter bei verschiedenen Zeitu ...

                                               

Jan Hlaváč

Jan Hlaváč ist ein tschechischer Eishockeyspieler, der zuletzt beim HC Stadion Vrchlabí in der 2. česká hokejová liga unter Vertrag stand.

                                               

Anton Hlavaček

Anton Hlavaček spr. láwatschek wurde im Wiener Vorort Gaudenzdorf, später Teil des 12. Wiener Gemeindebezirks, als Sohn eines Webermeisters geboren und erlernte den Beruf eines Anstreichers Stubenmalers und malte nebenbei Bilder zum Verkauf. Erst ...

                                               

Ivan Hlaváček

Ivan Hlaváček ist ein tschechischer Historiker. Ivan Hlaváček legte 1950 das Abitur in Prag ab. Von 1950 bis 1955 studierte er Historische Hilfswissenschaften, Archivistik und Geschichte an der Karls-Universität Prag. Von 1955 bis 1967 war er Obe ...

                                               

Josef Hlaváček

Josef Hlaváček war ein böhmischer Harmonikabauer. Er und seine Firma hatten einen maßgeblichen Anteil an der Verbreitung von Harmonikas mit Helikon-Bässen.

                                               

Karel Hlaváček

Karel Hlaváček war tschechischer Dichter und Kunstmaler, ein Dekadent und Vertreter des tschechischen Symbolismus. Seine literarischen Werke und Kritiken über die bildende Kunst publizierte er in der Moderní revue. Er illustrierte auch für diese ...

                                               

Václav Hlavatý

Hlavatý studierte nach dem Abitur in Louny Mathematik und darstellende Geometrie an der Technischen Hochschule in Prag, unterbrochen vom Wehrdienst im Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918. 1920 legte er seine Lehramtsprüfung ab und war dann Gymnasi ...

                                               

Stephan Hlawa

Stephan Hlawa auch Stefan Hlawa war ein österreichischer Bühnen- und Kostümbildner, Maler und Graphiker. Der Großteil von Hlawas Karriere spielte sich am Wiener Burgtheater ab, für das er 1932 bis 1945 und ab 1948 wieder tätig war und für welches ...

                                               

Eduard Hlawaczek

Er wurde als Sohn des Karlsbader Tischlermeisters und Forte-Piano-Machers Caspar Hlawaczek und der Tochter Katharina des Zinngießermeisters Franz Hofmann geboren. Nach dem Schulbesuch im böhmischen Karlsbad besuchte er in Prag einen philosophisch ...

                                               

Franz Hlawati

Franz Hlawati besuchte das Gymnasium im mährischen Straßnitz 1881–1883 und das Knabenseminar in Oberhollabrunn 1883–1889. Er studierte Katholische Theologie und Philosophie am Wiener Seminar und empfing am 23. Juli 1893 in Wien die Priesterweihe ...

                                               

Aljaksandr Hlawazki

Aljaksandr Hlawazki ist ein ehemaliger weißrussischer Weit- und Dreispringer. Im Weitsprung wurde er Siebter bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1993 in Stuttgart. Nachdem er bei den Weltmeisterschaften 1995 in der Qualifikation ausgeschie ...

                                               

Kurt Hlaweniczka

Hlaweniczka studierte bis 1956 an der Technischen Hochschule in Wien Architektur und belegte anschließend zusätzliche Kurse an der ETH Zürich und in den USA. Ab 1959 führte er sein eigenes Büro. Daneben war er zwischen 1962 und 1967 als Geschäfts ...

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →